Ihr Kompass für alle Sternzeichen

Steinbock

Sie haben die Gabe, den Blick zugleich nach vorn und nach hinten zu richten. Diese auch zu nutzen ist Teil Ihrer Lebensstrategie und beschert Ihnen einen weiten Horizont. Davon können Sie gerade 2014 profitieren, wenn Pluto, Jupiter und Uranus Entwicklungsprozesse förmlich pushen. Wie es Ihre Art ist, werden Sie auch alles pflichtbewusst angehen, schließlich streben Sie nach Perfektion, wollen, dass Sinn und Bedeutung Ihr Dasein auszeichnen. Und doch: Vergessen Sie das Genießen nicht! Sinn und Zweck Ihres Lebens ist es auch, sich liebevoll anzunehmen und gut zu behandeln. Der erste Schritt dahin: nicht stets nur und zuerst andere zu umsorgen, sondern sich selbst zu beschenken. Und beschenken zu lassen, was für Sie ja doch eine Herausforderung darstellt. Kosmisch erwünscht ist in Zeiten großer Gefühle auch, die Schutzwälle runterzufahren, die Sie schon als Kind um Ihr Inneres gebaut haben, Ihre Berührbarkeit und seelische Identität mehr zu zeigen - mit der Chance, Beziehungen zum Glücksfaktor zu machen. Lassen Sie "Leben ist Fülle!" Ihr Mantra sein, und Sie werden die großartige Erfahrung machen, dass es die Liebe ist, die alles lebendig macht.

Wassermann

Leitlinien festlegen? Dafür sind Sie viel zu vielschichtig, viel zu sehr auf Unabhängigkeit und Nonkonformität ausgerichtet! Trotzdem gibt es natürlich Werte, an denen Sie sich locker (und stets bereit zu neuen Sichtweisen) orientieren. Das ist 2014 vor allem hilfreich, wenn Saturn größere Lebensumbauten verordnet. Ihrem "Lebe lieber ungewöhnlich"-Mantra folgen Sie dennoch beharrlich. So ganz dem eigenen Rhythmus zu folgen geht aber nur mit einem inneren, für andere schwer erkennbaren Navigationssystem: Nur wer in sich einigermaßen geordnet ist, kann sich unabhängig von außeren Erwartungen entwickeln. Im Laufe des Lebens kultivieren Sie diese Haltung immer mehr, denn die Freiheit, sich querbeet und manchmal auf widersprüchliche Weise zu entfalten, ist reizvoll, verlangt aber ein mutiges, starkes Herz. Das haben Sie und damit auch die große Chance, sich zu sich selbst zu bekennen, Ihre unterschiedlichsten Facetten herzlich anzunehmen, um dann nach den Sternen zu greifen - eines Ihrer Lieblingsziele.

Fische

So ganz von dieser Welt sind Sie nicht wirklich, und 2014 spüren Sie das unter Neptun-Chiron stärker denn je. Ziel und Zweck Ihres Seins ist es, Vertrauen in eine kosmische Ordnung zu entwickeln oder besser gesagt: bewusster zu kultivieren, denn ein Verständnis für diese Zusammenhänge ist in Ihnen bereits angelegt. Eine unterbewusste Erinnerung an eine Welt, die fast paradiesisch anmutete, macht Sie verwundbar, schürt aber auch die Sehnsucht, dieses Ideal zu finden oder durch Ihr Handeln herzustellen. Das mag anstrengen, aber dort, wo Sie Einfluss nehmen können, verändern Sie viel zum Guten. Zu Ihrer Berufung gehört sicher auch, andere an Ihrem Wissen um den Sinn teilhaben zu lassen, der sich gerade in verwirrenden Prozessen verbirgt. Sie lesen zwischen den Zeilen, wie Sie überhaupt das Unsichtbare als bedeutsamer erleben als das Konkrete. Lassen Sie sich diese Gaben nicht kleinreden, sie sind ein Geschenk und Navigationshilfe in einer oft feindlich wirkenden Welt, in der Sie Schutzräume im Inneren und Äußeren brauchen, die Sie, falls nötig, aufsuchen können. Doch auch wenn Sie mehr auf innere Entfaltung als auf äußere Darstellung gepolt sind, ist Erfolg oft ein sehr zuverlässiger Begleiter. Gerade weil Ihnen hammerhartes Aufwärtspreschen nicht liegt, profitieren Sie von dem, was kosmisch zufällt! So heißt Ihr Mantra denn auch: Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft.

