Löwe

Ab Sommer gehören Sie zu den Beschenkten des Kosmos. Bis dahin sollten Sie die Zeit nutzen, um Ihre Seele besser kennen zu lernen. Die Liebe wird sehr schön, erfordert aber auch Arbeit. Im Job können Sie große Projekte verwirklichen.

Löwe 23.07. - 23.08.

Herrscher: Sonne Element: Feuer

Ihr Kompass: Wenn die Strahlen der Sonne, die Ihrer Patin sozusagen, am Zenit ihrer Strahlkraft und Intensität angekommen sind, treffen Sie auf die Erde ein. Genau diese Symbolik ist hochbedeutsam und symptomatisch für Ihr Erscheinungsbild. Sie prägt Ihre Ausstrahlung und Ihr Auftreten. 2014, unter Jupiter-Protektion, sind sogar verstärkt Glanz und Glamour Ihre Attribute, sonnensprühende Vitalität, energetischer Überfluss, eine eindrückliche Aura Ihre Vorzüge. So prachtvoll fallen auch Ihre Leitlinien, Affirmationen und Werte aus. Es darf immer etwas großformatiger daherkommen. Respekt, Würde, Haltung, Ethos und eine positive Erwartung an das Leben, die auch positive Ergebnisse magnetisch anzieht, gehören zu Ihrem Selbstverständnis dazu. Sie orientieren sich am größtmöglich zu erreichenden Ergebnis und daran richten Sie auch Ihre Ziele aus. Das Zentralgestirn Ihres Lebens sind Sie, deswegen wird Ihnen leider auch schon mal Selbstbezogenheit vorgeworfen. Psychologisch allerdings ist es ausgesprochen gesund, das Zentrum in sich selbst zu installieren und sich dadurch unabhängig von Ansichten und Wohlwollen anderer zu machen. Das alles bedeutet aber nicht, dass Sie ausschließlich um sich selbst kreisen. Ganz ohne Resonanz, ohne einen weitgefassten Wirkungskreis, können und wollen speziell Sie nicht leben. Sie sind ein sehr verantwortungsvolles und soziales Wesen mit Führungsqualitäten. Ob Politik, soziale, kreative oder künstlerische Projekte, einschließlich einer perfekten Gabe für Öffentlichkeitsarbeit - Sie lieben die Bühne, zumal Auftrittsängste kein Thema für Sie sind. Egal, was auch immer Sie initiieren, erschaffen, bewegen - Ihr Anspruch heißt, etwas Besonderes, Richtungsweisendes ins Leben zu bringen. Etwas, was weit über persönliche Bedürfnisse hinausgeht, ist Ihr Vorsatz. Erfolg ist bei so viel Engagement fast automatischer Begleiteffekt, eine Huldigung Ihres Wirkens ebenso und selbstredend durchaus erwünscht. Falsche künstliche Bescheidenheit betrachten Sie als das, was sie ist: eine Attitüde, die dazu dient, nach Komplimenten zu fischen. Nichts für Sie also! Authentizität, Integrität zu entwickeln und stolz, aber nicht mit Hybris zu präsentieren, ist Teil Ihres Lebensauftrages. Um zu einem adäquaten Selbstbewusstsein und Souveränität zu finden, müssen Sie bei so viel Glanz eine gehörige Eigenarbeit leisten. Zwar ist Ihnen die Prinzessinnenrolle in Anteilen in die Wiege gelegt. Die frühkindlichen Erfahrungen und Botschaften aber waren oft doppelbödig. Vielleicht wurde Ihnen etwas Elitäres vorgelebt und suggeriert. Großartige Leistungen, die Beste sein zu müssen, abverlangt, ohne dass Ihnen irgendjemand vermittelt hätte, welchen echten inneren Wert Sie haben. Auf ein Versagen hat Sie schon gar niemand vorbereitet, jedes Abweichen vom Höchstmaß ist und war inakzeptabel. Selbstverständlich heißt das Familienmotto: Das Beste oder gar nichts! Kreativität und Sendungsbewusstsein, Führungsqualität und Begeisterungsfähigkeit kunstvoll zusammenzubinden, ist Ihr Auftrag. Die Möglichkeiten dazu hat Ihnen der Kosmos als Geburtspräsent mitgegeben. Wenn auch die Puzzleteile, die wie Mosaiksteine in Ihnen angelegt sind, noch zusammengefügt werden müssen. Ihre Qualität, das Weltgeschehen mit eigenen Ambitionen zu bereichern, ist Teil Ihrer Identität, Ihres Lebensmythos. Den Weg des Herzens zu gehen ist Ihr alles überstrahlender Leitstern. Sie wissen, dass es einzig lohnend ist, einen Lebensweg mit Herzblut und Freude zu gestalten.

