VG-Wort Pixel

Horoskop Diese Sternzeichen werden im April von ihrer Vergangenheit eingeholt

Horoskop: Eine Frau geht durch ein Kornfeld
Der April wird ein Monat der Selbstreflexion.
Mehr
So sehr wir es uns manchmal auch wünschen mögen: Ganz können wir uns von unserer Vergangenheit niemals freimachen. Welche Sternzeichen sie im April laut Horoskop wieder einholt, liest du hier.

Unsere Vergangenheit kann sehr viel mit uns machen. Sie kann uns stärken und Kraft geben, uns beflügeln und motivieren. Ein Blick zurück kann Stolz in uns wecken und Dankbarkeit für das, was wir alles schon erreicht und gemeistert haben. Andererseits kann uns unsere Vergangenheit auch ängstigen und verunsichern. Sie kann an uns kleben wie eine Klette, die es uns erschwert voranzukommen ... Manchmal taucht unsere Vergangenheit auch wie aus dem Nichts vor uns auf und wird plötzlich wieder zur Gegenwart. Folgende Sternzeichen werden laut Horoskop im April genau das erleben. 

Horoskop: Diese Sternzeichen holt im April ihre Vergangenheit wieder ein

Steinbock

Es ist vor allem Pluto, der dir die Begegnung mit deiner Vergangenheit einbrockt. In Spannung zu Venus fördert er schroffes Auftreten, lässt Menschen fordernd und wenig zimperlich mit dir umgehen. Das triggert weit zurückliegende Erfahrungen und tief in dir vergrabene Emotionen. Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, Leute, zu denen du in gewisser Weise aufschaust, zu enttäuschen, ihre Erwartungen niemals erfüllen zu können ... klingelt da vielleicht etwas? Es mag dir vorkommen, als wollten dich die Sterne damit quälen, doch nichts, was sie initiieren ist böswillig oder ohne Sinn. Was in diesem Fall ihre Absicht sein soll? Eventuell wollen sie dir dabei helfen, unterscheiden zu lernen zwischen deinen Erwartungen und fremden, die sich fast wie deine anfühlen, weil sie dir in sehr jungen Jahren auferlegt wurden. Doch wenn du jemals frei und glücklich werden möchtest, musst du Letztere in dir enttarnen – und dich davon trennen.

Fische

Du befindest dich nun in einer Phase des Wandels, fühlst dich bereit dazu, dich weiterzuentwickeln, zu verändern, Altes hinter dir zu lassen ... und natürlich meldet sich genau in dieser Phase die Vergangenheit aus deinem Unbewussten und macht dir das Leben schwer. Allerdings will sie dich gar nicht aufhalten und stören, sondern möchte dich lediglich innehalten lassen, dich ermahnen, nichts zu übereilen und nichts von dir und deinen Erfahrungen zu übersehen, was du später noch gebrauchen kannst. Einen aufmerksamen Blick in dein Inneres zu werfen, ist nun dringend angeraten, auch wenn dich die Außenwelt reizt und anzieht. Du kannst ja etwas bewegen – sowohl dich als auch andere Menschen oder Dinge –, doch dafür musst du bei dir sein und gesammelt. Denn sonst wirst du dich da draußen am Ende nur verlieren.

Krebs

Ach herrje, deine Vergangenheit folgt dir in den kommenden Wochen offenbar auf Schritt und Tritt. Egal was auf dich einwirkt, beinahe alles weckt in dir Erinnerungen, die dich aufwühlen, zur Auseinandersetzung auffordern und so viel Raum in deinem Fühlen einnehmen, dass du dich weder ablenken noch flüchten kannst. Es wird um alte Wunden gehen, um eine Trauer, die du dir nicht zugestanden oder damals vielleicht auf das falsche Objekt gerichtet hast. Was sind die wichtigsten Stationen deines bisherigen Lebens? Was hat dir in der Vergangenheit viel bedeutet, das du womöglich zu schnell losgelassen hast? Nimm dir die Zeit zu reflektieren, wenn dein Gefühl dich irritiert. Nun ist deine Chance, zu klären und zu heilen, was dein Innerstes sonst nie zur Ruhe kommen lässt.

sus

Mehr zum Thema