Jahreshoroskop 2019 - Langversion: Löwe

Was bringt das neue Jahr für den Löwen? BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath weiß es!

Löwe 23.07.-23.08.

Herrscher: Sonne
Element: Feuer
Mantra: Heiterkeit sorgt für Tageslicht im Geist.

Einstimmung für alle Sternzeichen

2019 formiert sich langsam die epochale Dreifachkonstellation von Jupiter, Saturn und Pluto, die dann 2020 eine vollständig neue Ära einläutet. Und weil die Veränderungen so bedeutsam und tiefgreifend sind, dies explizit auch, weil das Treffen in sensiblen Endgraden des kardinalen Steinbockzeichens stattfindet, präsentiert sich das Jahr 2019 als Phase innerer Vorbereitung und als wohltuende Einstimmungszeit. An bestehenden Strukturen und Machtverhältnissen,- positionen wird 2019 stark gerüttelt, Wirtschaftssysteme werden in Frage gestellt, Staatenbunde und Bündnisse neugestaltet, Verträge evtl. gekippt; und: Zusammenschlüsse auseinanderdividiert, um sie dann neu zusammen zu setzen.

Assistenz kommt dabei von Uranus, der nun in Stier unterwegs ist und dort ein breites Spektrum bedient und Themenkomplexe, wie Sicherheit, Finanzen, Geborgenheit im Existenziellen anspricht. Und in der Geschichtsbetrachtung für spannende Entwicklungen, technische Innovationen, wissenschaftliche Neuerungen steht. Auch für neue Handelsmonopole, spektakuläre Regimewechsel ungewöhnlicher politischer Färbung.

Das hat sich teilweise schon 2018 abgebildet: Regierungswechsel in Italien, Aufkündigung von politischen Verträgen und Abmachungen (speziell durch Trump). Schöne Uranus in Stier Entsprechung ist auch die Machtkonsolidierung durch aus dem Rahmen fallende Hochzeiten. Da fällt mir spontan die Eheschließung von Prinz Harry und Meghan ein, die wahrlich einen Sprung in modernes, offenes, vorurteilsfreies, integratives Denken und Handeln abbildet. Und eine Festigung des Königshauses darstellen könnte. Das erste Papiergeld wurde auch in einer Uranus in Stier Phase - 1690 - eingeführt, und nun könnte an dieser Zahlungsart reformierend gearbeitet werden, die digitale Zahlung zur etablierten Variante werden.

Mundanes bildet sich automatisch im Persönlichen ab. Im individuellen Erleben sei 2019 ans Herz gelegt, aufzuräumen, emotional und in konkreten Lebensbereichen. Hinzuspüren, ob und wo Sie mit Ihren eigenen Lebensthemen noch übereinstimmen, ist Saturn-Pluto-Intention, sich bereitwillig neuen Erfahrungen zu öffnen, gedanklich zuzulassen, was bisher eher angstbesetzt vermieden wurde, erleichtert Ablöseprozesse in den Lebensbereichen, in denen Konstrukte und Konzepte lebendiges Agieren verhindert haben. Durchlässig zu werden für neue Impulse ist dabei die hilfreiche Inspiration von Uranus in Stier. Er ruft insbesondere auch auf, Beziehungsdenken- und verhalten aufzufrischen, ein neues Beziehungssetting zuzulassen oder zu forcieren. Auch Schattenthemen in Liebe und Lust aufzuspüren, aufzugreifen und heilsam zu bearbeiten, ist gewünscht. In Liebe frei und doch verbunden zu sein, und das alles bei hoher Verantwortlichkeit, denn zu letzterer rufen wiederum Saturn und Pluto auf, ist Jahresthema. Liebe, und dann tue was Du willst, ist Uranustenor aber mit der Unterbotschaft, und was Du verantworten kannst. Denn was auch immer Sie 2019 gestalten, verändern oder neu ausformen, steht 2020 unter Jupiter-Saturn-Pluto noch mal unter kritischer Betrachtung und im Bearbeitungsmodus. Das auch deswegen, weil Jupiter dann fast automatisch eine zusätzliche Ausdehnung, Ausweitung der Persönlichkeit und aller Lebensprozesse einfordert.