Die Liebe: Ein kluger Mensch hat mal gesagt: Die Liebe weist dem Menschen sein Lebensziel. In jedem Fall ist sie der größte Ausdruck von Lebensfreude und -bejahung. 2014 gehören speziell Sie dank Jupiter zu den diesbezüglich Beschenkten. Wenn auch in ganzer Fülle und Ausprägung erst ab Sommer. Freuen Sie sich also auf eine Zeit wunderbarer Beglückung und Begegnungen, die ganz besonders das Herz ansprechen. Vielleicht zu tiefer, inniger Verbindung und zum Traualtar führen, die aber auch künstlerisches und persönliches Wachstum enorm fördern. Sie können in jeder Weise davon profitieren! Und ganz Löwe-like, andere von Ihrem Glamour mit überstahlen lassen. Zunächst aber befinden Sie sich in einer Phase des Einschwingens auf einen neuen Entwicklungszyklus, auch in der Beziehungsfähigkeit. Und das ist, auch wenn das mit einem phasenweisen Rückzug in innere Seelenbereiche, vielleicht auch konkret in Mediationszentren einhergeht, und auch für die Lieben und Liebsten etwas gewöhnungsbedürftig geraten kann, eine wertvolle Zeit, um in neuer Weise beziehungsbereit und liebesglücklich zu werden. Denn das Erforschen innerer Räume, vergessener Träume und Sehnsüchte, das begleitend von Saturn im Haus familiendynamischer Prozesse den Bogen bis hin zu Familienaufträgen und -geheimnissen schlägt, die sich auf Sie und Ihre Beziehungsmuster auswirken, ob positiv unterstützend, oder Abstand provozierend, ist der Input, in Beziehung ein neues Miteinander anzustreben. Sich vollständig einzulassen, statt es sich in Komfortzonen gemütlich zu machen. Liebe als täglich neu zu gestaltendes Erlebnis zu begreifen, ist Jupiterpräsent. Ohne gemeinsame Träume, Offenheit, Romantik und Zauber aber, erlöscht auch die größte Liebesglut. Ab Sommer bestimmen Sie, ob Sie sich in bestehenden Beziehungen auf Schatzsuche machen, die Sinnesfreuden neu entfachen, die Erotik, falls notwendig, aus dem Dornröschenschlaf wachküssen oder aber einer neuen Liebe und Verführung folgen. Aber: Die Üppigkeit der eigenen Ansprüche sollte nicht zur Überforderung der Beziehung werden. Ab August heißt es nämlich: Alles auf Anfang. Jupiter zieht Sie ans Herz. Offen bleibt, in welcher Weise und mit welchen Überraschungen. Lilith, unwägbar und wild, ist bis November mit im Geschehen. Zuversicht und wohlwollende Selbstbetrachtung, Selbst- und Außenreflexion, sind jetzt die idealen Voraussetzungen, neuen Erfahrungen offen zu begegnen. Und das ganz besonders in der Liebe! Begegnungen können zum Mysterium werden, Initiation, Selbstbespiegelung, Begehren, sich verzehren, das ganze Programm darstellen. Nur Sonnenschein und Rosengarten ist aber 2014 unter Jupiter nicht zu erwarten. Saturn ist dabei und fordert zudem etwas anderes ein: Eine Verbindung, die getragen ist von Lustbarkeit und Verantwortungsgefühl, von Respekt und Toleranz, von der Bereitschaft, die eigenen Visionen miteinander zu teilen, die eigenen Ziele mit denen des Partners abzugleichen. Gemeinsam die Prioritäten zu bestimmen! Was steht an? Heirat? Gar Familiengründung? Was ist für Sie wichtig, was passt ins gemeinsame Leben? Wo befinden Sie sich entwicklungsmäßig, wo aktuell das Gegenüber? Das Thema Eltern, ob eigene Elternschaft oder die Eltern im übertragenen und konkreten Sinn, wird zum elementaren Punkt der Aufmerksamkeit. Vielleicht müssen Sie sich auch vermehrt um das Wohl der Eltern kümmern, eventuell gibt es aber auch einen überwältigenden Kinderwunsch, bei dem aber auch gewisse Ängste vor der Tragweite der Entscheidung mitschwingen. Lassen Sie Ihr Gefühl sprechen. Oder Ihren Körper entscheiden. Der oft sogar besser weiß, was diesbezüglich einzig richtig ist.

