VG-Wort Pixel

Horoskop 3 Sternzeichen, die ab dem 9. Mai eine wunderbare Woche haben können

Horoskop ab 9.5.2022: Eine fröhliche Frau
Wochenhoroskop ab 9.5.2022: Diese Sternzeichen haben jetzt viel zu lachen.
Mehr
Merkur wird rückläufig und Freitag, der 13. – ob das schlechte Vorzeichen für die Woche vom 9. bis 15. Mai sind? Welche Sternzeichen sich laut Horoskop gar keine Sorgen zu machen brauchen, liest du hier.

Für besonders feinfühlige Menschen kann die Woche vom 9. bis 15. Mai emotional aufwühlend und unruhig werden: Am 10. Mai wird Merkur aus Erdperspektive rückläufig. Gerade im zwischenmenschlichen Bereich bringt das manchmal das eine oder andere durcheinander. Wer sehr empfänglich für Atmosphäre und spirituelle Schwingungen ist, mag den Richtungswechsel des Kommunikationsplaneten somit insbesondere in sozialen Kontexten und im Beziehungsgeschehen wahrnehmen. Da sich Merkur zum Start und während der ersten Phase seiner Rückläufigkeit im Sternzeichen Zwillinge befindet, könnten in dieser Zeit vor allem die drei Luftzeichen Waage, Wassermann und Zwillinge die Auswirkungen davon zu spüren bekommen.

Das zweite Ereignis, das diese Woche einige Menschen beschäftigen mag, ist zwar nicht astrologischer Natur, kann aber Auswirkungen auf unser Befinden haben: Freitag, der 13. Mai. Da das Datum in unserer Kultur einem Aberglaube zufolge mit Unglück assoziiert wird, sind bei manchen Personen Anspannung und Aufmerksamkeit an diesem Tag – mehr oder weniger bewusst – erhöht, wodurch sie reizbarer und empfindlicher sein können. 

Folgende Sternzeichen brauchen sich jedoch weder vor Freitag, den 13., noch vor dem scheinbaren Richtungswechsel Merkurs zu fürchten. Sie haben laut Horoskop vom 9. bis 15. Mai eine sehr schöne Woche zu erwarten.

Horoskop: 3 Sternzeichen, die ab dem 9. Mai eine wunderbare Woche haben können

Fische

Fische können in dieser Woche vor allem mithilfe von Neptun zu wichtigen Erkenntnissen gelangen, die ihnen bei ihren künftigen Handlungen und Entscheidungen die Richtung weisen können. Dabei geht es insbesondere um die Fragen, wer dir in deinem Leben wirklich etwas bedeutet, wer dir gut tut und wer dich so sieht, akzeptiert und liebt, wie du bist. Gewiss wird es schwierig werden, aus den Antworten, die du darauf bekommst, tatsächlich Konsequenzen zu ziehen. Doch wenn du es tust, kannst du am Ende nur profitieren – ebenso wie deine echten Liebsten.

Widder

Glücksplanet Jupiter wechselt ins Sternzeichen Widder – und gibt dir zur Begrüßung einen kräftigen Energie- und Selbstvertrauensschub. Dir erscheint nun keine Herausforderung zu schwierig, kein To Do zu anstrengend und kein Zwischenfall zu dramatisch. Du handelst unbeirrt, souverän und pragmatisch, bleibst dabei stets entspannt und optimistisch. Das einzige Problem könnte jetzt sein, dass deine Mitmenschen bei deinem aktuellen Tempo nicht mithalten können. Doch so wie die Sterne derzeit für dich stehen, wirst du dich auch davon nicht ausbremsen lassen.

Löwe

Löwen kommen in dieser Woche unter anderem durch Merkurs Rückläufigkeit in Kontakt mit sich selbst. Du spürst nun deine Bedürfnisse ebenso wie deine ureigensten Werte und Fähigkeiten besonders intensiv. Du erkennst, wer du bist und wer du sein möchtest, und du fühlst, was du tun kannst, dir selbst treu zu bleiben und dich zu entfalten. Der Weg, der vor dir liegt, wird klarer und klarer – und das fühlt sich unheimlich gut an.

Verwendete Quellen: BRIGITTE-Zweiwochenhoroskop, astromedizin.info 

sus Brigitte

Mehr zum Thema