So wird das Jahr 2019 für den Löwen

Viel Vergnügen

Die Suche nach dem Sinn des Seins und eines eventuell vernachlässigten Selbst, ist relativ abgeschlossen. Nun breitet Jupiter Schwingen und Segen aus, und Sie dürfen Zuversicht, Verwegenheit und Anspruchshaltung kräftig die Zügel schießen lassen. Und das Leben etwas glanzvoller aufspielen zu lassen, insbesondere Vergnügen und Amüsement mehr zu betonen, ist zentrales Geschehen und schöner Jahresflow. Das alleine aber wird Ihrem Anspruch nach erfülltem Sein nicht gerecht, deswegen bringt Uranus auch nochmal eine andere Gewichtung und eine andere Dynamik ins Spiel.

Auch wenn vieles scheinbar entspannt läuft, irdische und kosmische Energie Sie extrem fördert und bevorzugt, so ganz sollten Sie das Ruder nicht aus der Hand geben, denn ganz in der Tiefe sind Sie in Aufbruchsstimmung. Vielleicht sogar schon sehr real und konkret an mehreren Lebensmodellen und -domizilen gleichzeitig in Aktion, auf der Suche nach spannenden Herausforderungen, die über sich selbst hinauswachsen lassen, unterwegs. Allzu etabliert darf das Leben 2019 nicht daherkommen, das entspricht nicht Ihrem Veränderungsdrang, und es erschlafft auch die Seite in Ihnen, die für lebendige Empfindung zuständig ist. Parallel gewinnt dann evtl. als Folge auch Ihre Schattenseite, das sich in etwas Einrichten, was nette Bedingungen garantiert, Ihre Seelenabsicht aber torpediert, an Macht.

Uranus mischt 2019 genau da das Leben auf, wo Sie sich relativ unangefochten fühlen und positioniert haben. Was keine Tücke des Schicksals ist, sondern das verhindern soll, was Bedauern auslösen könnte: Die Verschwendung des Potenzials, die ungenutzten Chancen. Chiron assistiert und erinnert, dass Erlebniswelten ohne Ende noch nicht tatsächlich von Ihnen bereist wurden. Insbesondere inspirierende Lernerfahrungen über neue Studien, ob in Geisteswissenschaft, Ethik, Philosophie, Psychologie, Kunst, Kultur, auch ethischen Gesichtspunkten entsprechender Ökonomie, auf Sie warten. Und ihr Repertoire noch mal um weitere spannende Kapitel erweitert werden kann. Auch Reisen in sehr ferne, exotische Länder, in denen Sie Anregungen suchen, sich auch mit noch nicht so etablierten, bekannten Heilweisen vertraut machen können, legt Chiron 2019 ans Herz. Und vielleicht finden Sie dabei auch einen neuen Weg für sich.

Neue Einsichten können zur Offenbarung werden, und ein neues Bewusstsein formen. Was alles Initialzündung sein kann, sich 2019 in eine fast radikal neue Welt aufzumachen. Unerwartete Begegnungen mit Menschen, die das Zauberwort aussprechen, sorgen 2019 für besondere Magie und erhellen den Blick auf eine neue Selbstverwirklichung. Und vielleicht ändert sich Ihre Einstellung, was Leben bedeutsam macht, sehr plötzlich und dann ist alles, alles denkbar.

Lust und Liebe: 

