Horoskop: Diese Sternzeichen verlieben sich immer in die Falschen

+++ Alle Horoskop-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Horoskop: Diese Sternzeichen verlieben sich immer in die Falschen

Es stimmt: Viele Menschen haben ein Beuteschema und verlieben sich wieder und wieder in den Typ Ex. Ein Grund dafür ist, dass unser Gehirn darauf programmiert ist, Bekanntes als sicheres Terrain zu bewerten (schließlich haben wir es schon einmal überlebt!), Fremdes und Neues dagegen als eher gefährlich. Vor allem für folgende drei Sternzeichen ist das ein echtes Problem – denn sie fühlen sich meist ausgerechnet zu Menschen hingezogen, die sie langfristig unglücklich machen. 

Löwe

Löwen haben häufig eine Schwäche für Partner, die sie anhimmeln und zu ihnen aufblicken. An sich ja okay – aber auf lange Sicht brauchen Löwen jemanden an ihrer Seite, der (auf seine Weise) genauso stark und selbstständig ist wie sie.

Jungfrau

Jungfrauen gehen instinktiv ganz gerne den vermeintlich leichten Weg und suchen sich jemanden, den sie – zumindest gefühlt – kontrollieren können. Spätestens wenn sie dann aber feststellen, dass sie ihn in Wahrheit und auf Dauer doch nicht kontrollieren, wird die Beziehung oftmals kompliziert ...

Krebs

Krebse lieben die Liebe so sehr, dass sie schon bei den kleinsten Anzeichen von Gefühlen an die ganz große Verbindung glauben. Daher lassen sie sich leider auch leicht täuschen und ausnutzen – was für sie häufig mit einer Verletzung endet.

+++ Horoskop: Diese Sternzeichen können am besten über sich selber lachen +++

Um über sich selbst lachen zu können, braucht man vor allem zwei Dinge: Selbstbewusstsein und eine positive Lebenseinstellung! Folgende drei Sternzeichen haben davon in der Regel besonders viel abbekommen.

Schütze

Schützen haben einen seeehr starken Hang zum Optimismus und finden selbst in den schwierigsten Situationen oft noch etwas Gutes. Streit, Konflikte, Wut? Für die meisten Schützen unheimlich schwer zu ertragen! Schon allein aus diesem Grund lachen sie auch über sich viel lieber, als sich zu ärgern oder zu schämen – was aber nicht bedeutet, dass sie aus ihren Fehlern nichts lernen!   

Steinbock

Für einige vielleicht unglaublich, aber wahr: Der manchmal sehr fokussiert wirkende Steinbock gehört zu den selbstironischsten Sternzeichen überhaupt. Bei ihm liegt das vor allem an dem beeindruckenden (und gerechtfertigten) Selbstvertrauen, das er sich auf seinem Lebensweg erarbeitet. Er weiß einfach: Über sich selbst zu lachen, macht ihn weder lächerlich noch klein, sondern ist ganz im Gegenteil ein Zeichen von Größe!

Waage

Waagen haben einfach keinen Bock auf schlechte Stimmung, weder äußerlich noch innerlich. Wenn sie in ein Fettnäpfchen treten, machen sie das mit ihrer charmanten Art schnell wieder wett und, solange andere lachen, sind auch sie zufrieden. Einziges Aber: Manchmal ist die Lockerheit bei einer Waage nur oberflächlich, während in der Tiefe Spannungen herrschen. Für einige Waagen ist es tatsächlich eine lebenslange Aufgabe, ihre Gefühlswelt mit ihrem Handeln in Einklang zu bringen ... 

+++ Horoskop: 3 Sternzeichen, die du diese Woche nicht provozieren solltest +++

Sonne, Mond und Sterne liefern uns diese Woche eine besondere Show: Am 16. Juli stellt die Erde den Vollmond (im wahrsten Sinne des Wortes) in den Schatten und wir bekommen für die nächsten drei Jahre vorerst das letzte Mal eine Mondfinsternis zu sehen. Folgende drei Sternzeichen macht diese Konstellation allerdings eeeetwas reizbar.

Skorpion

Skorpione stehen diese Woche unter großem Druck – wer sie dazu noch reizt, ist selber Schuld ... 

Wassermann

Wassermänner stehen diese Woche vor Herausforderungen und Aufgaben, die ihnen gar nicht liegen. Zusätzliche Konflikte können sie gerade wirklich nicht gebrauchen.

Widder

Widder sind durch die Himmelslage zwar weder gereizt noch angespannt – aber einfach unstoppable! Sich einem Widder diese Woche in den Weg zu stellen, ergibt erstens keinen Sinn und kann zweitens nur mit einer "Niederlage" enden.

Weitere Vorhersagen sowie Tipps und Infos für dein Sternzeichen findest du in unserem Wochenhoroskop.

sus
Themen in diesem Artikel
Viversum