Widder

Die Urquelle Ihres Seins sind Willenskraft und Kampfgeist - nicht umsonst ist Ihr Archetypus die spirituelle Kriegerin. Aufgeben? Niemals! Widerstande betrachten Sie eher als Ansporn denn als Hindernis, und so meistern Sie als absolute Einzelkämpferin das Leben, indem Sie beherzt, spontan und stets Ihren Absichten verpflichtet zupacken. 2014 unter Uranus noch mehr als sonst! Achtsamkeit ist also weise, und Sie sollten verinnerlichen, dass sich mit Willenskraft so schöne Dinge wie etwa die Liebe nicht erzwingen lassen und es eine wunderbare Bereicherung für Sie wäre, einfach mal mit den Geschehnissen zu fliesen, statt gegen den Strom zu paddeln. Wer immer gewinnen muss, und darauf sind Sie familiensystemisch gepolt, verschleißt seine Kräfte - und konkurriert auch in Beziehungen. Andererseits aber gibt es niemanden, der seine Mitmenschen so aufbaut und coacht wie Sie! Und für diese sind Sie eine Inspiration: erfrischend zukunftsorientiert, zuversichtlich, unerschrocken, stets in der Lage, sich neu zu motivieren, getreu Ihres Mantras: Jeder Tag, an dem man einen Entschluss fasst, ist ein Glückstag.

Stier

2014 schwingt Saturn das Zepter, und die Dinge könnten zuweilen etwas schwer anmuten. Wie gut, dass Ihr Zeichen Ausdruck sinnlicher, purer, unverfälschter Lebenslust ist, Sie Venus-begünstigt mit einer faszinierenden Ausstrahlung ausgestattet sind und die Gabe haben, sich am Schönen zu erfreuen. Das ist die Quelle Ihrer Kraft, so wie die Liebe bzw. die Liebesbeziehung Motor, Leitstern, Sinn und Zentrum Ihres Daseins ist. Sie soll Ihnen ein Hort der Wärme, Geborgenheit und Sicherheit sein, und so investieren Sie viel in die Partnerschaft. Dahin zu finden ist aber keine ganz leichte Übung, denn familiensystemisch wurden Ihre Ansprüche eher kleingehalten. Da ging es darum, sich einzufügen, zu funktionieren. Die mitgegebenen Prinzipien, Ideale und Botschaften infrage zu stellen ist denn auch einer Ihrer Lebensaufträge, um Ihr wahres Selbst entfalten zu können. Aber Stiere können zum Glück ja halsstarrig sein, Widerständen, falls nötig, die Stirn bieten. Nicht umsonst heißt ein Stier-Mantra: Wer sich viel zutraut, dem wird viel Glück zuteil. Greifen Sie nach dem Unvorstellbaren!

Zwillinge

Sorge dich nicht, lebe: Das ist Zwillinge-Mantra, und 2014 spüren Sie unter Neptun ganz deutlich, dass feste Regeln, vorgefasste Meinungen und ausgefeilte Strategien Sie nur beengen. Sie sind am besten, wenn Sie locker bleiben und aus dem Stand heraus agieren! Sollte Ihr Leben phasenweise sehr bunt aussehen, soll das auch so sein: Ihr Wissendurst, Ihr Bedürfnis, Aufgabengebiete weit zu spannen und sich in verschiedensten Bereichen zu versuchen, lässt anderes gar nicht zu. Sie leben von Informationen und Austausch, wie Merkur, der Götterbote, Ihr Pate, der durch Zeit und Raum rast; innere Freiheit sowie das Sammeln intellektuellen Reichtums sind Ihnen wichtiger als materielle Vorsorge. Gut vorbereitet zu sein aufs Lebensquiz ist ein Schutz, den Sie früh aufgebaut haben, denn Sie mussten von klein auf das Sonnenscheinchen geben. Das fällt Ihnen leicht, egal, wie es im Herzen aussieht, emotionale Verbindlichkeit aber macht Ihnen eher Angst - auch weil Sie oft als Coach bedürftiger Familienmitglieder fungierten und deshalb gern darauf achten, nicht zu sehr instrumentalisiert zu werden. Überschwängliche Gefühle mit Logik zu entschärfen ist für Sie Lebensmuster und Rüstung zugleich, richtig andocken werden Sie nur, wenn Sie etwas absolut fesselt, immer aber mit der Option, wieder loszuflitzen, wenn ein Ruf Sie erreicht.