Lustvolle Liebe, oder diese mit immer neuen Ideen, Eingebungen, auch Kapriolen, auch Extravaganzen anzutriggern, ist Jupiter-Input. Und Jupiter-begleitend und bevorzugt können Sie 2019 Ihren ganzen Charme, Ihr Charisma aufleuchten lassen, hinreißende Begegnungen, die auch zu Besonderem hinreißen, erleben. Das alles in vollen Zügen zu genießen und zum gesellschaftlichen Liebling zu avancieren, ist angedacht. Lilith, die zügellose, ungezähmte Göttin im Planetenreigen, weilt bis April im Begegnungshaus. Wer gebunden ist, sollte nicht auf einen allzu ausgeprägten Langmut des Partners bauen, es könnte zu Irritationen kommen und zu Auseinandersetzungen, die dann bei Ihnen eher noch mal das Freiheitsbedürfnis forcieren. Und, Paralleleffekt, Ihr Blick auf Ihr Gegenüber wird durch Konfrontationen, Geziehe und Gezerre nicht freundlicher. Was auch immer Sie dem anderen anlasten, unter Lilith bemängeln Sie oft eigenes Fehlverhalten, schieben dem anderen etwas zu, was eindeutig Ihr Part ist. Speziell bis März gilt: nichts im Zorn oder aus Trotz zu veranstalten. Das könnte sich von den Auswirkungen her gegen Ihre eigenen Interessen richten.

Auch aus dem ersten Impuls, einer liebesmäßigen Sinnverneblung, Sinnverzückung, weitreichende Entscheidungen zu treffen, ist absolutes Wagnis. Ob Amour fou oder Liebesrausch, es handelt sich oft nur um Momentaufnahmen. Was oft letztlich Auslöser der amourösen Erlebnisse ist, ist die Freude am Spiel. Die Ihnen auch gegönnt und kosmisch zugedacht ist, nur sollten Sie dann, wie im Kasino, wissen, wann nichts mehr geht. Im Juli/August signalisiert der Kosmos dann Veränderungen, wenn plötzlich Gefühle zum Ausbruch kommen, die lange gezügelt wurden und deswegen an Brisanz gewonnen haben. Und wer sich in Beziehung schon länger mehr echten Austausch gewünscht hat, das Vertrauen wieder vertiefen oder aufpolieren möchte, die seelische und erotische Faszination reanimieren will oder vom Gegenüber bestätigt haben möchte, muss diese Bereiche nun nicht nur selbst ansprechen, es gibt auch Auslöser, nun Tacheles zu reden.

Hinspüren, dass Ihre Beziehungsfähigkeit eine spezielle ist, Sie zwar in die Verantwortung gehen, aber aufgedrückte Verpflichtungen nicht Liebe und Lust fördernd erleben, steht Ihnen zu. Und das darf auch thematisiert werden. Ebenso Ihre Wünsche, Beziehung auf Augenhöhe zu leben. Anspruch ist auch, einen ganz eigenen Lebensbereich für sich zu reklamieren, auch um die Beziehung nicht zu überfrachten, zu entzaubern. Immer hilfreich ist es unter Jupiter, eigene Lebensbereiche stärker auszubauen. Auch solche, in denen der andere nicht mitreden kann oder will. Das verhindert Konkurrenzreibereien, die Sie absolut nicht mögen, aber unbewusst forcieren. Schaffen Sie Gebiete, in denen sowohl Sie wie auch Ihr Gegenüber souverän sind. Auch Hobbys und Ambitionen. Hier sollte jeder seinen Interessen huldigen. Sie brauchen Weite, um sich auf ein Verbundensein einzulassen. Das ist 2019 das Thema Nummer eins, alle netten Geplänkel, sich anderweitig Bestätigung zu holen, sind kleine Fluchten. Können heilsam sein, sollten aber in Ihrer Entsprechung als Kompensation, und damit nicht als Konzept für einen Liebesneuentwurf gewertet werden. So leicht übrigens lösen Sie sich aus bestehenden Beziehungen nicht raus, Ihr Vorzug heißt: Loyalität. Die Singles aber können 2019 von Schwärmen von Verehrern umgeben, auch eine das Selbstbewusstsein powernde Liebe finden, und auch Ihr Liebesglück.

