VG-Wort Pixel

Schwerverbrecher haben häufig DIESES Sternzeichen

Schwerverbrechen: Füße im Gefängnis
© Sonnerie / Shutterstock
Kürzlich hat das FBI eine Statistik veröffentlicht, die zeigt, welche Geburtsdaten Serienkiller und Psychopathen haben. Ein Sternzeichen sticht besonders hervor.

Wir nehmen die unterschiedlichen Sternzeichen ja gerne mal aufs Korn. Da wären der zickige Löwe, der tollpatschig Widder, der sexgeile Wassermann ... alles Dinge, die einem vor allem zum Schmunzeln bringen können.

Ganz anders diese Statistik: Das FBI hat die Geburtsdaten von Serienmördern und Psychopathen veröffentlicht, die das Online-Portal "dailyoccupation.com" ausgewertet hat. Demnach gebe es drei Sternzeichen, die besonders häufig in der Statistik auftauchten.

Wer begeht die meisten Morde?

Es sind die Krebse! Meist sei ihr Motiv Eifersucht, die gepaart mit ihren extremen Stimmungsschwankungen eine explosive Mischung ergeben würde. Dicht gefolgt werden die Krebse von Skorpionen und Schützen, häufig Serienkiller und Massenmörder in der Statistik. Mhm, geht’s euch auch so: Uns gruselt’s irgendwie!

Hier seht ihr das restliche Ranking:

4. Sternzeichen Stier

5. Sternzeichen Widder

6. Sternzeichen Steinbock

7. Sternzeichen Fische

8. Sternzeichen Jungfrau

9. Sternzeichen Waage

10. Sternzeichen Löwe

11. Sternzeichen Wassermann

12. Sternzeichen Zwillinge

Zwillinge - sind die nicht so unberechenbar?

Da soll noch mal einer sagen, Zwillinge wären so unberechenbar und gefährlich. Sie mögen zwar zwei Seiten in sich tragen - aber jemanden ernsthaft verletzen können offenbar nur die wenigsten von ihnen ..

as

Mehr zum Thema