Krebs

Sinn, Leitlinien, Überzeugungen: Durch Jupiter-Pluto-Lilith ist 2014 in diesen Punkten viel Bewegung. Für Sie nichts Neues, denn wie der Mond, Herrscher Ihres Zeichens, vorgibt, gehört Veränderung zu Ihrem Wesen. Bei kaum einem Tierkreiszeichen aber findet zwischen 30 und 40, wenn der Seelenstrahl stärker die Regie übernimmt, es also mehr und mehr um Bestimmung und die elementaren Aufgaben geht, eine so radikale Neuausrichtung statt. Gut, dass KrebsFrauen mutig sind und wild entschlossen, sich nicht verbiegen zu lassen. Da Sie sich in Ihrer Kindheit nicht sehr geborgen fühlten, haben Sie ja schon früh gelernt, sich Ängsten zu stellen, Dinge mit sich auszumachen. Das, was Sie an Gefühlen zeigen, ist denn auch nur die Spitze des Eisberges, im Unsichtbaren verbirgt sich Ihre überaus reiche Welt der Empfindungen, Quell Ihrer Kreativität, Fantasie und großen psychologischen Begabung. Sie docken unmittelbar an Ihrem Gegenüber an, spüren, was in ihm vorgeht, interessieren sich für seine Wurzeln und Prägungen. Sicher auch, weil für Sie die emotionale Heimat, Familie, Kinder, Lebenssinn und -zentrum sein kann. Sie sind bereit, viel zu geben - aber auch besitzergreifend. Ein schönes Mantra wäre daher: Wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei, um zu handeln und dich beschenken zu lassen.

Löwe

Unter Jupiter glänzen Sie 2014 noch mehr mit sonnen sprühender Vitalität, Energie und einer starken Aura. Aber Gutes vom Dasein zu erwarten, was das Gute dann auch anzieht, ist ohnehin typisch für Sie - genau wie Ihre psychologisch übrigens sehr gesunde Haltung, sich als Zentralgestirn Ihres Lebens zu betrachten, die Ihnen eine gewisse Unabhängigkeit verleiht. Ganz ohne Resonanz können Sie als verantwortungsvolles, soziales Wesen und echte Führungspersönlichkeit aber auch nicht leben, und egal, was Sie anpacken, Sie wollen etwas Besonderes einbringen, das weit über persönliche Bedürfnisse hinausgeht. Erfolg kommt bei so viel Engagement fast sicher, und falsche Bescheidenheit ist nichts für Sie. Und doch: Authentizität und Integrität zu entwickeln, sich stolz, aber ohne Hochmut zu präsentieren, also Souveränität und ein adäquates Selbstbewusstsein aufzubauen, das gehört zu Ihrem Lebensauftrag und verlangt gehörig Arbeit. Denn auch wenn Ihnen die Prinzessinnenrolle ein Stuck weit in die Wiege gelegt wurde: Frühe Erfahrungen waren oft doppelbodig; vielleicht hat man von Ihnen verlangt, die Beste zu sein, ohne Ihnen zu vermitteln, welchen inneren Wert Sie haben, und auf Versagen hat Sie schon gar keiner vorbereitet - nur das Maximum war und ist akzeptabel. Kreativität und Sendungsbewusstsein, Führungsqualität und Begeisterungsfähigkeit: All das, was Ihnen der Kosmos mitgegeben hat, will gut zusammengefugt werden, mit Herzblut und Freude. Denn das ist für Sie der einzig lohnende Weg.

Jungfrau

Eine Ordnung in allen Dingen zu finden, ein sinnvolles System: Das ist der Motor, der Sie vorantreibt. Und so sind denn auch Geradlinigkeit, Prinzipientreue und Wahrhaftigkeit die Grundanspruche, die Sie an sich, andere und das Leben stellen - sie schenken Ihnen jene innere Geborgenheit, die Halt gibt, wenn sich das Weltgeschehen wieder mal als unwägbar erweist. Familiensystemisch sind Sie ohnehin meist aufs Rationale gepolt, das Gefühl hingegen kann da etwas zu kurz kommen, so dass Sie Ihre innere Vielfalt zunächst nicht voll ausschöpfen und auch Lebensziele eher eindimensional definieren. Spätestens ab dem 28. Lebensjahr aber erkennen Sie Ihre Muster neu, benennen, vielleicht infolge einer Sinnkrise, ganz andere Interessensfelder oder sehen die Welt durch die Augen eines Kindes, wenn Sie Mutter geworden sind. In puncto Partnerschaft leben Sie nach dem Motto: lieber allein, als Abstriche machen. Sie brauchen niemanden, um sich vollständig zu fühlen. Aber seien Sie sich gewiss: Ihre Gefühle haben etwas Urgewaltiges, und wenn Sie ihnen nicht mehr diszipliniert Zügel anlegen, setzen Sie deren enorme Kräfte frei und ermöglichen tiefe Erfahrungen. Ihr Mantra sollte deshalb heißen: Das Leben ist da, um es zu feiern!

