VG-Wort Pixel

Jahreshoroskop 2021 Das bringt das neue Jahr

Jahreshoroskop 2021: 2021 aus goldenen Luftballons
© SimoneN / Shutterstock
Wie stehen die Sterne für 2021? Alle Antworten im ausführlichen BRIGITTE-Jahreshoroskop von Star-Astrologin Roswitha Broszath. Übrigens: Das Jahreshoroskop gilt für Frauen UND Männer!

"Jupiter fordert bunte Lebensfülle, Gegenspieler Saturn Pflichtbewusstsein, Mäßigung und Ordnung. Nun treffen sie aufeinander, und zum ersten Mal seit 200 Jahren findet diese bedeutsame Begegnung in den Luftzeichen statt – in Wassermann, der für Freigeistigkeit und unkonventionelle Ansätze steht. Ruhige Zeiten lässt diese wilde Grundenergie nicht erwarten. Sie befeuert viel mehr sprunghafte Prozesse, die Konfrontation von 'Weiter so!‘ und 'Alles muss anders!‘ – privat, gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich. Eine große Chance, unser Denken und Tun zu verändern, Gräben zu überwinden und zu heilen, was der Heilung bedarf. Wir stehen am Beginn einer neuen Ära, und die Jupiter-Saturn-Schwingung stößt Entwicklungen an, die uns noch 20 Jahre begleiten werden. Und einen Wandel einläuten können: hin zu einer neuen Definition von Empathie, Miteinander und Verantwortung."

Jahreshoroskop Steinbock (22.12 - 20.1)

Jahreshoroskop Steinbock: Steinbock
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Saturn
Element: Erde

Scheinwerfer am Ende des Tunnels 

2020 mussten Sie einige Härtetests bestehen, 2021 aber hat der Kosmos Gutes mit Ihnen vor. Und doch lohnt es sich, noch mal zurückzuschauen, auf all das, was Sie geleistet haben. So machen Sie sich Ihre Stärke und Widerstandskraft wirklich bewusst. Damit nichts übersehen wird, was noch nachbearbeitet werden sollte, bleibt Pluto an Ihrer Seite – der Planet, der aufdeckt, was ängstlich vermieden und verdrängt wurde. Das ist gut, denn gerade darin kann sich Magie verstecken, das, was Sie wachsen lässt. In puncto Selbstwert sind Sie mal ganz oben, mal von Zweifeln fast erdrückt. Letztere gehören dringend gestutzt – Sie dürfen sich vertrauen! 

Liebe & Leidenschaft

Es wird aufregend! Pluto lässt die Urgewalt der Gefühle los und löst damit eine Dynamik aus, die Ihre Vernunft und Disziplin komplett unterlaufen kann. Warum? Weil wahre Liebe, Lust und Hingabe nur möglich sind, wenn man sich zeigt: offen, ohne Absicherung, mit allem, was man hat. Ja, Sie haben 2020 schon viel am Thema Beziehung gedreht, haben vielleicht eine neue Verbindung gewagt oder in der bestehenden Gemeinsamkeit neu definiert. Pluto aber ruft: Da geht noch mehr! Und so könnten Sie mit Menschen oder Ereignissen konfrontiert werden, die Emotionen herauslocken, die Sie bislang eher vermieden haben, um nicht anzuecken oder die Kontrolle zu verlieren. Wut etwa. Oder Eifersucht, wenn Sie Konkurrenz wittern, oder sie/er sich erlaubt, was Sie sich nicht gestatten. Zu rechnen ist damit im Januar, Mai und Juni – und hat dann vor allem mit Ihrem fragilen Selbstwert zu tun. Was hilft? Sich zu fragen: Wie viel Liebe bringe ich mir selbst entgegen, und wieso glaube ich, etwas leisten, immer geschmeidig sein zu müssen, um geliebt zu werden? Antworten darauf könnten Sie in Ihrer Ursprungsfamilie finden. Im Februar, Mai/Juni, August/September und im Dezember spielt Venus die Herzöffnerin. Doch Glück muss man auch wollen!

Beruf & Karriere

Laufe langsam, und du findest zu dir zurück: ein schönes Mantra fürs neue Jahr, in dem es noch mal ums Ganze geht. Das liegt vor allem an Pluto, der verstärkt, was Sie haben: Ihre Macherinnen-Qualitäten, Ihren Anspruch, Dinge anzupacken und zu gestalten, die Führung zu übernehmen. Erfolg ist damit garantiert. Widerstand aber auch – wenn Sie zu bullig werden, Ihre Ideen durchdrücken wollen. Mit Achtsamkeit gelänge es viel eher, andere zu Verbündeten zu machen. Weiterer Pluto-Input: nicht gleich losrennen, sondern erst überlegen, ob es Ihren Zielen dient. Deshalb schaltet sich auch Saturn, Planet der Mäßigung und Besinnung, immer wieder dazu – wenn Sie etwa mit finanziell riskanten Aktionen flirten. Revoluzzer Uranus dagegen pusht Kreativität und Wagemut – fast bis zur Überdosis. Haben Sie ab und zu das Gefühl, aus der Fassung zu geraten, liegt das daran, dass Sie altes Denken überwinden und sich neue (Spiel-)Räume erobern. Gut so! Aber wie gesagt: alles mit Augenmaß.

Körper & Seele

Sie wollen viel und springen auch auf Erwartungen von außen sofort an. Bitte denken Sie daran, dass es zwar ehrenvoll ist, für andere Sorge zu tragen, es aber nicht auf Ihre Kosten gehen darf. Wer sich nicht um sich kümmert, spürt sich irgendwann nicht mehr – nicht einmal mehr seine Freude. Diese Falle liegt von Juli bis Jahresende nahe. Behalten Sie sich gut im Blick, zumal Sie auch dazu neigen, die Hilferufe Ihres Körpers auszublenden. Und achten Sie auf Ihre Träume: In denen sendet das Unbewusste Botschaften, die Ihnen helfen, wieder ins Lot zu kommen. 

Das gibt Ihnen Kraft 

  • Power-Yoga oder Walken: 2021 darf’s viel mehr Bewegung sein.
  • Mit Genuss gut essen: Obst und grünes Gemüse sind für Sie wichtiger als tierisches Eiweiß und stärken den Halteapparat – Ihre Schwachstelle.
  • Hot-Stone-Massage, Fango, Thermalbäder: Entspannung pur!
  • Mithilfe von Tarot-Karten Ihr Unbewusstes ergründen.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Wassermann (21.1 - 19.2)

Jahreshoroskop Wassermann: Wassermann
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Uranus, traditionell auch Saturn
Element: Luft

Immer für eine Überraschung gut

2021 wird spannend, denn Sie stehen am Beginn eines neuen Entfaltungszyklus – persönlich, in der Liebe, im Job. Und weil Erwartungen die Wirklichkeit formen, sollten Sie positiv nach vorn denken. Was ist Ihr größter Wunsch, die stärkste Motivation, was heißt "nach den Sternen greifen" für Sie? Mithilfe dieser Fragen können Sie Ihre Vorstellung vom Idealzustand klären – denn da geht Ihre Reise hin. Sie haben in letzter Zeit schon viel über sich gelernt, jetzt gilt es, daraus Handwerkszeug zu machen. Und: Hürden und Stolpersteine auf Ihrem Weg können wichtige Hinweise sein – auf innere Blockaden, die gelöst, und Muster, die geändert werden sollten.

