Horoskop: Das solltest du am Wochenende unbedingt tun – laut Sternzeichen!

+++ Alle Horoskop-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Am Wochenende steht für die meisten vor allem eines ganz oben auf der Prioritätenliste: Kraft tanken! Wie genau wir das im Einzelnen am liebsten tun, unterscheidet sich natürlich von Mensch zu Mensch – aber auch von Sternzeichen zu Sternzeichen. Wir verraten, worauf du gemäß deines Sternzeichens dieses Wochenende auf keinen Fall verzichten solltest, um am Montag wieder möglichst erholt durchstarten zu können.

  • Steinbock: Genießen! Ein leckeres Frühstück, eine Massage oder auch nur das Ausschlafen – Steinböcke sollten dieses Wochenende unbedingt loslassen und sich etwas gönnen.
  • Wassermann: Ab in die Natur! Es muss nicht unbedingt die Alpenüberquerung sein, schon ein Spaziergang im Park hilft Wassermännern, sich zu sammeln.
  • Fische: Zeit mit der Familie. Für Fische ist es das Höchste der Gefühle, das Wochenende mit ihren Liebsten zu verbringen – mit ihnen können sie sich am besten von ihrer Rolle des “sich um alle Kümmerers“ erholen.
  • Widder: Luxus. Egal ob shoppen, richtig gut essen gehen oder Beauty-Programm, Widder dürfen sich dieses Wochenende ruhig mal mit etwas Besonderem verwöhnen – weil sie es sich wert sind 😉
  • Stier: Rituale zelebrieren. Frühstücken, gemütlich zum Sport, danach einkaufen und abends schön kochen – so könnte der perfekte Krafttank-Samstag für den Stier aussehen, wieder und wieder und wieder. 
  • Zwilling: Kurzreise. Verwandte besuchen, Städtetrip, Festival – ein Wochenendausflug ist für Zwillinge genau das Richtige, den Kopf frei zu kriegen, ohne sich zu langweilen.
  • Krebs: Me-Time. Auch wenn’s sich nicht so leicht einrichten lässt, Krebse könnten dieses Wochenende vor allem einen Moment der Ruhe gut gebrauchen, in dem sie durchatmen und zu sich selbst finden können.
  • Löwe: Party! Tanzen, Feiern, Smalltalk. Das hat der Löwe drauf wie kein Zweiter und es gibt ihm Kraft und gute Laune für die neue Woche.  
  • Jungfrau: Klarschiff machen. Endlich alles erledigen, was über die Woche liegen geblieben ist! Für Jungfrauen das wichtigste und am meisten befriedigende To-Do dieses Wochenende.  
  • Waage: Freunde treffen. Reden, lachen, lustig sein – Waagen sind für alles offen, solange sie dabei von netten, coolen Menschen umgeben sind, die gute Laune haben.
  • Skorpion: Zweisamkeit. Skorpione kommen am besten auf ihre Kosten, wenn sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin oder ihrem Partner verbringen. Im Idealfall darf es dabei auch gerne prickeln und knistern.
  • Schütze: Action! Egal ob Sport, Tanzen oder ein neues Rezept kochen, Schützen entspannen am besten, indem sie sich beschäftigen und herausfordern.

+++Horoskop: Diese Sternzeichen sind die größten Glückspilze+++

Das Leben ist kein ebenes Hochplateau und jeder hat mal einen schlechten Tag. Diese Sternzeichen haben jedoch – durch ihre Einstellung zum Leben und zu sich selbst – die besten Voraussetzungen, das ganz große (innere) Glück zu finden.

