VG-Wort Pixel

Astro-Zwillinge: 3 Sternzeichen-Paare, die sich besonders ähnlich sind

Sternzeichen
© Paolo Gallo / Adobe Stock
Zwar sind wir alles Individuen, allerdings gibt es bestimmte Wesenszüge, die sich aufgrund unseres Sternzeichens ziemlich ähnlich sind.

Wir Menschen unterscheiden uns nicht nur durch unser Äußeres, sondern auch durch unsere Lebenseinstellung, Handlungsweisen und viele andere Faktoren. In der Astrologie resultiert vieles davon aus unserem Geburtsdatum und somit auch, in welchem Tierkreiszeichen jemand geboren wurde. Ob wir also eher Kopfmenschen sind, unser Herz auf der Zunge tragen oder eine sensible Ausprägung haben, hängt demnach mit unserer Geburtsstunde zusammen. Die zwölf Sternzeichen haben zwar unterschiedliche Ausprägungen, bei genauerer Betrachtung allerdings auch gewisse Gemeinsamkeiten, die sich nicht leugnen lassen.   

Stier und Skorpion

Diese beiden Sternzeichen haben vor allem eins im Blut: Feuer. Ähnliche Charakterzüge sind also hinsichtlich ihres Temperaments entsprechend markant. Ihre Beharrlichkeit und der Hang zu sturen Reaktionen sind gleichermaßen stark ausgeprägt.

Nachgeben? Auf keinen Fall! Beide Tierkreiszeichen pochen auf ihren Standpunkt und haben dahingehend ein beeindruckendes Durchhaltevermögen.

Jungfrau und Fische

Das Erdzeichen Jungfrau und das Wasserzeichen Fisch sind die wohl gegensätzlichsten unter den Sternzeichen. Doch trotz des Kontrasts haben beide Tierkreiszeichen eine große Gemeinsamkeit, die bei beiden recht deutlich auf den ersten Blick erkennbar ist: Ihre ausgeprägte Sensibilität. Beide Sternzeichen tendieren dazu, alles mehrfach zu überdenken – klassische Kopfmenschen eben.

Zwilling und Waage

Heute hier, morgen da. Zwillinge sind die geborenen Meister:innen darin, keine verbindlichen Entscheidungen zu treffen. Es könnte schließlich jeden Moment noch eine andere Option reinflattern.

Den Staffelstab übergeben die Zwillinge allerdings gut und gerne an ihre Astro-Doubles, die Waagen. Die Chamäleons unter den Sternzeichen, denn ihre Entscheidungsschwierigkeiten stehen unter dem gleichen Stern wie die der Zwillinge. Bei ihnen liegt der kleine, aber feine Unterschied hingegen darin, dass sie häufig allen Optionen zustimmen und ihr Zeitmanagement dadurch aus dem Blick verlieren. Das hat dann zur Folge, dass sie im Meer der Optionen hin- und hergerissen sind.

Brigitteonline

Mehr zum Thema