4 Gründe, warum Löwen das Leben (fast immer) bereichern

Selbstverliebt, angeberisch und egoistisch? Typische Vorurteile über den Löwen – die sein wahres Wesen natürlich nicht ansatzweise beschreiben!

Nach der Begegnung mit einem Löwen (23. Juli bis 23. August) bleibt bei einigen Leuten vielleicht erstmal der Eindruck hängen: "Meine Güte, diese Person ist aber ganz schön von sich eingenommen." Aber wer sich davon abschrecken lässt und dem betreffenden Löwen deswegen keine Chance gibt, ist selber Schuld – denn dann entgeht euch wahrscheinlich in erster Linie eine sehr inspirierende, wertvolle Bekanntschaft.

4 Gründe, warum Löwen das Leben bereichern

1. Löwen gehen ihren eigenen Weg

Löwen sind weder Ja-Sager noch Mitläufer. Für sie ist Selbstverwirklichung eines der wichtigsten Lebensziele überhaupt – und das erreichen sie ihrem Gefühl nach nicht, indem sie stumpf einem Plan folgen, den andere ihnen vorgeben. Die meisten Löwen verfolgen ihren ganz eigenen, individuellen Weg mit großem Mut und Selbstvertrauen und finden dabei oft erstaunliche Routen. Gerade für konsequente Mitläufer kann diese Löwen-Eigenschaft ein sehr bereichernder (und manchmal dringend benötigter) Denkanstoß sein ... 

2. Auf einen Löwen muss man nicht aufpassen

Wie anstrengend ist es bitte, wenn man sich ständig um einen Menschen sorgen und aufpassen muss, dass es ihm gut geht? Eben! Deshalb ist es so entspannt mit einem Löwen. Der würde nämlich eher einen Löffel Zimt essen, als die eigenen Anliegen und Bedürfnisse hinten anzustellen. Löwen geben selber auf sich Acht und entlasten damit ihre Mitmenschen. Noch so eine Eigenschaft, an der sich viele mal ein Beispiel nehmen könnten. 🤔 

3. Löwen können andere gut aufheitern

Wer mal Ablenkung von den eigenen Problemen sucht und aus der eigenen Welt ein bisschen ausbrechen möchte, ist bei einem Löwen meist genau an der richtigen Adresse – denn bei Löwen dreht sich alles um sie selbst.😜 Für sie ist es jedenfalls ein Leichtes, andere aus ihrem Tief zu holen und sie zu bespaßen. So kriegt der Löwe die Aufmerksamkeit, die ihm gut tut und sein Gegenüber Unterhaltung. Wenn das keine Win-Win-Situation ist!

4. Löwen lassen sich nicht beeinflussen

Selbst wenn alle gegen dich sind oder jemand ganz fies gegen dich hetzt und intrigiert – bei einem Löwen brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass er sich davon mitreißen lässt. Nicht, weil Löwen generell zu den Schwächeren halten wie Wassermänner oder so treu sind wie Fische. Sie geben nur einfach mehr auf ihre eigene Meinung als auf die von anderen und das ist auch gut so. Wenn dich ein Löwe also mag und zu dir steht, tut er das – gegen jeden Widerstand. 

Videotipp: Davon fühlt sich dein Sternzeichen am meisten bedroht

Davon fühlt sich dein Sternzeichen bedroht
sus
Viversum
 

Unsere Empfehlungen