Liebe & Leidenschaft

Unter Jupiter und Saturn wechseln Sie die Umlaufbahn: Glauben Sie an Wunder – das lockt sie an! Erst einmal aber zeigt Saturn, wie sensibel Sie sind, wie sehr Sie vielleicht auch fürchten, von jemandem geradezu umgehauen und/oder in die Pflicht genommen zu werden. Saturn will Sie damit fit fürs Abenteuer Liebe machen – dafür stehen die Chancen nämlich sehr gut, vor allem im Februar, März, Juni und Juli sowie von November bis Dezember. Sich zu verbiegen ist jedoch keine Option! Sie brauchen jemanden, die/der Sie spürt, aber nicht alles kommentiert. Brauchen Tiefe, aber auch Raum, keine Klette, die sich an Sie hängt. Keine festen Regeln, sondern Weite, Ihre Ecken und Kanten müssen sein dürfen. Deshalb passen Freigeister so gut zu Ihnen – das sind verwandte Seelen. Lassen Sie sich nicht schrecken von dem, was das Miteinander zutage bringt: Wünsche, Angst, Hoffnungen, alten Schmerz ... Bindungsfähigkeit will erarbeitet werden – 2021 ein zuweilen wilder Ritt. Auch weil Uranus Ihre Neigung füttert abzuspringen, sobald sich ein Gefühl von Enge meldet. Bitte denken Sie daran: Was Beziehungen in Ihnen auslösen, gehört zu Ihnen – versuchen Sie, achtsam damit umzugehen. Sie stehen in der Gunst der Sterne und können Liebe in ihrer schönsten Form erleben. 

Beruf & Karriere

Wollten Sie schon 2020 durchstarten und sind auf Hindernisse gestoßen, die Sie ausgebremst haben? Das hat einen Grund: Der Neuanfang steht erst 2021 an. Von Januar bis März kann Saturn aber zunächst Tempo rausnehmen und ein Gefühl von Unerfülltheit auslösen. Das soll so sein – Leere schafft Platz für Gedanken und Kreativität. Also lassen Sie sich nicht ablenken, bleiben Sie bei sich, um zu klären: Was kann ich, was macht mich aus, was will ich? Sie brauchen einen verlässlichen inneren Kompass, um sich nicht zu verlaufen – vor allem wenn Jupiter von Mai bis Juli besonders leichtfüßig macht und grandios wirkende Angebote auftauchen. Übereilen Sie nichts, nicht alles, was gut scheint, hält dem Realitäts-check stand. Teamgeist zu entwickeln: Auch das ist 2021 wichtig. Und sich gesellschaftlichen Entwicklungen zu öffnen. Die könnten nämlich Möglichkeiten bieten, die perfekt zu Ihnen passen.

Körper & Seele

In der Ruhe liegt die Kraft: Das sollten Sie sich an den Spiegel pinnen. Denn wenn innen und außen viel in Bewegung ist, braucht es ein starkes Zentrum. Saturn hilft Ihnen, Ihre innere Stabilität abzurufen, Jupiter wiederum hellt die Laune auf, wenn Sie sich ab und an etwas verloren gehen, Sie das alte Gefühl quält, nirgendwo reinzupassen. Jupiter macht auch Mut, das Pferd mal von hinten aufzuzäumen – eigentlich Ihre Spezialität. Gut gegen heftige Stimmungsschwankungen, die schließlich auch körperlich stressen: Shiatsu (balanciert aus), Meditation (fördert innere Ruhe) und Homöopathie (reguliert auf sanfte Art).

Das gibt Ihnen Kraft

  • Osteopathie stärkt, beruhigt und entspannt.
  • Hamam-Besuche verwöhnen Körper und Seele. •
  • Selbstverteidigung lernen: Dabei trainieren Sie Ihre Wehrhaftig- und Unerschütterlichkeit. 
  • Steine sammeln und dann Ereignissen zuordnen: Kraftspender dürfen mit nach Hause – jene, die für Ballast stehen, werfen Sie ganz weit weg. 

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Fische (20.2 - 20.3)

Jahreshoroskop Fische: Fische
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Neptun, traditionell auch Jupiter
Element: Wasser

Ich kenne mich! Ich mag mich!!

Wer das sagen kann, ist reich. Dahin zu kommen, ist ein Prozess – bei dem Sie 2021 Neptun unterstützt. Er steht für die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies, für alles, was der Verstand nicht erfasst, das Magische, das Ungesagte. Aus Ihrem Unbewussten könnte also viel hochkommen an Träumen, aber auch an Ängsten. Saturn rät, Vergangenes neu zu betrachten – auch um abzulegen, was Sie wie Fußfesseln mitschleppen. Jupiter wiederum verbreitet Optimismus, besonders im Mai, Juni, Juli. Sein Credo: Gib deiner Größe Raum! Uranus mischt ebenfalls mit, sorgt für Abwechslung und ermutigt Sie, neue Wege zu gehen – und etwas plakativer aufzutreten.

Liebe & Leidenschaft

Was nutzt die Liebe in Gedanken? Guter Spruch! 2021 geht es nämlich darum, sich die Sache mal genauer anzusehen. Ihre (vermutlich unbewusste) Zurückhaltung in puncto Bindung – und die Ängste, die dem Glück im Weg herumstehen. Welche das sein könnten? Zu viel zu investieren und enttäuscht zu werden; sich im anderen zu verlieren; weniger geliebt zu werden, wenn Sie sich wirklich zeigen ... Solche Programme können Sie zu Menschen führen, die sich immer ein wenig entziehen. Wie sich das ändern lässt? Finden Sie heraus, wodurch sie entstanden sind. Der erste Schritt, um Ihre emotionale Festplatte aufzuräumen. Beschäftigen Sie sich auch mit Ihrem Selbstwertgefühl, mit dem, woraus Sie Bestätigung ziehen. Ereignisse können diesen Prozess befeuern, Sie dazu bringen, Ihre inneren "Nimm dich zurück, pass dich an!"-Stimmen öfter zu überhören. Sie tun nichts für sich, wenn Sie zwar gefällig sind, dabei aber selbst zu kurz kommen. Sie sind der Star Ihres Lebens! Und Ihren Wert bekommen Sie nur bestätigt, wenn Sie Ihn selbst fühlen, wenn Sie erkennen, was Sie(!) wollen und brauchen. Alles ganz schön aufwühlend. Doch im Mai, Juni und Juli malt Jupiter Ihre Welt rosarot. Und 2022 wird das Jahr, das sie tanzen lässt.

Beruf & Karriere

Wer Großes gewinnen will, muss in der Vorbereitung achtsam sein: Das beschreibt Ihr 2021 ziemlich treffend, denn Sie sind in einer Übergangsphase: Das eine kann auslaufen, weil das andere schon in der Pipeline ist. Von Mai bis Juli scharren Sie womöglich heftig mit den Füßen, radikale Schritte aber sollten Sie vermeiden. Tasten Sie sich voran – ohne den Boden finanzieller Absicherung zu verlassen. Auch das Thema Abgrenzung wird (wieder) wichtig. Gerade im Homeoffice fällt es schwer, Beruf und Privates zu trennen. Doch da müssen Sie ran, um Ihre Kräfte zu schonen und um Ihren Ideen Spielraum zu geben. Zwingen Sie sich auch bitte keine super detaillierten Pläne ab. Wie gesagt: 2021 dient der Vorbereitung; nehmen Sie an, was sich ergibt, selbst wenn sich Dinge anders entwickeln als gedacht. Und bleiben Sie sich treu! Fische können nur aus dem Herzen heraus leben, lieben und arbeiten. Im Mai, Juni, Juli zeigt Jupiter, wie das aussehen könnte und kündigt den großen Wurf an – mit dem 2022 zu rechnen ist. 

