Horoskop: Diese 3 Sternzeichen holt im Herbst ihre Vergangenheit ein

+++ Alle Horoskop-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Es ist ja so eine Sache mit dieser Vergangenheit: Immer wenn man meint, sie halbwegs bewältigt und damit abgeschlossen zu haben, steht sie plötzlich wieder auf der Matte und bringt einen aus der Fassung. Okay, vielleicht nicht immer, aber immer öfter! Für den Herbst jedenfalls können sich folgende Sternzeichen schon mal auf einen Besuch (aus) ihrer Vergangenheit einstellen ...

Wassermann

Ups, hat da vielleicht jemand zu sehr getrödelt und zu wenig nach vorne geschaut? Tja, so schnell kann’s gehen, dass man von der Vergangenheit eingeholt wird. Doch keine Sorge: Was nach dem Gewesenen passiert ist, geht ja nicht verloren, wenn man mal für einen Moment zurückspringt. Manchmal ist es sogar gut, der Vergangenheit mit mehr Reife und Erfahrung erneut gegenüber zu treten. 

Fische

Kann es sein, dass die Gegenwart in letzter Zeit eher anstrengend war und die Zukunft ziemliche Angst macht ...? Bei den Fischen scheint die Vergangenheit jedenfalls von einer unbewussten Sehnsucht wie magisch angezogen zu werden. Aber Obacht! Sie hat nicht nur Vertrautes und Geborgenheit im Gepäck ...

Waage

Ähem ... ja. Das passiert wohl, wenn man Konflikte lieber ignoriert, als sich ihnen zu stellen. Für Waagen wird der Besuch aus der Vergangenheit tatsächlich eher unangenehm, besonders, wenn sie ihm diesmal mit der gleichen Strategie begegnen wie damals. Mit anderen Worten: DIE Chance, zu wachsen und sich weiter zu entwickeln! Da im Herbst mal wieder ein wichtiger Waagen-Jahrestag ansteht, eigentlich doch ganz gutes Timing?!  

+++Horoskop: Diese 3 Sternzeichen tragen ihr Herz auf der Zunge+++

Manche lügen aus Rücksichtnahme, andere halten ihre Gefühle unter Verschluss, um sich möglichst wenig angreifbar zu machen – und diese Sternzeichen machen sich und ihren Mitmenschen das Leben angenehm und leicht: Indem sie einfach immer ganz direkt mitteilen, was sie gerade bewegt.

Steinbock

Steinböcke empfinden es quasi als ihre gesellschaftliche Pflicht und Verantwortung, ehrlich mit ihren Mitmenschen zu sein. Aus ihrer Sicht ist es ein Zeichen von Respekt und Vertrauen, anderen zu sagen, was sie fühlen und (über sie) denken – auch wenn das nicht alle immer gerne hören.

Zwillinge

"Was, wenn er denkt, dass ich denke, obwohl ich eigentlich meinte ..." Mit solchen Gedankengängen verschwenden Zwillinge keine Zeit! Sie sagen stets, was Sache ist, und machen sich keinen Kopf darum, wie ihr Gegenüber es eventuell unter gewissen Umständen aufnehmen könnte. Ist ja auch nicht ihre Aufgabe!

Jungfrau

Wenn was schiefläuft, muss man das ansprechen, sonst kann man’s ja nicht geradebiegen. Klingt logisch, oder?! Ist es auch, sonst würde es wohl kaum eine Jungfrau überzeugen! Das Erdzeichen sagt stets, was ihm nicht passt, und hat kein Problem damit, anderen die Augen zu öffnen oder Illusionen zu nehmen. Kann zwar manchmal wehtun – aber gegen eine Wand laufen schmerzt im Zweifel noch viel mehr ...

+++Horoskop: So wird deine Woche vom 2. bis 8. September+++

Herzlich Willkommen im September und damit im meteorologischen Herbst! Schon gespannt, was der neue Monat für dich bereithält? Starten wir doch mal mit einem Blick auf die Woche ...

