VG-Wort Pixel

Horoskop Das sind die Glückspilze der Woche vom 21. bis 27. Juni

Horoskop: Eine glückliche, lachende Frau
Horoskop ab 21.6.2021: Drei Sternzeichen haben jetzt eine außerordentlich gute Woche
Mehr
Sommersonnenwende, Juni-Bootiden, Erdbeermond – welche Sternzeichen vom 21. bis 27. Juni laut Horoskop eine besonders schöne Woche zu erwarten haben, liest du hier.

Nach ein paar ruhigeren Tagen hat es die Woche vom 21. bis 27. Juni aus astrologischer Sicht schon wieder in sich: Am Montag feiern wir mit der Sommersonnenwende den hellsten bzw. längsten Tag des Jahres. Ab Dienstag beginnen die Juni-Bootiden, die zwar vorwiegend auf sensible, sehr spirituell veranlagte Menschen eine Wirkung haben werden, doch wie wir ja wissen: Wir sind alle miteinander verbunden. Was ein paar von uns bewegt, nimmt indirekt auf jeden von uns Einfluss. Ihren Höhepunkt erreichen die Juni-Bootiden am Sonntag, den 27. Juni. Am 24. Juni wiederum, also am Donnerstag, ist schon wieder Vollmond, diesen Monat trägt er den wunderschönen Namen Erdbeermond. Und als wäre all das noch nicht genug, wühlt uns ein anstehendes Treffen von Venus und Pluto emotional auf. Folgende Sternzeichen haben trotz bzw. dank dem Tohuwabohu in unserem Universum vom 21. bis 27. Juni eine wundervolle Woche zu erwarten.

Horoskop: Das sind die Glückspilze der Woche vom 21. bis 27. Juni

Fische

Fischen gelingt es in dieser Woche besonders gut zu akzeptieren, dass sie andere Menschen nicht zu ihrem Glück zwingen können – aber zu ihrem eigenen sehr viel beitragen können. Dadurch fällt es dem Wasserzeichen jetzt leichter als sonst, sich abzugrenzen und seinen Liebsten zuzutrauen, dass sie sich um sich selbst kümmern können und aktiv um Hilfe bitten, wenn sie welche brauchen. Dadurch können sich Fische selbst in den Mittelpunkt rücken und den eigenen Bedürfnissen und Interessen nachgehen. Und niemand fühlt sich bevormundet. Das fördert Harmonie und hebt die Stimmung im Umfeld des Wasserzeichens.

Stier

Stiere sind in dieser Woche extrem cool und lassen sich von nichts und niemandem stressen. Das Erdzeichen hat jetzt einen klaren Blick und kann sehr gut zwischen wichtigen und unwichtigen, aber aufgebauschten Dingen unterscheiden. Diese Souveränität und Abgebrühtheit spart viel Energie, die der Stier in private Anliegen und persönliche Beziehungen investieren kann. Das sieht stark nach einer super Zeit aus – für Stiere und jene, die nun mit ihnen zu tun haben.

Schütze

Schützen fühlen sich in dieser Woche energiegeladen, selbstbewusst und frei. Das Feuerzeichen ist bereit, Gewohnheiten und Strukturen aufzugeben, um voranzukommen, auch wenn diese ein Gefühl von Sicherheit vermitteln. Was nicht der Erfüllung der eigenen Träume und Wünsche dient, steht letztlich im Weg, Sicherheit hin oder her. Ein Rückblick auf bisherige Entscheidungen und Erfahrungen kann Mut machen und das Selbstvertrauen des Schützen stärken: War es bisher jemals verkehrt, der eigenen Intuition zu vertrauen und etwas zu wagen? Oder hat es sich nicht jedes Mal bewährt?

Verwendete Quelle: BRIGITTE-Zweiwochenhoroskop, astrocorner.de, vollmond.info

sus Brigitte

Mehr zum Thema