Horoskop: Männern mit diesen Sternzeichen ist Liebe wichtiger als Sex

+++ Alle Horoskop-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Na klar spielt Sex eine wichtige Rolle für Leben und Partnerschaft, doch zu einer glücklichen Beziehung gehört noch einiges mehr – zum Beispiel Liebe! Und jetzt mal unter uns: Männer wissen das in der Regel genauso gut wie Frauen, besonders wenn sie eines der folgenden Sternzeichen haben ... 

Wassermann

Lust, Sex, Austausch von Körperflüssigkeiten? Für den Wassermann fast schon nebensächlich! Er ist zwar durchaus in der Lage, das Leben in jeder Hinsicht zu genießen, und erweist sich im Bett als äußerst aufgeschlossen und talentiert. Doch was für das Luftzeichen wirklich zählt, sind innere Werte. Denn: Je besser Wassermänner auf spiritueller und emotionaler Ebene mit ihrem Partner harmonieren – umso besser die Vibes beim Sex ... 

Fische

Fische sind sehr sensibel, aufmerksam und gut beim Sex – allerdings nur, wenn sie eine stabile Bindung zu ihrem Sexpartner spüren. Fehlt die, tut sich das Wasserzeichen äußerst schwer damit, sich fallen zu lassen und zu vertrauen – und das merkt man auch im Bett ... Kommt dagegen in einer Beziehung der Sex mal zu kurz, verlieren Fische trotzdem nicht das Interesse an ihrem Partner, im Gegenteil: Dann konzentrieren sie sich eben voll auf die platonische Seite – schließlich hat die auch so einiges zu bieten! 

Krebs

Für Krebse steht die Liebe sowieso über allem – also auch über Sex. Der körperliche Aspekt ist für das Wasserzeichen in erster Linie ein Werkzeug, um die Liebe zu stärken, bzw. ein Mittel, um sie auszudrücken – mehr aber auch nicht! (Was allerdings nicht bedeutet, dass es dieses Werkzeug vernachlässigen oder nicht hervorragend beherrschen würde ...). Das heißt unter anderem, wenn es gerade mal nicht so klappt oder seltener zum Geschlechtsverkehr kommt, würde der Krebs niemals deswegen seinen Glauben an die Liebe verlieren.

+++Horoskop: So wird die Waage-Saison für dein Sternzeichen+++

Zwischen dem 24. September und dem 23. Oktober befindet sich die Sonne im Zeichen der Waage, in dieser Zeit beherrscht der Herbst mehr und mehr die Natur und unser Gemüt. Wie sich die Waage-Saison in diesem Jahr auf die unterschiedlichen Sternzeichen auswirkt, verraten wir dir jetzt.

Erdzeichen (Steinbock, Stier, Jungfrau)

Für die Erdzeichen Steinbock, Stier und Jungfrau werden die kommenden Herbstwochen in erster Linie herausfordernd und alle drei neigen dazu, sich selbst im Weg zu stehen. Stiere haben während der Waage-Saison einen starken Hang zur Selbstüberschätzung und übersehen dabei ihre Mitmenschen. Sie sollten unbedingt daran denken: Weder kann man immer Recht haben noch alles allein ... Jungfrauen dagegen schlagen sich eher mit dem gegensätzlichen Problem herum: Sie lassen sich viel zu leicht ausnutzen. Dabei bleiben nicht nur sie selbst, sondern auch ihre wahren Aufgaben auf der Strecke. Und der Steinbock? Der tut sich die nächsten Wochen schwer damit, richtig einzuschätzen, wann er sich zurückhalten und wann besonders einbringen sollte. Ist aber auch schwer, wenn man seinem Gefühl grundsätzlich nur widerwillig vertraut ...

Luftzeichen (Wassermann, Waage, Zwillinge)

Die Luftzeichen Wassermann, Waage und Zwillinge sind ganz klar die Gewinner und Glückspilze der Waage-Saison! Der Wassermann strotzt vor Optimismus – und das ist schließlich nie verkehrt. Seine positive Energie und Zuversicht gibt dem Wassermann Kraft, Dinge anzupacken und Vorsätze in die Tat umzusetzen. Bei Waagen sprudeln wiederum die Ideen wie von selbst und sie können ihre Mitmenschen mühelos von sich überzeugen. Für sie stehen die Sterne zu ihren Geburtstagen genau richtig – auch in Sachen Liebe ...! Zwillinge bekommen in den nächsten Wochen die Gelegenheit, die Früchte ihrer bisherigen Bemühungen zu ernten – es sei ihnen mehr als gegönnt! 

Wasserzeichen (Fische, Krebs, Skorpion)

Die Wasserzeichen Fische, Krebs und Skorpion verweisen die Sterne während der Waage-Saison ganz klar in ihre Schranken. Fische erkennen, dass sie für manche Dinge wohl oder übel Hilfe brauchen. Krebse lernen durch die eine oder andere (schmerzhafte) Enttäuschung, dass sie ihre Erwartungen besser nicht immer so hoch schrauben sollten. Und der Skorpion stellt in den nächsten Wochen unweigerlich fest: Man muss im Leben Prioritäten setzen! Denn wer immer alles will, dem wird vieles meistens entgleiten ...

Feuerzeichen (Widder, Löwe, Schütze)

Die Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze spüren auch dieses Jahr in der Waage-Saison mal wieder viel Leidenschaft und Energie – doch zum Teil fehlt ihnen die Gelegenheit, sie vollkommen auszuleben. Besonders Schützen hadern in den kommenden Wochen mit mangelnder Abwechslung und Herausforderung. Sie wünschen sich neuen Input und Veränderung, doch beides lässt noch eine Weile auf sich warten ... Löwen neigen dazu, ihr Umfeld mit ihren Ansprüchen und ihrer Power zu überfordern. Wenn sie keinen Gang runterschalten, könnten sowohl ihre Liebsten als auch ihre Beziehungen darunter leiden. Widder wiederum quält am meisten, dass sie die Ergebnisse ihres Einsatzes nicht sofort sehen. Und Geduld ist gerade nicht so ihre Stärke ...

sus
Themen in diesem Artikel
Viversum