Steinbock

Steinböcke werden in den nächsten Tagen vor allem von Venus positiv beeinflusst – der macht sie kreativ, selbstbewusst und überaus attraktiv. Alles in allem steht dem Steinbock eine top Woche bevor!

Wassermann

Wassermänner haben jetzt Jupiter auf ihrer Seite – und der hilft ihnen dabei, sich klar auszudrücken und auch ihr Gegenüber bestens zu verstehen. Neuer Monat, neues Glück, kann man da nur sagen, klares Top!

Fische

Nope, Fische sind leider immer noch nicht über den Berg. Sie sind innerlich unruhig und leicht reizbar, Merkur bewahrt sie allerdings vor unbedachten Aktionen und Überreaktionen. Vielleicht mal meditieren? Sonst könnte der neue Monat eventuell mit einem Wochen-Flop starten ... 

Widder

Widder brauchen langsam mal wieder neue Herausforderungen und Impulse, bei ihnen weckt Jupiter Kreativität und Ambition. Da kann man nur hoffen, dass sich ihnen niemand in den Weg stellt, denn Widder sind fest entschlossen, eine Top-Woche zu haben.

Stier

Stiere sind nach wie vor energiegeladen und außergewöhnlich offen für Neues. Im Wesentlichen verdanken sie das Uranus. Sie genießen diese freigeistige Seite an sich und blühen jetzt so richtig auf – was natürlich auch ihrem Umfeld nicht entgeht ... Keine Frage: Für den Stier wird die Woche top!

Zwillinge

Für Zwillinge haben die Sterne auch in dieser ersten Septemberwoche noch einmal einiges an Stress im Gepäck. Dummerweise machen sie Mars und Venus auch noch innerlich unruhig, daher stecken sie ihn nicht so locker weg wie sonst. Gefühlt wird die Woche für das Luftzeichen wohl eher ein Flop, aber keine Sorge: Am Ende wird alles gut.

Krebs

Bei Krebsen läuft die kommenden Tage alles top! Sie haben viele tolle Ideen, fühlen sich inspiriert und bei sich. Auch auf ihre Liebsten können sie daher mit sehr viel Feingefühl und noch mehr Geduld und Liebe wunderbar eingehen.

Löwe

Löwen sind gerade äußerst selbstbewusst und das macht sich in allen Bereichen ihres Lebens positiv bemerkbar. Ob im Job oder privat: Löwen können ihre Mitmenschen spielend leicht von sich überzeugen, was ihnen natürlich zusätzlichen Aufwind gibt. Für Löwen wird's eine Woche fast schon over the Top!

Jungfrau 

Jungfrauen ist derzeit vor allem Saturn gut gesonnen, eine perfekte Gelegenheit, nach den Sternen zu greifen! Wie sollte es anders sein in der Geburtstagssaison des Erdzeichens? Natürlich wird die Woche für Jungfrauen absolut top!

Waage

Waagen haben dieser Tage Jupiter an ihrer Seite, der macht sie selbstbewusst, stark und zielstrebig. Das gepaart mit den stets verlässlichen sozialen Kompetenzen des Luftzeichens sorgt für einen top Monatsauftakt!

Skorpion

Skorpione haben einen starken sozialen Rückhalt, der ihnen besonders in dieser ersten Septemberwoche Kraft und Selbstsicherheit gibt. Reden wir nicht lange drumherum: Diesem Wasserzeichen steht eine top Woche bevor!

Schütze

Schützen fühlen sich von Mars und Saturn ein bisschen ausgebremst, was ein blöd ist – denn am liebsten würden sie Gas geben und sich auf neue Herausforderungen stürzen. Ob die Woche floppt oder toppt, liegt in erster Linie am Schützen: Kann er Frieden schließen mit "ein bisschen langsam machen" oder erklärt er sich selbst den Krieg ...?

Weitere Tipps und Infos für dein Sternzeichen findest du wie immer auch in unserem ausführlichen Wochenhoroskop

sus
Themen in diesem Artikel
Viversum