Beruf und Karriere: 

Uranus nimmt Sie in Obhut aber auch Pflicht und beschert neue Anstöße. Was heißt, nicht dahin zu gehen, wohin der Weg führt, sondern dahin, wo keiner ist, um dann dort Ihre Spuren zu hinterlassen. Sich ab und zu von dem allen zurückzuziehen, was zu sehr beschäftigt, ist 2019 in wilden Uranus-Zeiten das Motto und die Gabe, die Spreu vom Weizen zu trennen. Angebote, Offerten, Möglichkeiten gibt es zu Hauf und immer wieder in neuer Gestaltung und Aufbereitung. Ihre Reputation, Image, Ansehen leidet eher darunter, wenn Sie sprunghaft von einem Thema, einer Begeisterung zur nächsten jagen. Bringen Sie Ruhe ins turbulente Geschehen. Ins Wollen! Dazu gehört, zunächst eine Skizze zu entwerfen: Wo stehe ich, was kann ich, was will ich, wo kann ich bestenfalls landen. Diese Orientierung in sich zu verankern, immer wieder als Blaupause zu benutzen, wenn Anfragen zu Ihnen finden, hilft, sich nicht schon in der Vorrunde zu verausgaben.

Sie stehen 2019 oft wie unter Strom, verlieren darunter mehr Kraft, als Sie registrieren, denn Ihre Unrast, die Sie antreibt, täuscht einen Energielevel vor, der real nicht da ist. Die Wissensfelder neu zu beschreiben, wäre ideale Vorbereitung, nicht nur auf ein begrenztes Bild beruflicher Erfolgsmöglichkeiten zu setzen. Und dann, ganz hingerissen davon, sich neu zu verwirklichen, die Organisation, die Planung von Details zu vernachlässigen. Sie müssen und sollen schon archetypisch gar nicht alles selbst erledigen. Delegieren ist Löwe-Vorzug, das zu kultivieren ist 2019 nochmal stärker eingefordert. Im sechsten Haus, dem Bereich der beruflichen Aufgabenteilung und Abläufe, auch der der Mitarbeiter, stehen Pluto und Saturn. Hier läuft keineswegs alles nach Vorgabe und Plan, es braucht Beaufsichtigung. Vielleicht ziehen Sie und Ihr Team nicht mehr wirklich an einem Strang, vielleicht gibt es Mitstreiter, die sehr eigene Vorstellungen haben, und diese auch verfolgen, obwohl anderes vereinbart war. Und, wo Pluto steht, gibt es Gegenkräfte, die übrigens auch in Ihrem inneren, eigenen Instanzenteam, verstärkt agieren können.

Das zum Beispiel, wenn Muster, Konzepte, Struktur oder Timing nicht wirklich ganz mit Ihren inneren Absichten in Einklang sind. Und Sie vielleicht ein verbissenes Leistungsdenken entwickelt haben, Tendenz: Workaholic, und gegen Ihre Lebenskräfte wüten. Dann wird Ihr Gesundheitsmanager Alarm schlagen, und das zu Recht. Erfolg ist etwas Wunderbares, er darf aber nicht zum Dämon werden. Gerade Löwen müssen das Leben feiern, um eigener Lebensvorstellung gerecht zu werden. Also, auf das Leben, und da sollte/darf man dann auch mal drauf anstoßen. Und: Künstlerisch sind Sie in Bestform. Ehrgeiz runter, Kreativität frei flotieren lassen, und der Erfolg ist Ihr Freund.

Körper und Seele: 

Wenn irgendwo das Leben deutlich pulsiert, 2019 im Bereich der Lebensfreude und der künstlerischen Hochphase, wird die Energie, die dafür bereitgestellt werden muss, irgendwo anders abgezogen, dies meist und besonders 2019 im körperlichen Organgeschehen. 2019 ist dann folgerichtig Ihr sensibles Gebiet die Gesundheit und deren Prophylaxe. Diesbezüglich ist Achtsamkeit ans Herz gelegt. Das ist für Sie eigentlich ein "Nicht"-thema, sich fit und frisch zu fühlen, gehört für Sie zu den kosmisch zugesagten Selbstverständlichkeiten, zur Löwe-Grundausstattung.

Ganz so einfach kommt dieser Themenkomplex allerdings nicht daher, obwohl Löwen eigentlich über einen sehr willigen, strapazierfähigen Organismus verfügen. Aber, gerade deswegen hat Ihre Körper-Geist-Seele-Allianz doch eine Extraportion Regeneration verdient. Saturn und Pluto rufen dazu auf, Symptome nicht als Ärgernis abzuwehren, sondern als Signal zu werten, sich etwas Gutes zu tun.

