Widder

2014 werden Ihre abenteuerlichen Facetten freigelegt. Mit Überraschungen aller Art ist auch in der Liebe zu rechnen. Im Job wollen Sie hoch hinaus. Verschließen Sie sich keinen Veränderungen.

Widder 21.03. - 20.04.

Herrscher: Mars Element: Feuer

Ihr Kompass: Maßstäbe, Richt- und Leitlinien, Wertvorgaben - natürlich haben Sie all dies in Ihrem Repertoire. Allerdings ist Ihre Strategie für das Leben eher eine beherzte, ein spontanes Zupacken. Auch ein impulsives! Da 2014 unter Uranus alles multipliziert, ist Achtsamkeit weise. Denn Sie sind extrem handlungsorientiert, fast fixiert, beziehen Ihre Motivation gerne aus den sich immer wieder aufbauenden Widerständen. Diese inspirierenden Situationen ziehen Sie förmlich an. Ihr Lebensmotto heißt: Dem sind keine Grenzen gesetzt, der sie nicht hinnimmt. Aktivität ist Ihr Ventil, überschüssiges Temperament heilsam abzubauen. Ihre Absichten haben immer Priorität, wobei Sie niemals unfair vorgehen, aber durchaus schon mal überschießend. Die Urquelle Ihres Seins ist die Willenskraft und der Kampfgeist. Die spirituelle Kriegerin ist Ihr Archetypus. Niemals aufgeben, das ist Ihr Motto. Als absolute Einzelkämpferin verlassen Sie sich nur auf sich selbst. Was Sie möglichst verinnerlichen sollten, ist, dass Willenskraft eine unglaubliche Kraft darstellt. Mit kann man aber vieles, gerade so wunderbare Dinge wie die Liebe, nicht erzwingen. Einfach mal mit den Geschehnissen mitzufließen, sich auf Prozesse einzulassen, ja einzuschwingen, wäre eine wunderbare, bereichernde Erfahrung. Auch um zu spüren, dass Sie sich nicht einzig und alleine dann inspiriert fühlen, wenn Sie gegen den Strom schwimmen. In der Kindheit wurde etwas ganz anderes getriggert und honoriert. Rivalität, Sportsgeist und Wettkampf wurde familiensystemisch als Non plus ultra gefeiert, und in dieser Haltung fühlen Sie sich auch zuhause. Immer wehrhaft, immer zur Attacke bereit, in Alarmbereitschaft, gegen Ungerechtigkeiten ins Feld zu ziehen - da sind Muße, Gelassenheit, gar Hingabe, ferne Wunschzustände, die Sie auch allerhöchstens in der hintersten Seelenkammer versteckt halten. Der Feldzug für das Gute ist aller Ehren wert und gibt Ihrem Leben Sinn, Orientierung, Wert und Bedeutung. Er kann sich aber auch kräfteverschleißend auswirken. Und einsam werden lassen! Wer immer gewinnen muss, und darauf sind Sie familiensystemisch gepolt, konkurriert auch automatisch in privaten Verbindungen, zum Beispiel in der Liebesbeziehung. Andererseits gibt es niemanden, der andere so in ihrem Wert bestärkt, aufbaut und coacht wie Sie! Berufung und Faszination sehen Sie gerne darin, Wegbereiter für andere zu sein, die nicht den Wagemut haben, pionierhaft neue Lebensbereiche zu erkunden und urbar zu machen. Sie sind erfrischend zukunftsorientiert, zuversichtlich, unerschrocken, und das stellt auch Ihre stärkste Kraft dar, sich immer wieder neu zu motivieren. Ihr Mantra heißt: Jeder Tag, an dem man einen Entschluss fasst, ist ein Glückstag.