  • Stier (21. April bis 20. Mai): Höher, schneller, weiter – Zielvorgaben, die sich viele Menschen auf die Fahnen schreiben und die fast genauso viele kaputt machen. Doch der Stier lässt sich von sowas nicht aus der Ruhe bringen. Stiere besitzen die wunderbare Fähigkeit, gut als gut und genug als genug anzuerkennen! Außerdem können sie hervorragend priorisieren und sich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Beste Voraussetzungen für langfristige Zufriedenheit.
  • Löwe (23. Juli bis 23. August): Löwen fällt es in der Regel besonders leicht zu verstehen, dass Menschenliebe immer auch Selbstliebe bedeutet. Den meisten von ihnen ist völlig klar, dass nur wer auf sich Acht gibt und seiner inneren Stimme vertraut, ein glückliches Leben führen kann. Und das wiederum ist auch für alle anderen ein Glück – Zufriedenheit und Selbstliebe strahlt man nämlich aus.
  • Schütze (23. November bis 21. Dezember): Für manche mag das komisch oder befremdlich sein, aber: Das Glück zieht Schützen scheinbar magisch an. Schützen haben einen besonders feinen Sinn, um sowohl gute als auch schlechte Vibes wahrzunehmen – und lassen sich davon natürlich stets zu den guten leiten. Zudem tun sie alles, was sie anpacken, mit Überzeugung und Begeisterung. Klar gibt es auch mal etwas, für das sich selbst ein Schütze nicht begeistern kann. Doch dann ist das eben nicht sein Ding und er lässt es bleiben.

+++Horoskop: Diese Sternzeichen sind die größten Liebes-Beschützer +++

Liebes-Beschützer: Paar kuschelt auf einem Sessel

Umarmt und geborgen: Manche Männer geben einem in der Liebe einfach besonders gut das Gefühl, bei Ihnen gut aufgehoben zu sein. Das hängt tatsächlich auch stark von ihrem Sternzeichen ab - im Video seht ihr, wer die besten Beschützer-Qualitäten hat.

+++Horoskop: Diese 3 Sternzeichen ärgern sich zu sehr über sich selbst+++

Die eigenen Schwächen und Fehler zu akzeptieren oder gar zu lieben, fällt vielen Menschen schwer – doch für drei Sternzeichen ist diese Aufgabe eine besondere Herausforderung, denn ihnen liegen hohe Ansprüche und Perfektionismus tief in der Natur.

  • Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar): Steinböcke würden am liebsten ständig Höchstleistungen bringen und alles aus eigener Kraft schaffen. Dass Menschen auch mal durchhängen und auf Hilfe angewiesen sind, finden sie zwar für andere völlig okay, doch von sich selbst erwarten sie oft mehr. Blöd nur, dass niemand das auf Dauer durchhalten kann, nicht mal ein Steinbock ...
  • Jungfrau (24. August bis 23. September): Jungfrauen sind meist top organisiert, erledigen am liebsten alles sofort und sind dabei sorgfältig und genau. Sie können es nur schwer ertragen, wenn etwas unvollständig oder nachlässig gemacht wird. Dass das Leben allerdings auch mal chaotisch ist und man nicht immer alles optimal und fest im Griff haben kann, ist für viele Jungfrauen eine harte Lektion ...
  • Skorpion (24. Oktober bis 22. November): Für Skorpione muss es am besten immer vorangehen, schon der kleinste Stillstand fühlt sich für viele von ihnen an wie die größte Niederlage. Gleichzeitig erwarten sie von sich selber – ähnlich wie Jungfrauen –, nach Möglichkeit alles unter Kontrolle zu haben. Klar, dass sie das Leben – oder ihre eigenen Gefühle – früher oder später eines Besseren belehrt ... 

+++Horoskop: Diese Sternzeichen passen nicht zusammen+++

Zwischen manchen Menschen sind Missverständnisse einfach vorprogrammiert! Egal was der eine sagt, beim Gegenüber kommt es fast immer anders an als gemeint. Ein gutes Beispiel für so eine Kombo basierend auf den Sternzeichen: Jungfrau und Wassermann! Dass diese zwei eine gemeinsame Ebene finden, hat absoluten Seltenheitswert ... Umso besser verstehen sich Jungfrauen dafür in der Regel mit Stieren und Wassermänner mit Schützen – beide Paarungen haben allerhöchstes Dream-Team-Potential! Ebenfalls beste Chancen auf eine leidenschaftlich prickelnde und dabei langfristig stabile Beziehung haben außerdem zum Beispiel Skorpion-Frauen und Stier-Männer – besonders der Versöhnungssex zwischen diesen beiden funktioniert super ...😉Mit welchem Sternzeichen du am besten harmonierst und welche Beziehungskombinationen unter keinem guten Stern stehen, erfährst du in unserem Partnerhoroskop.

sus
Themen in diesem Artikel
Viversum