Welches Sternzeichen passt zu Stier? Wir verraten es dir!

Du bist Stier? Dann willst du NATÜRLICH wissen: Welches Sternzeichen passt zu Stier? Oder bist du etwa in einen verknallt? So oder so: Wir verraten's dir!

Stiere (21. April bis 20. Mai) sind großartige Menschen – gerade in der Beziehung! Treu, ausgeglichen, verlässlich, bodenständig ... wir könnten noch laaaange so weitermachen. Aber wir wollen uns ja nicht unnötig aufhalten! (Du schon? Dann kannst du gerne hier noch einmal kurz die vier größten Vorzüge des Stiers nachlesen.)

Sternzeichen: Das sind deine schlimmsten Beziehungsmacken

Welches Sternzeichen passt zu Stier? Die Traumpaare

Stier und Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Man kann es nicht anders sagen: Stier und Steinbock passen perfekt zusammen! Beide sind absolut treu, haben großen Respekt vor ihren Mitmenschen (besonders natürlich vor denen, die sie lieben) und mögen Beständigkeit. Während der Stier dem Steinbock beibringt, sich auch mal den Genüssen des Lebens hinzugeben, hilft der Steinbock dem Stier dabei, das Beste aus sich und seinen Talenten zu machen. Stier und Steinbock, GO, GO, GO!

Stier und Fische (20. Februar bis 20. März)

Zwischen diesen beiden stimmt einfach die (erotische) Chemie! Noch dazu ergänzen sich Stier und Fische perfekt: Der Stier hilft seinem Fische-Partner dabei, seine fantasievolle, sensible Seite auch in die "harte Realität" sinnvoll einzubringen und profitiert seinerseits von dessen Einfühlungsvermögen und emotionaler Intelligenz.

Stier und Stier

Oh yeah, Baby! Stiere sind absolute Genussmenschen – und zu zweit genießt es sich bekanntlich noch viel schöner als allein. Ihre Ähnlich- und Gemeinsamkeiten wie Treue, Beständigkeit und Wertebewusstsein geben der Beziehung eine sehr stabile Grundlage und sind die beste Voraussetzung dafür, dass es gaaanz lange gut geht.

Stier und Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Krebse glauben an die Liebe, Stiere an Treue und langfristige Beziehung. Im Grunde glauben also beide an das gleiche! Die Verbindung zwischen diesen beiden entflammt oft als Liebe auf den ersten Blick – und hält verrückter Weise ein Leben lang. Tja, warum auch nicht, wenn man sich fortwährend gegenseitig glücklich macht?!

Stier und Jungfrau (24. August bis 23. September)

Zwei Erdzeichen, die sich super verstehen! Jungfrauen lieben Ordnung, Planbarkeit und Routine – mindestens genauso sehr wie der Stier. Der wiederum ermutigt die Jungfrau, hin und wieder doch mal die Fünfe gerade sein zu lassen und das Leben zu genießen. Und sexuell liegen die beiden sowieso auf einer Wellenlänge. Harmonie pur!

Stier und Waage (24. September bis 23. Oktober)

Man könnte vielleicht meinen, dass Stiere der geselligen Waage zu häuslich wären – doch in der Regel ist das kein Problem. Waagen ermutigen ihre Stier-Partner dazu, aus sich rauszugehen und sich unters Volk zu mischen, und die genießen das meist sehr. Auf der anderen Seite sind Stiere sehr friedfertige, kompromissbereite Sternzeichen – und damit als Partner für die harmoniebedürftige Waage optimal. Diese beiden tun sich gegenseitig überaus gut. 

Welches Sternzeichen passt zu Stier? Einen Versuch ist es Wert!

Stier und Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Unterschiedlicher können zwei Persönlichkeiten eigentlich nicht sein – doch gerade dadurch steckt in dieser Beziehung viel Entwicklungspotenzial für die Partner und es besteht eine starke Anziehung zwischen den beiden. Stiere können Wassermännern dabei helfen, sich zu erden und an Bodenständigkeit und Pragmatismus zu gewinnen, Wassermänner dagegen können den Stier inspirieren. Das Schöne an dieser Paarung: In der Regel sind beide offen dafür, sich weiterzuentwickeln und aufeinander zu zu bewegen – wenn denn die Gefühle stimmen ... 

Stier und Widder (21. März bis 20. April)

Schwierige Kombo! Widder sind mit ihrem leidenschaftlichen, aufbrausenden Wesen tendenziell zu wild für den bodenständigen, genügsamen Stier, der wiederum den Widder mit seinem Pragmatismus eher langweilt und frustriert. Wenn die beiden wirklich wahre Liebe füreinander empfinden, können sie wohl Verständnis für die Herangehensweise des anderen entwickeln, ansonsten steht die Partnerschaft zwischen Stier und Widder unter keinem guten Stern.

Stier und Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Auch wenn sich die beiden oft stark zueinander hingezogen fühlen – in der Beziehung besteht hohes Konfliktpotenzial! Zwillinge verunsichern den Stier mit ihrer leicht ironischen Art und Weltsicht, fühlen sich von ihm dagegen tendenziell zu wenig gefordert und unverstanden. Auch hier gilt: Eine außergewöhnlich starke Verbindung kann die Kluft sicherlich überwinden, doch im Normalfall stehen die Chancen eher schlecht.

Stier und Löwe (23. Juli bis 23. August)

Die Gemeinsamkeit: Beide sind starke Menschen und können gut auf sich selbst aufpassen. Die Unterschiede: So ziemlich alles andere! Stiere sind eher häuslich und genügsam, Löwen dagegen lieben den Rummel und die Aufmerksamkeit. Die Beziehung kann funktionieren, sofern sich der Löwe insgeheim nach Ruhe und innerer Sicherheit sehnt (was öfter der Fall ist, als man denkt), ansonsten tun sich die beiden nur bedingt gut.

Stier und Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Wie die meisten Sternzeichen fühlen sich Stiere vom Skorpion beinahe magisch angezogen – doch auf emotionaler Ebene ist das Verletzungsrisiko in der Stier-Skorpion Beziehung ziemlich hoch. Damit es klappt, muss vor allem das Skorpion lernen, über seinen Schatten zu springen, seinen Stolz zu überwinden und tolerant und nachsichtig mit seinem Stier-Partner umzugehen. Die gute Nachricht: Für den richtigen Menschen wird es ihm mit Sicherheit gelingen. 

Stier und Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Oh oh, das kann schwierig werden! Schützen tun sich sehr schwer damit, sich festzulegen – doch Stiere legen großen Wert auf Sicherheit und Treue. Eventuell, wenn sie sich wirklich lieben, können sich Schütze und Stier aufeinander einstellen und miteinander arrangieren. Dazu müsste der Stier dem Schützen genug Freiraum lassen, der Schütze wiederum lernen, den Stier als sicheren Hafen zu schätzen, zu dem er immer wieder zurückkehrt.

Du möchtest dich über weitere Sternzeichen-Kombinationen informieren? Kein Problem! In unserem Partnerhoroskop findest du Ratschläge und Prognosen für jede mögliche Beziehung.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Viversum