Körper & Seele

Fische wissen im Grunde, dass Psyche und Physis eine Einheit bilden. Damit können Sie arbeiten und sich etwa mit der Kraft guter Gedanken stärken; eine tolle Methode dafür ist Neuro-Tuning. Hypnose wiederum kann Ihnen helfen, das Unbewusste zu ergründen, alte Wunden aufzudecken und zu heilen. Zum Regenerieren wichtig: die richtige Ernährung – 2021 füttern vor allem rote Nahrungsmittel Ihre Vitalität. Safran, auch als Dragees, bringt Licht ins Leben. Und die Bachblüte Larch gibt mehr Selbstvertrauen.

Das gibt Ihnen Kraft

  • Wasser ist Ihr Heilelement, Thalasso eine gute Therapie, um sich auszubalancieren und Spannungen zu lösen.
  • Sich selbst und die Dinge bewusst leicht nehmen – und ja, dazu kann man sich entscheiden.
  • Mantra-Meditation: einen weich klingenden Ton ständig im Kopf wiederholen – das bringt den unruhigen Geist zur Ruhe.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Widder (21.3 - 20.4)

Jahreshoroskop Widder: Widder
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Mars
Element: Feuert

Zurück in ruhigere Bahnen 

Die großen Augenblicke sind die, in denen wir geschafft haben, was wir uns nie zugetraut hätten: Mit diesem Satz im Hinterkopf dürfen Sie auf die letzten Monate zurückblicken, die Sie fast über Gebühr gefordert haben. Ab Mitte Januar wird es nämlich wieder ruhiger, Sie können (und sollten) durchatmen, sortieren, zu sich kommen. Chiron, in der Astrologie der Heiler, ist an Ihrer Seite, und rät, Ihr Wohlbefinden, Ihre innere Balance zur obersten Priorität zu erklären. Tun Sie’s! Das ist kein Egoismus, sondern Selbstfürsorge. Und 2021 haben Sie die Chance, Ihr Leben umzubauen, um sich besser gerecht zu werden – auch in Ihrer beruflichen Situation. 

Liebe & Leidenschaft

Nachdem Mars Sie sechs Monate lang durchgerüttelt hat, können Sie sich ab Mitte Januar wieder aufs Wesentliche fokussieren – sofern Sie sich nicht von den Raketen ablenken lassen, die der wilde Uranus ab und an zündet. Jetzt geht es um die Liebe, um die Beziehung, um Wunden, die geheilt werden sollten, und ums Einlassen. Ja, für Sie sind Unabhängigkeit und (oft auch radikale) Offenheit wichtig, das darf so sein, doch 2021 sollen Sie üben, was Ihnen schwerer fällt: sich in andere hineinzuversetzen, mitzufühlen – zu lieben statt sich vor allem lieben lassen. Vielleicht sogar mit jemand Neuem. Dafür stehen die Chancen fast durchgängig bis September/Oktober gut. Wer ideal für Sie wäre? Jemand, die/der Ihnen Kontra gibt; das brauchen Sie eher als ein Echo. Von Mai bis August könnte Jupiter einen Menschen präsentieren, bei dem Sie all Ihre Gefühle und Seiten ausleben können – die starken und die zarten. Alles gut? Fast, denn innere Stimmen können immer wieder "Pass auf, dass niemand zu viel Macht über dich bekommt!" flüstern. Und dann sollten Sie klären, ob das mit heute oder doch eher mit früher zu tun hat. Altlasten loszulassen: Das täte der Liebe gut. Und Freundschaften auch.

Beruf & Karriere

Veränderung liegt weiterhin in der Luft, und 2021 haben Sie den kosmischen Auftrag, Ihre Prioritäten (neu) zu definieren. Nicht Beruf, Berufung sollte Ihr Ziel sein! Also: Wonach drängt es Sie, was erfüllt Sie, was lässt Ihren abenteuerlustigen Geist abheben? Wer erschöpft ist vom Stress der letzten Monate, sollte erst einmal durchatmen und den Kopf frei machen, damit Ideen wieder fließen können – und Sie wieder staunen. Von Mai bis August lenkt Jupiter Ihren Blick auf Ihre Talente und auf Anregungen, die Ihnen von anderen schon mal ans Herz gelegt wurden. Was Selbstwert und das Gefühl finanzieller Sicherheit angeht, da sorgt Uranus zeitweise für ein wildes Auf und Ab. Lassen Sie sich von den Downs nicht schrecken, das sind Wolken, die vorüberziehen. Und rechnen Sie Ihre Pläne nicht mit zu spitzem Bleistift tot. Neben dem Job ein Studium oder eine Weiterbildung beginnen, sich selbstständig machen: Wieso nicht, wenn Sie das reizt!? Die Sterne stehen gut dafür.

Körper & Seele

Sport ist wichtig für Sie, bis Mitte Januar könnten Sie es aber unter Mars-Anfeuerung etwas übertreiben. Lassen Sie es ruhiger angehen: Zuerst kommt die Gesundheit, dann der Spaß am Auspowern, und der Selbstoptimierungsdruck kann gleich ganz weg. Wie gut, dass Chiron, der Heiler, immer wieder daran erinnert! Auch weil Neptun Ihre Selbstwahrnehmung verzerren kann – speziell von Mai bis August ist Ihr Schmerzempfinden deutlich heruntergefahren, Ihr Ruhebedürfnis allerdings sehr viel größer, als Ihnen bewusst ist. Yoga-Meditation wäre eine schöne Sache für Sie, denn es verbindet Bewegung und innere Einkehr.

Das gibt Ihnen Kraft

  • Anti-Stress-Massagen: Streicheleinheiten, die Sie in Ihre innere Mitte führen.
  • Reisen in grüne Landschaften statt Sporturlaub – die Augen ruhen, die Gedanken schweifen lassen.
  • Körper-Peelings mit vulkanischem Pulver & Bürstenmassage: Detox pur! Schüßler-Salz Nr. 10 unterstützt diesen Prozess.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Stier (21.4 - 20.5)

Jahreshoroskop Stier: Stier
© Corinna Chaumeny

Herrscherin: Venus als Morgenstern in Gestalt der Göttin
Element: Erde

Veränderung hält die Welt zusammen  

Uranus, der Rebell, mischt Sie weiterhin auf. Jupiter ruft: Lass zurück, was deine Freude dimmt und dich einengt! Und Saturn setzt Selbstreflexion auf die Agenda, damit Sie von einer stabilen Basis aus starten können. Langweilig wird’s 2021 also nicht. Auch in Beziehungen kann es rappeln. Und das hat seinen Sinn: Wer Konfrontationen scheut, züchtet inneren Groll, der Krisen provoziert – und aus dem Ruder laufen lassen kann. Womöglich wird sogar so manche Lebenskorrektur zu akzeptieren sein, privat wie beruflich. Sie stehen am Beginn eines neuen, großen Entwicklungszyklus, und was Sie 2021 noch nicht rund bekommen, können Sie 2022 vollenden.

Liebe & Leidenschaft

Alle Hindernisse sind Stufen, auf denen Sie in Ihrer Entwicklung nach oben steigen können: Denken Sie daran, wenn Sie sich vom Schicksal gebeutelt fühlen, denn unter Uranus-Saturn kann und soll es ans Eingemachte gehen, soll alles auf den Tisch, was nicht (mehr) stimmig ist. Und zwar getreu der buddhistischen Regel: Beginne da, wo du bist. Fragen Sie sich, wie es Ihnen geht, was Sie wollen, hoffen, vermissen; wodurch Sie sich vielleicht verloren gegangen sind, welche Altlasten Sie beschweren, durch welche Brille Sie blicken ... Und dann: Werden Sie ehrlich, direkt, laut, bringen Sie zur Sprache, was zu Sprachlosigkeit geführt hat. Muten Sie sich zu, statt gleich die weiße Flagge zu hissen. Auch das ist Lebensbejahung – kraftvoll und wahrhaftig! Von Mai bis August besänftigt Jupiter die allzu wilden Stürme etwas, das Thema aber bleibt: Wie und wo finden meine Bedürfnisse und Sehnsüchte Raum? Auch ein neuer Mensch kann auftauchen. Einer, der ganz anders ist als Sie und gerade deshalb Ihr Herz höherschlagen lässt. Ja, 2021 hat das Zeug zur Nagelprobe, doch unter Jupiter kann Liebe neu erwachen. Sofern Sie sich auf alles einlassen, was zu einer Beziehung gehört: streiten, versöhnen, auf Abstand gehen, zueinander finden, hell und dunkel. 

Beruf & Karriere

Wenn die Bedingungen nicht mehr passen, mut- und/oder freudlos machen: Dann sind es nicht mehr Ihre. Vielleicht spüren Sie das schon länger, und tatsächlich hat es nichts mit einer Phase zu tun. Weshalb Uranus und Jupiter auch anfeuern: Folge deinen Talenten und Träumen, erfinde dich neu, trau dich ... Weiter auf der Stelle treten? No Way!! Doch Saturn bremst: Bleib pflichtbewusst, überstürze nichts, Sicherheit geht vor ... In beidem steckt Wahrheit – und es lässt sich kombinieren. Indem Sie etwas suchen, in das Sie Ihr Wissen einbringen können, oder den Brotjob zugunsten der Herzenssache reduzieren. Werden Sie kreativ! Erfolg ist 2021 mehr denn je eine Aufgabe – inklusive der Revision Ihres inneren Teams. Vor allem wenn Sie sich das Wünschen derart abtrainiert haben, dass Sie nur die "Spur halten!!!"-Stimmen hören; denn nun ist es Zeit für die visionären, wagemutigen und erfrischenden. Damit Sie abends sagen können: Dieser Tag ist ein Gewinn!

Körper & Seele

Stiere halten durch – oft auf Kosten von Gesundheit und Lebensfreude. Sich von diesem Programm zu lösen, sich zu entziehen, um Ihrer selbst willen: Auch das können Sie 2021 üben. Und sollten es! Achten Sie auf innere Widerstände, inneres Sträuben: Das sind Signale dafür, dass Sie gegen sich handeln – wenn etwa Saturn Sie immer wieder in die (alte) Pflicht stellen will und/oder im Job immer mehr bei Ihnen landet. Bewusste Abgrenzung muss sein! Und seien Sie gut zu sich: Anerkennung (der Wunsch danach ist ja oft die treibende Kraft fürs Funktionieren) können Sie sich auch selbst geben. 

Das gibt Ihnen Kraft

  • Rolfing-Massage richtet Körper und Seele auf, eine Haltung, die für Neues öffnet.
  • Ihre Stimmbänder streiken, wenn Sie sich zu sehr zur Kommunikation zwingen – kleine Schweige-Retreats bringen Sie wieder zu sich.
  • Day Spa, Ayurveda, Kurztrip ... Gönnen Sie sich was!
  • Mit dem Yoga-Sonnengruß in den Tag: Das pusht die Energie.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Zwillinge (21.5 - 21.6)

Jahreshoroskop Zwilling: Zwilling
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Merkur als Morgenstern in Gestalt des geflügelten Götterboten
Element: Luft

Es lebe die Leichtigkeit!

Und die lässt sich mit leichter Hand am besten gestalten. Zwillinge sind gut darin, das bleibt auch 2021 so, wenn es um Ihre Richtung, Orientierungspunkte, Inspirationen und Ziele geht. Mal ganz neu zu denken, Ihren Horizont zu erweitern: Das kann Ihnen unter Jupiter und Saturn wunderbar gelingen – wobei Ersterer Ihr Selbstbewusstsein stärkt, während Letzterer für die nötige Bodenhaftung sorgt; große Lebensentwürfe brauchen ja eine solide Basis. Mit im kosmischen Team 21: der Mondknoten, Profi in Sachen Persönlichkeitsentwicklung. Er lädt Sie zur Reise in Ihre Seele ein, damit Sie sich selbst (noch) besser, vielleicht auch ganz neu kennenlernen. 

Liebe & Leidenschaft

Zwillinge sind nicht auf rosa Wolken fixiert – lieber die Gefühle im Griff behalten und möglichst unabhängig bleiben. Der Kosmos aber gibt Ihnen die Aufgabe, diese Haltung zu prüfen. Schließlich macht die Dosis das Gift – oder dämpft das Glück. 2021 haben Sie die Chance, sich auf die Schliche zu kommen, und finden womöglich heraus, dass Ihr Wunsch nach Eigenständigkeit nicht aus innerer Stärke, sondern aus Furcht erwächst – davor, dass man Ihnen zu nahekommt. Nach dem Motto: Besser ausweichen als hautnah berührt werden! Doch Liebe braucht Echtheit, den Mut, sich zu zeigen. So werden Jupiter und Saturn immer wieder darauf drängen, Beziehungen auf Muster abzuklopfen, die für Distanz und Missverständnisse sorgen. Von Mai bis August kann die Liebe lauter rufen, kann jemand in Ihrem Herzen völlig neue Kammern öffnen, alle Vernunft wegbegeistern – und Sie Ihrer Sinnlichkeit sehr nahebringen. Auch in etablierten Verbindungen kann ein Moment des Neuerkennens Gefühle drehen oder anfachen. Denn etwas im anderen zu finden, das immer da war, aber nicht zugelassen wurde, vermag Beziehungen und Freundschaften zu verwandeln.

Beruf & Karriere

Sie wollen mehr: mehr Kick, mehr Spielraum, mehr Glanz und Gloria. Vielleicht merken Sie, dass Sie manche Ihrer Talente zu sehr unterm Deckel gehalten oder unter Wert verkauft haben. Merken, dass Sie alles, was die Welt ein wenig besser machen kann, brennend interessiert. Auch Ihr Freigeist meldet sich. Bosse, die Ihrer Ansicht nach hohle Themen vertreten, Strukturen, die für Sie zu wenig Sinn machen, zu fremdbestimmte Zeiteinteilung: Das lässt Sie wild mit den Füßen scharren. Studium, Job- oder Branchenwechsel, Selbstständigkeit: alles möglich – wenn Sie gut timen, organisieren und das Ganze absichern; sich vor großen Schritten fachlich beraten zu lassen, wäre klug. Von Mai bis August könnte eine Chance in greifbare Nähe rücken, durchstarten werden Sie aber wohl erst 2022, mit neuem Schwung und dem nötigen Rüstzeug. Bis dahin heißt es: inspirieren lassen, ausprobieren, vorbereiten, herantasten und lernen, sich nicht aus der Spur bringen zu lassen – von Sorgen, Zweifeln oder Unrast. Die Zukunft wird im Jetzt gestaltet, zögern Sie also nicht, jeden Tag das Beste aus sich herauszulocken!

Körper & Seele

Watch your Step: Das sollte Ihr Motto für 2021 sein, denn unter Uranus könnten Sie urplötzlich kleine Malaisen plagen, könnten Sie versucht sein, sich immer wieder selbst zu überholen, was ja selten guttut. Deshalb gilt auch: Sport ja, Extremtouren nein. Laufen und Joggen machen fit und Ihren Kopf frei; von Mai bis August wäre Meditatives ideal, um (wieder) Zugang zu sich zu finden. Da Uranus für Überreizung sorgen kann, sind "kühle" Lebensmittel hilfreich: grüne Gemüse und Salate, Pilze, Milchprodukte, Erdbeeren, Melone ...

