VG-Wort Pixel

Horoskop Diese Sternzeichen vertrauen eher anderen als sich selbst

Selbstzweifel sind für diese Sternzeichen an der Tagesordnung - zu Unrecht.
Mehr
Die Horoskop-News im Brigitte-Ticker: Diese Sternzeichen vertrauen eher anderen als sich selbst +++ Diese Sternzeichen laufen vor ihren Problemen davon +++

Horoskop 2021: Alle Infos und News zu den Sternzeichen

25. Februar

Diese Sternzeichen vertrauen eher anderen als sich selbst

Sich selbst zu vertrauen und an sich zu glauben, erfordert sehr viel Mut – denn kaum etwas ist schwerer zu verdauen, als wenn man sich selbst enttäuscht. Folgende Sternzeichen üben das Vertrauen typischerweise erst einmal an anderen, ehe sie sich selbst eine Chance geben. Aber ob das immer so der optimale Weg ist ...?

Fische

Fische glauben grundsätzlich an den Menschen und an das Gute in ihm – allerdings sind sie sich selbst gegenüber oft skeptisch. Während das Wasserzeichen seinen Mitmenschen in der Regel gut verzeihen kann und ohne Weiteres zu akzeptieren bereit ist, dass sie stets ihr Bestmögliches geben, quält es sich selbst oft lange mit einem schlechten Gewissen, wenn es etwas "falsch" gemacht hat, und macht sich große Vorwürfe. Fischen würde es daher wirklich nicht schaden, ihre Überzeugung, dass Menschen gut und wertvoll sind, auch auf sich selbst anzuwenden.

Löwe

Der Löwe gilt für einige als das selbstsicherste Sternzeichen überhaupt. Doch tatsächlich legt das Feuerzeichen großen Wert auf die Meinung und das Urteil seiner Mitmenschen. Löwen nehmen es sich sehr zu Herzen, wenn sie negatives Feedback bekommen oder auf Ablehnung stoßen. Würde sich der Löwe selbst mehr vertrauen als anderen, könnte er sich sagen "mir doch egal, was die denken" und unbeirrt sein Ding durchziehen. Doch das tut er in der Regel nicht, weil er seine Mitmenschen sehr, sehr, sehr schätzt und ihrer Urteilskraft und Wahrnehmung grundsätzlich glaubt – im Zweifel sogar mehr als der eigenen.

Schütze

Schützen neigen dazu, sich selbst zu unterschätzen, wenn es um Dinge wie Belastbarkeit und Verantwortung geht. Anderen trauen sie in dieser Hinsicht in der Regel deutlich mehr zu als sich selbst. Zwar wäre das Feuerzeichen bereit und meist auch in der Lage, Verantwortung zu tragen und ihr gerecht zu werden. Doch darum reißen würde es sich nicht so schnell, insbesondere wenn sich andere Leute fast schon darum streiten. Unterm Strich sind Schützen zwar nicht die größten Selbstzweifler – doch sie glauben, dass ihre Mitmenschen vieles besser können als sie selbst, insbesondere wenn diese es so darstellen.

23. Februar

Diese Sternzeichen laufen vor ihren Problemen davon

Probleme sind Chancen, um zu wachsen und sich persönlich weiterzuentwickeln – bla bla bla, schöner ist das Leben trotzdem ohne! Vor allem folgende Sternzeichen sehen in Problemen in erster Linie einen Anlass, kehrt zu machen und schnellstmöglich an Sicherheitsabstand zu gewinnen ...

Sternzeichen

Zwillinge

Die Fähigkeiten und Kompetenzen Probleme zu lösen, haben Zwillinge locker – die Motivation dagegen ... daran mangelt es dem Luftzeichen oft so ein bisschen. Tatsächlich sehen Zwillinge viele Dinge allerdings auch gar nicht als Problem, die für andere beinahe einem Weltuntergang Konkurrenz machen könnten. Das Luftzeichen nimmt das Leben eben grundsätzlich lieber leicht und mit Humor statt super ernst und tragisch. Es sieht selbst im schlimmsten Ausgang einer Lage nicht das Ende der Welt. Dadurch wirken Zwillinge auf andere oft wie krasse Problemvermeider – doch in Wahrheit haben sie nur einen anderen (gesünderen?) Blick auf die Dinge.

Waage

Waagen gehen ihre Ruhe und Harmonie über alles. Zwar sind sie immer für andere da, wenn diese ein Problem zu bewältigen haben, und auch bei Streits und Konflikten zwischen ihren Mitmenschen, bringt sich die Waage mit ihren diplomatischen Fähigkeiten gerne ein. Doch wenn es um die eigenen Probleme und Schwierigkeiten geht, kennt das Luftzeichen nur eine Bewältigungsstrategie: Sich ablenken, ggfs. betäuben und die Dinge aussitzen. Vielleicht nicht gerade die gesündeste Vorgehensweise – aber wenn es für die Waage funktioniert ...

Schütze

Schützen wählen in der Regel eine von zwei Methoden, wenn sie vor einem Problem stehen: Entweder drehen sie sich um und gehen oder sie reden das Problem klein und betrachten es als Abenteuer. Insofern hat das Feuerzeichen im Grunde nie etwas mit Problemen am Hut. Brenzlig wird es natürlich, wenn irgendwann von allen Seiten Probleme auf den Schützen zukommen und ihn bedrängen und verfolgen, sodass er sich nur noch in eine Scheinwelt flüchten kann, um einer Auseinandersetzung auszuweichen. Aber natürlich wünschen wir dem Feuerzeichen, dass es niemals so weit kommt ...

sus Brigitte

Mehr zum Thema