Waage

2014 wird dank Uranus sehr bewegt. Aber Sie verfügen ja über die beneidenswerte Gabe, in allem das Beste zu sehen, jedes Geschehen zum Genuss zu machen. Schön ist alles, was man mit den Augen der Liebe betrachtet, lautet Ihr Motto, und weder Sinn noch Bedeutung müssen Sie zwanghaft suchen: Beides ergibt sich von selbst, wenn Sie Ihre künstlerischen Talente, Ihr großes Potenzial entwickeln und leben. Dennoch: Waage-Frauen mit ihrer Intelligenz und ihrem Flair waren in der Kindheit keineswegs auf Rosen gebettet. Oft haben sie schon früh den Auftrag gespürt, für familiären Zusammenhalt und Harmonie zu sorgen, und ihn schon deshalb erfüllt, weil Dissonanz sie extrem belastet. Situationen, Schwingungen, Wünsche zu erfassen ist denn auch eine Art Lebensauftrag, der auf eigene Weise umgesetzt wird - ob als Therapeutin, Eventmanagerin, Unternehmensberaterin, Anwältin oder Künstlerin. Aber egal, wie weit Sie kommen: Sie brauchen ein Gegenüber, um Ihre Qualität einzuschätzen, und die Beziehung gibt Ihrem Leben erst die richtige Farbe, motiviert Sie, über sich hinauszuwachsen. Was vor allem dann gelingt, wenn Sie Ähnliches, was Sie in Verbindungen einbringen, auch zurückerhalten. Das Positive des anderen zu verstärken, das Beste herauszulocken, ist Ihr Vorzug - anderen und anders Denkenden ihre Freiheit zu lassen, Ihr ethisches Prinzip.

Skorpion

Intensität ist Ihr Markenzeichen, die Sehnsucht, das Leben in allen Hohen und Tiefen zu erfahren Ihre Motivation. Und Sie gehen nie den leichtesten Weg, weil nur so Siege zu erringen sind. Saturn verstärkt 2014 Ihre Grundmuster. Wie gut, dass Neptun relativierend eingreift! Aber am Limit zu agieren gibt Ihnen Kraft, und spricht jemand nach harten Zeiten von "guten Erfahrungen", ist das eine Skorpion-Frau. Mit Masochismus hat das nichts zu tun, Sie spuren sich nur mehr, wenn's ans Eingemachte geht, Sie sich immer wieder neu erschaffen können. Urquell Ihrer Energie sind Sexualität und Erotik, wobei Sie auch Tabubereiche gern erkunden. Ebenfalls extrem stark ist Ihre Vorstellungskraft, die das Reale durchaus komplett ausblenden kann. Schwarz oder Weiß, Champagner oder Wasser: Das Skorpion-Motto lässt keinen Raum für Nuancen. Genau das aber hatten Sie in der Kindheit am einen oder anderen Familienmitglied oft bemängelt. Ihr familiensystemisches Muster konnte Sie also starker prägen, als Ihnen genehm oder bewusst ist. Auch der oft strenge Familienkodex kann lange Schatten werfen. Es lohnt sich, Botschaften und Prägungen zu überprüfen, um sich im Spannungsfeld von Disziplin und Genuss nicht mit Selbstvorwürfen aufzureiben. Ein wunderbar heilsames Mantra ist demzufolge der buddhistische Lehrsatz: Es gibt keine Schuld!

Schütze

Nomadisch unterwegs zu sein, Ihren eigenen Weg zu finden: Das treibt Sie an - wobei der Leitstern, dem Sie dabei folgen, an immer anderer Stelle des Firmaments steht. Unter Jupiter können Sie sich 2014 auch mäandern lassen, bis Herbst zumindest, dann fordert Saturn zu mehr Reflexion auf. Aber ein "normales" Dasein bringt Ihr Herz nicht in höhere Schwingung, Sie wollen Erfahrungen, die verwegen sind, ausgefallen, über die eigenen Grenzen hinausführen, und der Stoff dafür sind Ihre Inspirationen, Visionen, Träume. Sie überlegen nicht, wohin der nächste Schritt führt, Sie halten es lieber mit der Tao-Weisheit "Nur wer weit blickt, findet sich zurecht". All das ist spannend, wenn auch von einer gewissen Ruhe- und Heimatlosigkeit geprägt. Sich nicht zu tief zu verwurzeln, dafür haben schon in früher Kindheit Umzüge gesorgt, und auch hohe moralische Werte werden durch die Ursprungsfamilie ebenso vorgelebt wie anspruchsvolle Ziele. Die Suche nach dem übergeordneten Sinn, Ereignisse zu verstehen, philosophisch und spirituell zu beleuchten, ist denn auch die Linie, an der Sie Ihr Leben ausrichten - gemäß Ihres Mantras: Das einzig wahre Glück besteht darin, sich an Sinnhaftes zu verschwenden. Und verschwenderisch gehen Sie mit Ihrem Potenzial auch um, damit bloß keine Ihrer Fähigkeiten ungenutzt bleibt.

Themen in diesem Artikel
Viversum