Das gibt Ihnen Kraft

  • Beim Lesen guter Bücher, die innere Bilder entstehen lassen, steigt Ihre Seele empor.
  • Bei Schach kann Ihr Geist aufspielen.
  • Reisen Sie dahin, wo das Leben pulsiert.
  • Traditionelle Chinesische Medizin: Auf die reagieren Sie richtig gut!
  • Feng-Shui für Geist und Seele leert den inneren Papierkorb und löst Blockaden.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Krebs (22.6 - 22.7)

Jahreshoroskop Krebs: Krebs
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Mond
Element: Wasser

Ich und die anderen 

Pluto leuchtet aus, was wir nicht (wahr-)haben wollen oder gar fürchten: Gefühle, Wünsche, Seiten an uns ... Und das tut er weiterhin, weil in Kopf und Seele noch so manches neu sortiert werden sollte – auch wenn das Leben insgesamt überschaubarer wird. Die großen Themen 2021: Fürsorge für andere und Sie selbst, die Kunst der Wertschätzung und Beziehungen – inklusive derer im Job. Was Ihnen das bringt? Erkennen, was Ihre Energie absaugt, und wo Sie an sich vorbeileben. Wer bewusst oder unbewusst gegen sein Seelenheil handelt, könnte durch kleine Ereignisse nämlich immer wieder zurechtgestupst werden. 

Liebe & Leidenschaft

Im Februar, März, Juni und Dezember lohnt es sich, die Augen offen zu halten – Sie könnten Ihr Pendant treffen! Grundsätzlich aber gibt es in Sachen Liebe einiges zu tun, und dafür sorgt Pluto. So könnten Sie deutlich spüren, was Ihnen fehlt oder Ihr Herz verschließt. Vielleicht kommt es Ihnen sogar so vor, als finde das Leben ohne Sie statt. Nicht schön, doch es kann ein Ansporn sein: dafür, Ihre Gefühle ernst zu nehmen. Und zu zeigen! Saturn und Jupiter wiederum schärfen den Blick für das, was im Miteinander abläuft: Was verbindet, was trennt; was bedeutet Ihnen Ihr Gegenüber und vice versa; welche Bedürfnisse soll sie/er erfüllen? Dabei könnte Ihnen auch bewusst werden, was man Sie gelehrt hat: etwa dass sich zu begnügen besser sei, als um etwas zu kämpfen. Saturn-Anspruch aber ist, klare Verhältnisse zu schaffen. Und da soll es hingehen. Es bringt ja nichts, wenn Sie auf andere achten und sich dabei übersehen. 2021 können Sie jedenfalls vieles üben: wunde Punkte ansprechen, Grenzen setzen, Spannungen aushalten. Kleine Solo-Auszeiten täten Ihnen gut: Spaß haben, durchatmen. Schließlich soll Ihr großes Learning sein: Ich bin für mein Wohl verantwortlich – mehr als für das der anderen. 

Beruf & Karriere

Wenn in der Liebe so viel los ist, gerät der Job leicht aus dem Fokus. Doch zum Glück fragen Ihre inneren Stimmen unüberhörbar laut: "Bist du hier noch richtig?" Astrologisch gesehen ist 2021 ein Jahr, in dem Sie sich aus Settings lösen können, die Sie kleiner halten, als Sie sind. Anstoß dafür kann das Gefühl sein, dass unterschwellige Kräfte am Werk sind, die sich gegen Sie richten, etwas Kränkendes haben. Wo es für Sie hingehen könnte? Dahin, wo Ihre Schätze glänzen dürfen: Kreativität, Führungstalent und/oder Ihre Gabe, in Schieflage geratene Prozesse auszubalancieren. Gutes Gedankenspiel: Wo stünden Sie heute, wenn Sie bei der einen oder anderen Lebensentscheidung anders abgebogen wären? Viel Stoff für neue Zukunftsbilder! Aber denken Sie groß – hier und da zu ruckeln, wird nicht reichen; Metamorphose lautet das Ziel. Vor allem im Sommer können sich spannende Chancen auftun. Agieren Sie dann aber lieber erst mal aus dem Hintergrund, statt gleich die große Welle zu machen.

Körper & Seele

Alles Wesentliche liegt in Ihnen: 2021 können Sie sich dessen bewusst werden und spüren, wie viel Ruhe Sie in sich tragen. Doch Sie brauchen Auszeiten, Muße, um zu Ihren Energiequellen und Sehnsüchten zu finden. Weil Krebse so besonders stark auf Außenreize und Irritationen reagieren, sollten Sie umso mehr auf Ihren Körper achtgeben und Ihren Biorhythmus respektieren. Starker Hebel: die Ernährung. Binden Sie alle Geschmacksrichtungen ein; essen Sie in Ruhe und auch mittags warm – Gegartes ist für Sie generell besser als Rohkost. Smoothies? Überfordern Ihr System komplett! 

Das gibt Ihnen Kraft

  • Lymphdrainage lässt Energien wieder fließen.
  • Wellenreiten: Wasser ist Ihr Element, sich darin auszutoben, hebt Laune und Selbstvertrauen.
  • Mal ins Kamasutra schauen und Ihre Sinnlichkeit füttern.
  • Liebende-Güte-Meditation: gut fürs Selbst- und Mitgefühl.
  • Besser ist, was sich besser anfühlt: Das gilt auch für Kleidung! 

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Löwe (23.7 - 23.8)

Jahreshoroskop Löwe: Löwe
© Corinna Chaumeny

Herrscherin: Sonne
Element: Feuer

Gelassenheit und Flexibilität

Pflegen Sie beides, denn 2021 wird bunt, bewegt, manchmal vielleicht auch etwas verwirrend. Das Leben in feste Pläne pressen zu wollen, macht da wenig Sinn – ebenso wenig wie Hektik. In der Ruhe liegt die Kraft! Ändern, was man ändern kann, das Nicht-Änderbare sein lassen und das eine vom anderen unterscheiden: Das ist der weise Ansatz, den Sie trainieren können. Ihr Mega-Thema 2021? Beziehung und Begegnung. Das Ziel? Furchtlos in die Zweisamkeit! Und weil es dafür noch einiges zu klären gibt, werden diese Fragen Sie das ganze Jahr beschäftigen und beschwingen: Wer bin ich, was treibt mich an, wohin will ich? Spannend!

Liebe & Leidenschaft

Solo oder liiert: Vor allem bis März und von Mai bis August sind Sie leicht entflammbar. Allerdings neigen Sie dazu, Ihren neuen Star zu verklären – und sich selbst zu klein zu machen. Realistisch Maß zu nehmen, täte gut. Saturn hilft dabei, und sein Input kann Gebundene auch davor bewahren, ihre Beziehung vorschnell aufzugeben. Ja, es wird wohl ordentlich ruckeln. Gerade zu Jahresbeginn können die Konfliktflächen größer werden, weil Sie zum Beispiel mehr Beifall, Rück- und Nachsicht fordern – ohne Gleiches zu leisten. Uranus-Saturn in Spannung: Astrologisch steht das für schwelende Unvereinbarkeiten, und die lassen sich nun nicht mehr abtun. Das ist kein Signal für "Vorbei!", sondern für "Klär was!". 2021 lassen sich die Weichen Ihres Lebens neu stellen, besonders im Februar, Juni/Juli und im September. Aber geben Sie sich Zeit, um Ihre Richtung zu definieren. Ob Sie gehen wollen oder bleiben – bereit, am Miteinander zu arbeiten und Verletzungen zu heilen. Denn das könnte Ihre Beziehung zu dem machen, was Sie sich wünschen: zu einem Ort der Geborgenheit, der Wärme und des Respekts, auch und gerade für die Verschiedenheit.