Der Beruf: Jupiter - Synonym für Expansion und Weiterentwicklung des persönlichen Wirkungsrahmens, steht in dominanter Position, Saturn desgleichen. Das hört sich erst mal wie ein Gleichstand von Wollen und Können an, ist aber richtig besehen eine gute Ausstattung, große Projekte nach allen Regeln der Kunst zu verwirklichen. Sie schauen eben nicht nur Jupiter-verklärt und mit blinder Begeisterung auf Chancen, sondern verfestigen über einen inneren Zensor, einen verinnerlichten Rechenkünstler und Anlagenberater ihre Positionen. Einer, der permanent die Vor- und Nachteile, das Für und Wider und die finanziellen Stolpersteine überprüft. Bis zum Juli steht ohnehin das Benennen des wirklichen Idealziels im Vordergrund, auch das Suchen nach dem Ort, dem richtigen Platz, der Gedeihen prophezeit, freundlich gesonnen ist, sowohl Ihnen wie Ihrem Vorhaben. Da Ihre beruflichen Ambitionen schon ein größeres Format haben, Sie sich mit den bisherigen Meriten nicht mehr begnügen, könnte ein Umzug die Begleiterscheinung sein, und Sie müssen sich bei der Wahl der neuen Lebensräume unter breitgefassten Gesichtspunkten umsehen. Auch Ihre Lieben und Liebsten müssen mit Ihrem Vorhaben in Resonanz sein. Saturn im Haus der Wurzeln und innersten Lebenskräfte rät auch, die Basis jeden Handelns zu überprüfen, die Motivation, den Anspruch, der hinter dem Offensichtlichen steht. Und da Uranus im Haus der Sinnsuche signalisiert, dass der äußere Schein nicht das entscheidende Kriterium sein darf und sowohl die Thematik wie auch der konkrete Weg größere Kreise ziehen sollte, weit ins Neuland führen kann, muss die Wahl eine sehr bewusste sein. Eins sollte klar sein: Egal, welche Aufgaben Sie favorisieren, sie müssen als zutiefst sinnhaft empfunden werden und Ihr reiches Potenzial einbinden. Und: Sie könnten den Eindruck haben, sehr allein auf sich selbst gestellt zu sein; weil Sie eine Autoritätsperson sind und damit an der Spitze stehen. Das geht immer mit einem Gefühl großer Verantwortung und manchmal auch einer gewissen Einsamkeit einher. An der Spitze ist meist nur für eine Platz. So ganz neu ist das Gefühl für Sie nicht, auch nicht der Neid, der oft in ganz zarten Wellen auch bis zu Ihnen vordringt. Gut ist es, ein klares Ziel vor Augen zu haben und abzuwägen, was Sie dafür einbringen wollen. Und auf welche Mitarbeiter Sie zählen können. Ein verlässliches, stabiles, häusliches Aufgehobensein, ein Partner, der hinter Ihnen steht, ist natürlich die allerbeste Voraussetzung und Ihre Kraftquelle! Pluto steht im Haus des Arbeitseinsatzes. Arbeitssüchtig sollten Sie bitte nicht werden. Die Organisation werden Sie sich zwar nicht aus der Hand nehmen lassen, gewisse Aufgaben zu delegieren, ist aber die Voraussetzung, Ihren Traum vom beruflichen Neustart exzellent und ganz wunschgemäß hinzubekommen.

Ihre Kräfte: "Ars vivendi" ist eigentlich ein Löwe-Begriff. Und die Kunst, das Leben zum berauschenden Ereignis zu gestalten, Ihre ganz besondere Spezialität. Die allerdings natürlich nicht immer in gleicher Weise und Großartigkeit zur Verfügung steht. 2014 nehmen Sie dank Jupiter die Pracht des Daseins, besonders ab Juli und August, wieder mit allen Sinnen auf und wahr. Aber: Saturn steht im Haus innerer Arbeit und in einem Aspekt, der zumindest zur bewussten Regeneration der Lebenskräfte aufruft. Eine überbordende Lebenskraft ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn Sie gerade unter Jupiter oft rüberkommen, als wenn Sie die personifizierte Power sind. Und Jupiter lädt gerne ein, sich förmlich zu verströmen: Kleine Warnzeichen, die ein Ruhebedürfnis des Körpers signalisieren, ignorieren Sie zu oft. Pluto steht im Haus der körperlichen Befindlichkeit. Möglicherweise haben Sie eine Zeit lang etwas über Ihre Kräfte gelebt, die Balance von Anspannung und Entspannung, das weise Momo-Prinzip, ein Besenstrich, ein Atemzug, einfach ausgeblendet. Werden Sie wieder bewusster in der Wahrnehmung Ihrer Bedürfnisse! Respekt, auch dem Körper gegenüber, ist angezeigt. Detox-Kuren wären eine Idealmaßnahme. Und: Favorisieren Sie ein lustvolles Leben, das ist die beste Gesundheitsprävention für Löwinnen.

Glücksoptionen: 07.03. Sonnige Zeiten und beglückende Chancen, die allerdings noch etwas des Feinschliffs bedürfen, künden von kommendem Glück. 21.04. Halten Sie Ihr Herz, Sinne und Temperament im Zaum. Was auch immer jetzt geschieht, es kann eine überwältigende Dimension annehmen. 16./17.08. Hurra, Jupiter ist in Ihrem Zeichen angekommen, Venus schwingt mit, Ihre Ausstrahlung hat Magie und die Liebe erblüht neu. 25.09. Unter Jupiter-Uranus sind die Gesetze des Üblichen ausgehebelt. Chancen haben eine ganz eigene Färbung und atemberaubende Dynamik.

Viversum