VG-Wort Pixel

Horoskop: In dieser Stellung ist Sex für dich am schönsten (laut Sternzeichen)

Horoskop: Eine Frau liegt im Bett und greift in die Decke
© UfaBizPhoto / Shutterstock
Du möchtest im Bett etwas Neues ausprobieren? Welche Sexstellung laut Horoskop am besten zu deinem Sternzeichen passt, erfährst du hier.

Wir sind alle einzigartige kleine Schneeflöckchen mit individuellen Bedürfnissen und Vorlieben – ein Glück, dass es so viele verschiedene Sexstellungen gibt, aus denen wir wählen können! 😄Solltest du zu den Menschen gehören, die ihre Lieblingsstellung noch nicht gefunden haben, könntest du ja mal auf die Sterne hören. Welche Position sie für dein Sternzeichen empfehlen, verraten wir jetzt. 

Horoskop: Diese Sexstellung passt am besten zu dir – laut Sternzeichen

Steinbock

Steinböcke sind effizient, zielorientiert und bodenständig – für sie eignet sich die CAT-Position am besten. Die Stellung ist eine Abwandlung der Missionarsstellung, d. h. die Frau liegt auf dem Rücken, der Mann auf ihr. Nach dem Eindringen bewegt er sich bei der Coital Alignment Technique kreisförmig in ihr oder sanft auf und ab, statt einfach nur (wie üblich) rein und raus. Hmmm, das Erdzeichen weiß einfach, was gut ist.

Wassermann

Wassermänner sind meist seeehr experimentierfreudig und auch im Bett kennt ihre Fantasie kaum Grenzen – der stehende Doggy ist daher genau nach ihrem Geschmack. Die Sexpartner formieren sich, ähnlich wie wir es früher getan haben, wenn wir Schubkarre gespielt haben: Er greift ihre Beine und sie stützt sich auf ihren Händen oder Ellbogen ab. Dann rückt er näher und dringt stehend in sie ein (eine Abbildung findest du in unserem Artikel Sexstellungen). 

Fische

Fische mögen's intim und schauen ihrem Schatz beim Sex gerne in die Augen – in der seitlichen Missionarsstellung kommt das Wasserzeichen daher voll auf seine Kosten. Funktioniert letztlich genau wie die Missionarsstellung, nur dass beide Partner dabei auf der Seite liegen, face to face, versteht sich.

Widder

Widder geben gerne den Ton an. Deshalb liiiiebt das Feuerzeichen den umgekehrten Reiter: Sie kniet mit dem Rücken zu seinem Gesicht über ihm – ein Bein auf jeder Seite und auf Hüfthöhe natürlich –, lässt ihn in dieser Position eindringen und, naja, "reitet" Richtung Höhepunkt. (Eine Abbildung findest du in unserem Artikel Sexstellungen.)

Stier

Stiere sind Genießer und mögen's gerne bodenständig – in der Löffelchenstellung bleiben für sie keine Wünsche offen. Beide liegen auf der Seite, er nimmt sie von hinten in den Arm ... und nimmt sie von hinten.

Zwillinge

Auf den ersten Blick trauen es dem Luftzeichen zwar die wenigsten zu, doch beim Sex sind Zwillinge craaaazyyyy. Eine Stellung, die ihnen besonders gefällt, ist zum Beispiel das erotische V: Sie sitzt auf einem Tisch, einem Barhocker oder Ähnlichem, hebt die gespreizten Beine so hoch es geht, während er von vorne in sie eindringt. Anspruchsvoll – aber nice. (Eine Abbildung findest du in unserem Artikel Sexstellungen.)

Krebs

Für Krebse ist Sex am schönsten, wenn er Ausdruck von Liebe ist. Die Blühende Orchidee ist daher genau ihr Ding. Er sitzt im Schneidersitz, sie setzt sich mit dem Gesicht zu ihm auf seinen Schoß, die Beine um seine Hüften geschlungen. Hmmm, eine Verbindung für die Ewigkeit.

Löwe

Ähnlich wie der Widder geben auch Löwen im Bett gerne den Ton an – doch sie möchten ihren Partner dabei sehen! Die Reiterstellung in der klassischen Variante ist für dieses Feuerzeichen perfekt.

Jungfrau

Für die Jungfrau steht Intensität beim Sex über Intimität und so ist die Elefantenstellung für sie wie gemacht. Ein Partner (bei heterosexuellem Verkehr der weibliche) liegt auf dem Bauch, der andere liegt, ebenfalls auf dem Bauch, auf seinem Rücken und dringt so in ihn ein.

Waage

Waagen lassen sich im Bett auf vieles ein und experimentieren überaus gerne – und in der Kerze erreichen sie die höchsten Gefilde. Wie der Name schon sagt, macht ein Partner (bei Hetero-Sex die Frau) die Kerze, während der andere vor ihrem Po kniend in sie eindringt. (Eine Abbildung findest du in unserem Artikel Sexstellungen.)

Skorpion

Der Skorpion kann einem Quickie meist ebenso viel abgewinnen wie Blümchensex – Hauptsache, man macht es richtig. Stehende Sexstellungen sind für das Wasserzeichen daher grundsätzlich überaus geeignet.

Schütze

Schützen legen beim Sex so gut wie gar keinen Wert auf Intimität, wollen sich dafür aber umso mehr austoben. Am besten ist es für sie, so viele Stellungen wie möglich auszuprobieren, doch wenn sie sich für eine entscheiden müssten, würden die Sterne empfehlen: Doggy Style!

sus

Mehr zum Thema