Beruf & Karriere

Bis jetzt lief es so: Was Sie an Einsatz leisten, wird eins zu eins belohnt. Im Uranus-Jahr 2021 aber geht die Rechnung nicht so glatt auf. Sie brauchen mehr Improvisationstalent und mehr Geduld, müssen konsequenter dranbleiben – ohne verbissen zu werden. Und bitte nicht aufgeben oder störrisch werden, wenn es zwischenmenschlich oder inhaltlich mal hakt. Solche Störer können neue Wege eröffnen oder zum Innehalten bringen – manchmal hilft es nämlich schon, sich und den Dingen Zeit zu geben. So oder so kommt viel in Bewegung, schließlich steht Uranus für Veränderung. Anderer Fokus, ganz andere Richtung? Saturn unterstützt Sie bei der Orientierung, denn er zeigt auf, was für Sie nicht (mehr) passt. Entwicklungscoach Mondknoten holt ad acta gelegte Sehnsüchte hervor, und Jupiter bringt Sie mit Menschen in Kontakt, die sich für Ihre Fähigkeiten interessieren. Aber: Etwas aufzuhübschen, was nicht mehr stimmig ist, wird nicht genügen. Der kosmische Auftrag lautet: Entdecke, was in dir steckt und dich beseelt! Die am Ende noch offenen Wünsche gehen Sie guten Mutes dann 2022 an.

Körper & Seele

Sie sorgen zwar gut für sich, doch nicht unbedingt, was das Gesundheitliche angeht. Sie beschwören sich eher mit "Mir geht’s doch gold!". Klar, auch positives Denken kann die Selbstheilungskräfte anregen, etwas mehr Sport und Wellness darf’s 2021 aber schon sein. Sie haben sich bereits sehr verausgabt, und das neue Jahr wird Sie wieder fordern. Richten Sie möglichst bald Ihre Zeitfenster für freie Tage/Urlaube ein. So haben Sie etwas zum Hingucken – und laufen nicht Gefahr, sich wieder der vermeintlichen Pflicht unterzuordnen.

Das gibt Ihnen Kraft

  • Reisen für Körper & Seele: ob Sporturlaub, Ayurveda- oder Wellness-Kur.
  • Die Weite suchen: Da können Sie ungute Gedanken am besten loslassen.
  • In Schönheit schwelgen: im Museum, auf Schlösser-Tour, bei einer Modenschau ...
  • Traditionelle Heilansätze aus der Ferne: Klangschalen-Therapie, Lomi-Lomi-Massage ... 

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Jungfrau (24.8 - 23.9)

Jahreshoroskop Jungfrau: Jungfrau
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Merkur als Abendstern in Gestalt des Hermes Trismegistos
Element: Erde

Offen sein, Grenzen setzen 

Begegnungen, Auf-, An-, Herausforderungen, Inspirationen: 2021 kommt von außen viel auf Sie zu. Wieso? Damit Sie Ihr Leben so einrichten können, dass es Ihr Herz erfüllt. Alles planen zu wollen, wird ein Wunsch bleiben. Macht nichts! Trubel kann toll sein – wenn Sie Ihren Standort und Ihre Grenzen kennen. Dann kann man nämlich leichter sagen: "Schön für dich, für mich nicht." Oder: "Misch dich nicht ein." Und lieber zweimal hinsehen – Neptun sorgt gern für Trugbilder. Von Mai bis August können Sie unter Jupiter Glückseligkeit spüren: Genießen Sie es, aber lassen Sie sich auch davon nicht überwältigen. Sie bestimmen, wohin Ihre Reise geht! 

Liebe & Leidenschaft

Sich immer wieder zentrieren, um in Ihrer Mitte zu bleiben und sich nicht in den Themen der anderen zu verheddern: Das hilft 2021 enorm. Eine gute Technik dafür ist "Hara Awareness". Die stärkt mit Meditation und Atemübungen den Bauchraum, die Region, in der die traditionelle japanische Medizin das Energiefeld des Körpers verortet. Sich als Dreh- und Angelpunkt zu sehen und zuerst für sich zu sorgen: Das hat nichts mit Egozentrik zu tun, es ist weise! Dazu gehört auch, erst mal auf sich zu schauen, wenn es in Beziehungen hakt. Haben Sie etwa das Gefühl, sich da nicht mehr zu spüren, mag das damit zu tun haben, wie sehr Sie sich zur Verfügung stellen. Um zu gedeihen, braucht das Wir von allen Beteiligten Zuwendung. Und die muss man manchmal einfordern. In der Liebe und in Freundschaften. Vielleicht ziehen Sie sich sogar von Menschen zurück, die zu wenig geben oder nicht mehr zu Ihnen passen. Auch das ist ein Ausdruck von Selbstwertschätzung! Magisch kann es von Mai bis August werden, kann die Liebe Sie verzaubern. Wie schön! Überraschendes hat immer einen tieferen Sinn – und wenn es der ist, (wieder) in die Welt der Wunder einzutauchen.

Beruf & Karriere

Sich neu erfinden: Zuweilen ist das die einzige Chance, um sich wieder lebendig zu fühlen, statt im immer Gleichen zu erstarren, statt die Leere mit noch mehr Leistung zu kompensieren. Ihre Bedürfnisse und Sehnsüchte radikal zu akzeptieren: Dazu fordert Sie der Kosmos auf – Ihr Weg sollte 2021 von Gefühlen, nicht vom Verstand geleitet werden. Doch dafür muss man sich von "Auf Nummer sicher"-Leitlinien lösen, in Kopf und Seele Platz für neue Ideen und die verschollenen Träume schaffen. Regelmäßig schöpferische Pausen einzulegen und/oder auf Reisen zu gehen, hilft dabei. Aber Achtung: Unter Saturn neigen Sie dazu, stur in der Spur der Pflichterfüllung zu bleiben, statt sich – im wahrsten Sinne des Wortes – effektiv gehen zu lassen. Werden Sie widerborstig, wenn Sie innere und äußere Bedenkenträger und/oder Provokateure davon abhalten wollen! Sehr spannend kann es von Mai bis August werden: Was immer geschieht, hat eine Botschaft. Auch Umbrüche im Job-Umfeld können Anstöße sein, sich mehr für Ihre persönliche Veränderung zu engagieren. 

Körper & Seele

Vielleicht wackelt Ihr sonst so klares "Ich weiß, was für mich gut ist". Aber keine Angst: Wenn das Übliche nicht mehr wirkt, können Sie effektivere Wege finden. Üben Sie sich darin, das Unerwartete willkommen zu heißen! Und in Achtsamkeit, denn unter Saturn können Sie die Quittung für alte und neue Überforderungen bekommen; Signale, auf die Sie eingehen sollten. Die beste Prophylaxe ist bewusste Selbstfürsorge: Pausen, moderatere Arbeitszeiten, gutes Essen. Und ganz wichtig: Respektieren Sie Ihre Grenzen – Sie müssen nicht alle/alles an sich heranlassen. 