2019 könnte Ihr Rücken, der astrologisch betrachtet Ihren Schwachpunkt darstellt, etwas um mehr freundliche Beachtung, Rücksicht, bitten. Wer schwer zu tragen hatte oder sich immer noch zu viel aufpackt, speziell im Bereich Arbeit und Karriere, sollte ein bisschen kürzertreten und bedenken, selbst eine hochbeglückende Berufsverwirklichung ist Arbeit, Anstrengung, manchmal auch Stress. Zumal Sie 2019 ein ziemlich ausuferndes Maß an Perfektion entwickeln könnten, Ihre archetypische Qualität, Mut zu Lücke zu haben und damit goldrichtig zu liegen, dafür reduziert daherkommt. Perfektionismus aber ist immer ungesund. Ständig das Optimum aus sich rausholen zu wollen, führt zu Blockaden, speziell im Rücken und am Halteapparat. Es blockiert auch das Denken, was wieder in Flow zu bringen ist, wenn Sie die rechte und linke Gehirnhälfte ausbalancieren, z. B. indem Sie abwechselnd singen und summen. Oder den Kaspar machen, sich hinstellen und dann abwechselnd rechten Arm und linkes Bein, dann linken Arm und rechtes Bein, anheben. Das synchronisiert Ratio und Intuition.

Vor jedem Schritt die Frage zu stellen, was hat wirklich Bedeutung für mich, ist unverzichtbar für mein Glück, was bleibt von meinen Schöpfungen an wirklich Wertvollem übrig, wenn alles Aufgebauschte zur Ruhe kommt oder wegfällt, ist sehr heilsames Reflektieren. Die Essenz des Seins ist oft eine ganz unspektakuläre, von außen betrachtet. Gesundheit, ein sich dem Leben entgegenstrecken können, aber gehört sicher dazu. Und: Sie sind gut darin, anderen eine wohltuende Atmosphäre, passende Bedingungen zu schenken. Was diesbezüglich gönnen Sie eigentlich sich selbst? 2019 erwarten Sie mehr von sich, als Sie jemals von anderen zurückbekommen, umgekehrt wäre heilsam und keine Ego-Attitüde.

Kraftquellen:

  1. Löwen schätzen die etwas elitären Sportarten, Golf ist Löwe-Favorit. Und sehr gesund, Bewegung, frische Luft, Landschaft, Grün, wobei letzteres dem Auge guttut, über das Sehen das Herz gespeist wird. Hier gibt es das alles im Gesamtpaket.
  2. Pilates ist nicht nur für den Rücken eine Wohltat, das Training der Tiefenmuskulatur befähigt auch, elastischer, gelassener, sanft gestrafft durchs Leben zu gehen.
  3. Museumsbesuche. Egal, ob Bilder betrachtet, Skulpturen bewundert, Archäologisches bestaunt wird. Löwen brauchen diese Welt zur Anregung des Geistes. Die Verbindung mit Historischem hilft auch zu verstehen, dass es Werte gibt, die unvergänglich sind.
  4. Spa- und Wellnessbesuche. Sich verwöhnen lassen, darüber ein gutes Körpergefühl zu bekommen, ist Löwe pur.
  5. Osteopathie: Weil es die Selbstregulation des Organismus anregt.
  6. Raja-Yoga: Wenn Yoga, dann die Königsvariante.
  7. Eventbesuche: Kunst, Kultur, Austausch mit Künstlern und Kunstinteressierten, Löwen lieben es.
  8. Caféhausbesuche, einfach sitzen, schauen oder Zeitung lesen.

Hier geht es zum gesamten Jahreshoroskop 2019!



Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Horoskop-Newsletter

Horoskop-Newsletter

Du interessierst dich für die Sterne und Astrologie? Hier bekommst du dein aktuelles Horoskop.

Viversum
 

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Jahreshoroskop Löwe: Gemalter Löwe
Löwe Jahreshoroskop 2019 - Langversion

Was bringt das neue Jahr für den Löwen? BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath weiß es!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden