Horoskop: Diese Sternzeichen sind am schwersten zu durchschauen

+++ Alle Horoskop-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Bei manchen Menschen weiß man sofort, woran man ist – weil sie ihr Herz auf der Zunge tragen, sich ihre Gedanken unverkennbar in ihrer Mimik abzeichnen oder sie klaren Prinzipien folgen, die ihre Handlungen und Entscheidungen weitestgehend erklären und transparent machen. Für folgende Sternzeichen gilt allerdings nichts davon. Und deshalb sind sie in der Regel äußerst schwer zu durchschauen.

Wassermann

Wassermänner wirken oft total unberechenbar – weil sie höheren Gesetzen folgen, die in der Regel nur sie verstehen. Was sie in ihrem Tun steuert und beeinflusst, lässt sich nur schwer erahnen. Deshalb sind die kreativen Luftzeichen stets für Überraschungen gut, langweilig wird es mit ihnen nie.  

Waage

Ist dieser Mensch jetzt wirklich gut drauf? Oder tut er nur so, um des lieben Friedens willen? Bei einer Waage kann man da nie ganz sicher sein. Waagen sind meist so auf Harmonie bedacht, dass sie dafür selbst innere Disharmonie in Kauf nehmen und Meister darin sind, ihre Emotionen zu verbergen. Einfühlsames Nachfragen und ehrliches Interesse können allerdings dabei helfen, auch mal einen Blick hinter die Fassade einer Waage zu erhaschen.

Skorpion

Skorpione lassen sich aus Prinzip nicht in die Karten schauen. Sie sind besonders vorsichtig und wollen stets ein paar Asse im Ärmel bewahren. Nett zu Leuten, die ihnen gefährlich werden könnten, kühl und distanziert, wenn sie jemanden auf seine Vertrauenswürdigkeit prüfen, den sie gegebenenfalls näher an sich heranlassen möchten. Ein Skorpion restlos zu durchschauen ist so gut wie unmöglich.  

+++Horoskop: Männer mit diesen Sternzeichen sind besonders sensibel+++

Mit der Sensibilität ist es ja so eine Sache: Einerseits ist es natürlich super, aufmerksam und einfühlsam zu sein und sich Emotionen (sowohl den eigenen als auch denen seiner Liebsten!) grundsätzlich zu stellen. Andererseits kann es manchmal aber auch ratsam sein, gewisse Gefühle und Empfindungen einfach vorbeiziehen zu lassen, statt sie auseinanderzunehmen und sich reinzusteigern ... sonst wird aus "sensibel" nämlich ganz schnell "empfindlich". Naja. Jede Eigenschaft hat eben so ihre Vor- und Nachteile. Auf jeden Fall sollte, wer sich einen Partner an der Seite wünscht, der eher mal einen Hauch zu sensibel ist als ein eiskalter Gefühlsklotz, gegenüber Männern mit diesen Sternzeichen besonders aufmerksam sein.

Horoskop: Männer mit diesen Sternzeichen sind besonders sensibel

Fische

Fische sind typischer Weise besonders gegenüber anderen Menschen sehr sensibel! Sie können sich außergewöhnlich gut in ihre Partnerin hineinversetzen und sind großartige Zuhörer. Einziges Manko: Hin und wieder ist das Wasserzeichen so mitfühlend und empathisch, dass die Probleme ihrer Mitmenschen direkt zu ihren eigenen zu werden scheinen ...

Krebs

Krebse empfinden Emotionen in der Regel sehr stark, vor allem ihre eigenen. Doch auch die Gefühle ihrer Partnerin nehmen sie meist deutlich wahr – manchmal sogar deutlicher als sie selbst ... Zugegeben: Dieses Wasserzeichen hat durchaus einen Hang zur Überempfindlichkeit. Allerdings lernt der Krebs im Laufe seines Lebens und mit zunehmendem Selbstbewusstsein, mit seiner Sensibilität umzugehen und wird dadurch zu einem der stärksten, liebesfähigsten und liebevollsten Menschen überhaupt.

Schütze

Schützen sind besonders sensibel und aufmerksam gegenüber schlechten Vibes. Sie verabscheuen Konflikte, Traurigkeit und Wut und spüren all das schon kilometerweit entfernt. Wer also gerne durch ruhige Gewässer gen Sonnenuntergang segeln möchte: Mit einem Schützen am Steuer stehen die Chancen dafür ausgesprochen gut.

Themen in diesem Artikel
Viversum