Das gibt Ihnen Kraft

  • Detoxen, Fasten-Kuren, gern jenseits vom Alltag: Das entlastet Ihr System.
  • Yoga ist Ihre Disziplin und bringt Sie, ergänzt um die dazugehörige Ernährungsphilosophie, rundum ins Lot.
  • Grün-Sehen, in Parks und Gärten: Grün beruhigt und stimuliert zugleich.
  • Tanzen Sie! Flamenco zum Beispiel, der ist so schön emotional.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Waage (24.9 - 23.10)

Jahreshoroskop Waage: Waage
© Corinna Chaumeny

Herrscherin: Venus als Abendstern in Gestalt der Liebesgöttin
Element: Luft

Ich – mit allem, was zu mir gehört 

Erkenne dich selbst: Das ist Ihr Überthema für 2021, wenn Pluto ausleuchtet, was in Ihrer Seele ganz nach unten geräumt wurde. Sich besser verstehen, die Vergangenheit und die Gegenwart: Darum muss es ja auch gehen, wenn man authentisch leben möchte. Abwehrmechanismen, Beuteschemata, Denk-und Verhaltensmuster, verlorene Träume, Lügen, Geheimnisse: All das kann auf den Tisch kommen. Unter Saturn könnte Ihnen auch bewusst werden, dass Sie viel zu oft darauf gepolt wurden, Erwartungen zu erfüllen, und Jupiter kann Mut zum Ausbrechen wecken. Die kosmische Botschaft lautet: Du schaffst alles – auch Stroh zu Gold zu machen. 

Liebe & Leidenschaft

Der schönste Sonnenaufgang geht an Ihnen vorbei, wenn Sie nicht aufstehen ... Raus aus der Komfortzone, genießen: Genau diese Energie versprüht Jupiter. Aber auch Chiron, der Heiler, mischt mit. Er rührt an die Wunden, wodurch vieles bewusst werden kann: Woher so mancher Schmerz kommt, was Sie verunsichert, auf Abstand gehen lässt; was gerade wirklich an die Nerven geht, wieso Sie reagieren, wie Sie es tun, was Sie so dünnhäutig macht. Das ist gut, bevor man kapituliert, sollte man rekapitulieren – und Selbstreflexion ist der erste Schritt. Wer sich in alter Verletztheit verschanzt, Gräben und dysfunktionale Muster pflegt, wiederholt das immer Gleiche. Die Liebe wird fad oder bleibt schwierig. Was hilft? Sich mal in anderen Lebensgebieten amüsieren: Das beflügelt Kopf und Seele. Und sich überlegen, was am Wir magisch und am Gegenüber faszinierend war. Liebe kann reanimiert werden! 2021 ist aber auch eine neue möglich – vor allem im Mai, Juni und von August bis Oktober. Doch Sie sollten wissen: Alle Glückssterne liegen in Ihnen. Jemand anderes kann Sie nicht retten, und was Sie für sich nicht lösen, wird Sie überallhin begleiten.

Beruf & Karriere

Sie können in eine neue Liga aufsteigen! Und dabei geht es um viel mehr als um Titel oder Geld: Sie haben die Chance, Ihr Potenzial, Ihre Werte und Ansprüche wirklich zu leben. Die Voraussetzung: erkennen, was bremst, und Gas geben. Der Kosmos hilft Ihnen dabei: Pluto macht innere Barrieren bewusst, Uranus pusht Ihre rebellische Seite, Entwicklungsprofi Mondknoten lässt Ihre Talente glänzen. Eine entscheidende Rolle wird 2021 spielen, ob und wie Sie sich mit anderen austauschen: Suchen Sie sich Verbündete, Menschen, mit denen Sie kreativ "spinnen" können. Doch auch Rivalität kann das Beste aus Ihnen herausholen und Sie enorm voranbringen – solange es ohne Rasierklingen an den Ellenbogen und/oder Selbstgeißelung abläuft. Die Zügel ab und an locker lassen? Nicht ratsam – unter Neptun geraten Sie leicht aus dem Tritt. Bleiben Sie fokussiert, Ihr Einsatz ist gefragt, eine gute Struktur und Organisation. Präparieren Sie sich jeden Tag, als wollten Sie die Welt erobern! Sei es mit Yoga-Übungen, die Ihre Energie wecken, oder Power-Outfits.

Körper & Seele

Was belebt, was lähmt, wie können Sie Ihre Vitalität füttern? Die richtigen Antworten zu finden, kann nun schwerer fallen – kein Wunder, wenn von innen und außen so viel auf Sie einstürmt. Umso wichtiger ist es, auf sich zu achten. Legen Sie Pausen ein, um aufzutanken und sich zu sortieren. Vitaminreiche Kost stärkt Ihre zuweilen schwache Abwehr; frische, dunkelgrüne Gemüse geben schnell Energie, Kurkuma und Oregano sind fast Allheilmittel. Und vertrauen Sie sich Berater*innen an, die von außen auf Sie blicken, die sehen, was Sie nicht sehen – und so neuen Input geben können. 

Das gibt Ihnen Kraft

  • Fitness muss sein! Zumba, ein Mix aus Intervall-Training und Tanz, verbessert Ausdauer, Körpergefühl – und macht Spaß.
  • Ayurvedische Massagen beruhigen, straffen und bringen die Energien zum Fließen.
  • Reisen in bunte, quirlige Städte oder auch "nur" Marktbummel wecken die Lust aufs Leben und auf Genuss.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Skorpion (24.10 - 22.11)

Jahreshoroskop Skorpion: Skorpion
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Pluto, traditionell auch Mars
Element: Wasser

Mit Turbulenzen ist zu rechnen

Skorpion-Menschen haben es gern intensiv, wollen das Leben hautnah spüren. Da hat 2021 einiges zu bieten – mit sanftem Dahinschaukeln wird eher nicht zu rechnen sein. Das liegt daran, dass Uranus die großen Themen bestimmt, und der ist ja immer für Wirbel gut. Das gilt im neuen Jahr vor allem fürs Zwischenmenschliche, das von den Beteiligten sehr kontrovers erlebt werden könnte. Und wer glaubt, schon jeden Stein umgedreht zu haben, wird unter Saturn merken, dass immer neue auftauchen. Das ist keine Schikane des Schicksals, sondern Teil eines Veränderungsprozesses, der Sie über sich hinauswachsen lassen und beleben kann. 

Liebe & Leidenschaft

Das Seichte, Halbgare liegt Ihnen nicht – wenn, dann richtig. Andererseits wollen Sie alles fest im Griff behalten. Kurz: Intensität und kurze Leine. Dass sich das beißt, werden Uranus-Saturn zeigen, und so lautet die zu lernende Lektion: Das Leben hat seinen eigenen Plan. Step 1: Herausfinden, woher Glaubenssätze wie "Bloß nie die Kontrolle verlieren" oder "Lass dich nie ganz fallen" kommen. Step 2: Sich bewusst machen, dass Sie mit unerwarteten bzw. unwillkommenen Ereignissen und Entwicklungen umgehen können, Sie die also weder fürchten noch abwehren müssen. Das gilt auch für die Liebe, denn 2021 wird zum Thema, was unter den Teppich gekehrt oder durch halbherzige Kompromisse nur beruhigt wurde. Heftig, aber gesund, zeigt es doch, dass manches grundlegend überarbeitet werden muss – weil sich Wünsche geändert haben, Ansichten, weil der Schwung fehlt ... Wie ein ängstliches Kind die Augen davor zu verschließen? Kann dazu führen, dass Sie (womöglich verfrüht) das Handtuch werfen. Vor allem wenn von Mai bis August etwas Neues das große Funkeln verspricht. Betonung auf "verspricht", denn egal, wohin Sie gehen: Sie nehmen sich mit – auch das, was das Glück ausbremst, wenn Sie es nicht aus dem Weg räumen.

