Welches Sternzeichen passt zu Waage? Es ist ...

Preisfrage: Welches Sternzeichen passt zu Waage? Nope, "alle" ist nicht die richtige Antwort! Wir lösen auf.

Die Waage (24. September bis 23. Oktober) bildet zusammen mit Zwillingen und dem Wassermann die Gruppe der Luftzeichen – und der Name ist bei diesem Sternzeichen Programm: Waagen sind äußerst harmoniebedürftig, diplomatisch und stets auf Balance und Ausgleich bedacht. Darüber hinaus gelten die Herbst-Geburtstagskinder als gesellige Optimisten und überaus kreative Köpfe. Klingt nach super Partnern und sehr beziehungsfähigen Menschen? Sind sie auch! Nur nicht unbedingt für jeden ...

Welches Sternzeichen passt zu Waage? Perfect Matches!

Waage und Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Die Nummer mit dem gegenseitigen Ergänzen funktioniert sicher nicht in jeder Beziehung – aber in dieser schon! Waagen sind begnadete Träumer mit großen Ideen und Visionen, Steinböcke dagegen Realisten mit klar abgesteckten Zielen. Da beide aber grundsätzlich sehr respektvoll und offen gegenüber anderen Standpunkten sind, führt ihre Gegensätzlichkeit diese Zwei in einer Partnerschaft meist schnurstracks auf den goldenen Mittelweg!

Waage und Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Zwei Luftzeichen, zwei Träumer – zwei Menschen, die zusammen den siebten Himmel erobern können!

Waage und Fische (20. Februar bis 20. März)

Wenn sich Waage und Fische ineinander verlieben, entsteht daraus meist Liebe für die Ewigkeit! Einmal zusammen, kann die Zwei in der Regel nichts mehr trennen, kein Streit, kein Schicksalsschlag, kein Ausrutscher. Klar ist nicht immer alles rosarot, schließlich sind die beiden durchaus unterschiedlich und das Leben verteilt ja bekanntlich auch an Traumpaare leider keine Gratis-Zuckerwatte. Doch das brauchen diese Zwei auch gar nicht – solange sie nur einander haben!  

Waage und Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Diese zwei Luftzeichen matchen nicht nur untereinander perfect, sondern sind auch als Paar absolut sympathisch! Beide haben eine sehr positive Lebenseinstellung. Warum sich Probleme machen, wenn wir doch nur so kurz auf dieser Welt haben? Manche dieser Paare entscheiden sich für unkonventionellere Beziehungsformen, aber das heißt nicht, dass sie es nicht ernst miteinander meinen. Astrologisch sind sie jedenfalls füreinander bestimmt! 

Waage und Löwe (23. Juli bis 23. August)

Ausgehen, feiern, Leben genießen – das können Waagen und Löwen gut, besonders zu zweit! Beide haben ein vergleichsweise großes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, deshalb schenken sie diese einander auch meist wohlwollend und großzügig. Vor allem der Löwe bringt zudem Pepp und Leidenschaft in die Beziehung. Also wenn es nach den Sternen geht, bleiben in dieser Partnerschaft keine Wünsche offen.

Waage und Waage

Waage + Waage = Harmonie pur! Wenn diese Zwei zusammenfinden, müssen sie in der Regel nie lange suchen, um das Positive in den Dingen zu sehen – es fühlt sich sowieso alles an wie Watte. Okay, das ist natürlich übertrieben, aber im Ernst: Zwei Waagen finden so gut wie immer einen Weg oder im Streitfall einen fairen Kompromiss, der beiden halbwegs (oder abwechselnd) gerecht wird.    

Waage und Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Tja, zwei Optimisten und Harmonieliebhaber unter sich – was soll da schon groß schiefgehen? Zudem sind beide Sternzeichen sehr kreativ, fantasievoll, abenteuer- und lebenslustig. Kann zwar sein, dass sie sich die Welt hier und da mal ein bisschen schönreden – aber letztendlich ist es ja allen Menschen selbst überlassen, wie sie sich die Welt so reden ...

Partnerhoroskop Waage

Welches Sternzeichen passt zu Waage? Es kommt darauf an ...

  • Widder (21. März bis 20. April): Bei Widdern herrscht oftmals die Leidenschaft – und das kann hier und da zu Lasten von Menschen gehen, die nur bedingt für ihre Interessen einstehen und im Zweifel, um des lieben Friedens Willen, auch mal zurückstecken. Du ahnst wohl, worauf es hinausläuft: Mit einem besonders sensiblen, rücksichtsvollen Widder kann sicher auch eine Waage glücklich werden. In einer Beziehung mit einem sehr leidenschaftlichen und hitzköpfigen Widder braucht man allerdings Selbstbewusstsein und ein möglichst dickes Fell – was den Waagen selten in die Wiege gelegt wird.
  • Stier (21. April bis 20. Mai): Waage und Stier passen durchaus zusammen – allerdings müssen, damit es klappt, beide einen Schritt aus ihrer Komfortzone raus und aufeinander zugehen. Für den Stier heißt das, raus aus der Routine und rein in die Gesellschaft, für die Waage wiederum raus aus dem Luftschloss, rein in die Realität. 
  • Krebs (22. Juni bis 22. Juli): Hmm, wie sagen wir's am besten? Bei diesen Zweien wird's vor allem dadurch schwierig, dass sie beide dazu neigen, Dinge in sich hineinzufressen statt Konflikte offen auszutragen. Wenn sie ihre Konfliktscheue überwinden und lernen, ehrlich miteinander umzugehen, kann's aber klappen! 
  • Jungfrau (24. August bis 23. September): Waage und Jungfrau ist eine schwierige Kombination! Waagen können mit dem Perfektionismus und der Anspruchshaltung des Erdzeichens nicht besonders viel anfangen, Jungfrauen sind wiederum oft zu geradlinig und in ihren Vorstellungen zu klar, um davon abzuweichen. Wir wissen ja, dass wahre Liebe alles überwindet, aber in diesem Fall haben die Sterne einiges, was zu überwinden wäre ...
  • Skorpion (24. Oktober bis 22. November): Skorpionen fehlt bei der Waage langfristig der Reiz und die Herausforderung. Das anspruchsvolle Wasserzeichen braucht einfach einen Partner, mit dem es sich auch mal zoffen kann, damit Liebe und Vertrauen wachsen können. Mit der Waage ist Zoff aber nicht drin. Die wiederum ist einem Fremdflirt nicht so abgeneigt, wie es der Skorpion gerne hätte. Diese Beziehung steht also unter keinem guten Stern – aber wer weiß? Vielleicht findet sich ja der eine oder andere Skorpion, der darin eine Herausforderung sieht und dazu eine passende Waage, die dem etwas Positives abgewinnen kann ...? 

Du möchtest es noch genauer wissen? In unserem Partnerhoroskop findest du Tipps und Infos für alle möglichen Sternzeichen-Paare, und zwar mit besonderer Berücksichtigung des Geschlechts (macht aus Sicht der Sterne manchmal einen Unterschied ...). 

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Viversum