Beruf & Karriere

Entdecke, was du in dir trägst, und stecke deine Claims ab: Unter diesem Motto steht Ihre Entwicklung 2021, denn es gibt noch viele unerfüllte Träume. Vielleicht wurden die im Laufes Ihres Lebens aber verschüttet, weil sie als "nicht richtig" galten, und so gilt es, sich auf die Suche nach dem zu machen, was Ihr Herz tanzen lässt. Dabei hilft Neptun, der Ihr inneres Kind und dessen Ideen erweckt – und dazu ermuntert, dessen Stimme ernst zu nehmen. Besonders von Mai bis August können Sie wichtige Erkenntnisse gewinnen. Pluto wiederum pusht Ihre Lust am kreativen Austausch mit anderen, Ihre Fähigkeit, das, was Sie wollen, auch zu vermitteln – und durchzusetzen. Augenmaß ist allerdings wichtig, um Ihr Umfeld nicht zu überfordern. Da Revoluzzer Uranus wirbelt, könnten Ihre Pläne mit denen der anderen kollidieren und Sie dazu neigen, zu schnell alle Brücken abzubrechen. Ja, 2021 sollten Ihre Pläne Priorität haben, doch die lassen sich mit Besonnenheit am besten umsetzen. Warum nicht erst mal auf mehreren Hochzeiten tanzen, um eine gute Basis dafür zu schaffen? 

Körper & Seele

Unter Uranus-Saturn könnten Sie fast vibrieren, auch Pluto heizt die Unruhe an – und Sie glauben, von einer Baustelle zur anderen hetzen, alles und jeden im Blick haben zu müssen. Aber in der Ruhe liegt die Kraft! Füttern Sie Ihre Energie etwa mit einem lustvollen Frühstück. Tagebuch zu führen hilft Ihnen, Ihre Bedürfnisse im Blick zu behalten. Und zelebrieren Sie Auszeit-Rituale: mit dem Tee am Nachmittag, dem Spaziergang am Ende des Arbeitstages, dem "heiligen" Wochenende ... 

Das gibt Ihnen Kraft

  • Ekstase, Sinnlichkeit, Erotik: für Skorpione pures Lebenselixier!
  • Geben Sie Ihrem Abenteuergeist Auslauf – etwa beim Kanufahren in wilden Wassern.
  • Mithilfe von Feng-Shui können Sie die Energieplätze im Zuhause aufspüren und nutzen.
  • Künstlerisch zu arbeiten ist Skorpion pur, eröffnet Gefühlen und Gedanken neue Spielräume.

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Jahreshoroskop Schütze (23.11 - 21.12)

Jahreshoroskop Schütze: Schütze
© Corinna Chaumeny

Herrscher: Jupiter, begleitend auch Chiron
Element: Feuer

Immer schön in Bewegung bleiben

Beziehungen jeder Couleur stehen 2021 im Fokus – immer wieder überraschend, herausfordernd, herzberührend. Und über diesen Weg eröffnet sich die großartige Chance, den Blick nach außen und nach innen zu öffnen, in sich neue Kraft oder Faszinationen zu finden. Ob Bindungen, Regeln, Glaubenssätze: Entwicklungsprofi Mondknoten regt dazu an, das loszulassen, was Ihren Freigeist und Ihre Abenteuerlust dämpft, was Sie im alten Trott hält. Neptun wiederum schenkt Ihnen die Kraft, zu dem zu stehen und das zu fordern, was für Schützen, die Reisenden auf diesem Planeten, pures Lebenselixier ist: in jeder Hinsicht mobil zu bleiben.

Liebe & Leidenschaft

Die beste Strategie für 2021? Sich für alles zu öffnen, was ist und was kommt. Dabei geht es vor allem um Sie, darum, was in Ihnen abläuft. Denn in Sachen Liebe könnten Sie Bereiche ausloten, die Sie gemieden haben. Sie könnten Gefühle spüren, von denen Sie gar nicht wussten, dass es sie gibt, Ihre Muster und Schutzstrategien klarer sehen; den Zusammenhang von Distanziertheit und der Angst vor Distanzlosigkeit etwa. Doch der Kosmos zeigt auch neue Wege auf. Zeigt, dass sich Selbstbestimmtheit und Verbundenheit vereinen lassen, und Sie ganz Sie selbst sein dürfen – abenteuerlustig, wild, voller Ideen. Vielleicht treffen Sie jemanden, die/der genau das lebt, vermutlich von Mai bis August, wenn es emotional eh hoch hergeht. Dann immer mal wieder zurückzutreten, um den Blickwinkel zu ändern, täte gut. Schon weil Sie dazu neigen, Ihr Gegenüber zu überhöhen. Und noch etwas: Kommunikativ sind Sie 2021 nicht unkompliziert. Mal geben Sie sich zugänglich, um dann gleich wieder das Tor zu verrammeln, und wenn Sie sich kritisiert fühlen, kann aus Geplänkel schnell ein Gefecht werden. Was hilft? Milde walten lassen, Behutsamkeit in der Wortwahl üben – und sich gern auch mal vertagen. 

Beruf & Karriere

Für Schützen darf das Leben alles sein – außer öde. Genau darauf springt Uranus an und könnte permanent für Wirbel und Querelen aller Art sorgen. Dafür, dass Sie ständig Ihre Strukturen und Vorgehensweisen überarbeiten müssen. Weil Kolleg*innen querschießen, auf- oder umsteigen, sich Auftragslagen oder Abläufe ändern, Sie sich überrannt oder genervt fühlen ... Wieso das alles? Damit Sie a) vor lauter Routine nicht wegnicken und b) überprüfen, ob Ihr Job noch passt – oder Sie sich umorientieren sollten. Dahin, wo Ihre Kreativität und Ihr Wagemut mehr gefragt sind, Ihr Talent, Menschen und Prozessen neue Richtungen zu geben. Gut zu wissen: Sie sind am Beginn des Beginns, Ihre Erfolgsstory setzt sich 2022 fort – und 2021 liegt die Falle "Gutgläubigkeit" nahe, zumal Sie unter Neptun Freund und Feind nicht immer sicher unterscheiden können. Heißt: Verschießen Sie nicht Ihr ganzes Pulver und bleiben Sie vor allem im März/April wachsam, da stehen wohl schon erste Verhandlungen an. 

Körper & Seele

Neptun macht Sie dünnhäutig, beinahe durchlässig. Das strengt an, doch Sie nehmen dadurch viel mehr wahr – auch Input, der Vorahnungen füttert. Und die helfen Ihnen, sich vertrauensvoll nach vorn, statt besorgt nach hinten zu wenden. Hören und sehen Sie also in sich hinein, und seien Sie liebevoll mit sich. Sie können das, Sie haben ein tiefes Verständnis dafür, was Ihnen guttut, und die Achtsamkeitsübung Bodyscan aktiviert diese Gabe. Auch die Medizin der Hildegard von Bingen tut viel für Sie, genau wie alles, was Sie aus zu engen Spuren bringt. Ob Essen oder Sport: Probieren Sie Neues, sprengen Sie Routinen!

Das gibt Ihnen Kraft

  • In ferne Länder zu reisen, und sei es nur auf dem Teller, wirkt wie eine Frischzellenkur.
  • Spa-Besuche richten Körper und Seele auf.
  • Breuß-Massagen lösen physische und psychische Blockaden.
  • Ob für Literatur, Astrologie, Philosophie ... Initiieren Sie einen Salon, um mit anderen auf neue Gedanken zu kommen.
  • Gönnen Sie Ihrem inneren Kind (vermeintliche) Verrücktheiten! 

Sie wollen noch mehr lesen? Hier geht's zur Langversion des Jahreshoroskops.

Wenn Sie wissen wollen, wie die Sterne im letzten Jahr standen: Hier geht es zum Jahreshoroskop 2020.

Ob Liebeshoroskop, Jahresregent, Gesundheitshoroskop oder das Urlaubshoroskop für das nächste Sonnenjahr ... Mehr Astro-Themen gibt's in der Rubrik BRIGITTE-Horoskop.


Mehr zum Thema