Die Liebe: Der Wind der Erneuerung weht durch Ihr Leben und macht auch vor dem Beziehungssektor, der Liebe, nicht halt. Kein anderes Zeichen profitiert so sehr von der wilden Energie Uranus, der all Ihre ursprünglichen, abenteuerlich-verwegenen Wesensfacetten, Ihre Wildnatur, freilegt. Nicht ohne Konsequenzen. Denn Beziehungen verändern sich erwiesenermaßen nicht einfach mal so, sondern immer als Folge eigener Entwicklungsprozesse. Oder denen des Partners! 2014 ist beides garantiert. Sie kündigen rigoros alte innere Verträge auf, die meist Auswirkungen frühkindlicher Erlebnisse und Prägungen sind und brechen mit allem, was Ihre Persönlichkeitsfindung und -entwicklung verhindert. Und da Sie sich 2014 manchmal selbst erstaunt gegenüberstehen, oder zumindest den Eigenschaften, den Subpersönlichkeiten, die da ans Tageslicht kommen, sind Überraschungen einzukalkulieren. Und eine der sogenannten Subpersönlichkeiten könnte, ganz zu Recht, jetzt die Hauptrolle beanspruchen. Das ist ein spannender und bereichernder, aber etwas aufwühlender Prozess. Und das nicht nur für Sie, sondern auch begleitend und inspirierend für Ihr Umfeld. Speziell bis Spätsommer stehen zusätzlich Mars und Jupiter in Spannung. Sie spüren ein übermächtiges Bedürfnis, an den Quellen uralten Wissens anzudocken, sich an Wünsche, Sehnsüchte und Bedürfnisse zu erinnern, die bisher abgeblockt wurden. Unter zusätzlichem Uranus sind Sie aufgefordert, widersprüchliche Wesensanteile und Impulse liebevoll zu akzeptieren. Und als das zu werten, was sie sind: prächtiger Vorzug - Ihr schönes Markenzeichen. Aber auch Ihr Partner wird mit Ihren manchmal etwas eigenwilligen Ansichten konfrontiert, die wild und rasch wechseln können. Das stößt nicht nur auf Begeisterung. Sie sind nicht pflegeleicht! Diese Einsicht ist auch hilfreich dabei, die Reaktionen Ihres Gegenübers besser verstehen zu können. Bis August speziell können Konflikte aufbrechen, die schon lange latent vorhanden waren, aber verdrängt wurden. Jetzt werden Spannungen offensichtlich und thematisiert, letzteres zumeist heftig und kontrovers. Aber mit der schönen Option, reinen Tisch machen zu können, alles Trennende auszuräumen. Mars kann auch für die eine oder andere Eroberung stehen. Nur wer hierbei welche Rolle bedient, die aktive oder passive, mag manchmal unklar bleiben oder ein sehr wechselndes Geschehen darstellen. Die gute Nachricht: Die Erotik profitiert immer von Mars, und das ist dann auch die schönste Variante, diese schwer zu zähmende Energie zu leben. Die ungeschliffene Seite dieses Transits regt zu unbeherrschten, unkontrollierten Ausbrüchen an und dazu, schon mal - auch im übertragenen Sinne - um sich zu schlagen. Ab Juni erinnert der Mondknoten daran, dass Beziehung Ausgleich, Ergänzung, ein sich Beziehen auf das Du sein sollte und dass Sie das alles wagen können, ohne sich in Ihrer Einzigartigkeit und Unabhängigkeit bedroht zu fühlen. Eine besondere Bedeutung haben 2014 Begegnungen, die unter Mondknoten immer zutiefst karmisch sind und den Bogen sehr viel weiter schlagen, Familiensystemisches aktualisieren, frühe Erfahrungen aufarbeiten helfen und das alles weit über dieses Leben hinaus. Das auch unter der Obhut eines belebenden Jupiters, der zumindest ab Juli suggeriert: Das Leben ist schön.

Ihr Beruf: Über Ereignislosigkeit müssen Sie 2014 garantiert ohnehin nicht klagen, und auch beruflich dreht sich das Rad der Chancen und Möglichkeiten etwas schneller. Allerdings: Pluto, der immer gewaltige Kräfte freisetzt, ist in Ihrem Berufungshaus aktiv, noch dazu in Spannung zu Jupiter. Handlungen entwickeln eine echte Tiefen- und Breitenwirkung, eine Dynamik, die zur Eile treibt, aber nur mit innerer Sammlung gut zu händeln ist. Eine gute Strategie wäre, jetzt diesen Wahlspruchs zu beherzigen: Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge. Fokussierung ist das Zauberwort, denn Sie wollen dank Pluto ganz hoch hinaus. Sich auf nicht mehr und nicht weniger auf das konzentrieren, was Sie als Ihren ganz persönlichen Olymp der Selbstverwirklichung empfinden. Und wenn Sie sich bisher bewusst noch niemals intensiv mit der Sinnfrage beschäftigt haben: jetzt ist diese Maßstab und Orientierung Ihrer beruflichen Entwicklung. Mit ein bisschen Zufriedenheit werden Sie sich nicht glücklich. Und so ganz ohne Veränderung werden auch die Widder nicht durchkommen, die so großen Handlungsbedarf gar nicht spüren. Ob Sie sich völlig neu orientieren, aufbrechen, zu neuen Erfolgsdomänen oder in einen anderen Berufszweig, in eine neues Ressort wechseln oder Ihrem Wirken eine andere Bedeutung hinzufügen: Sie werden unnachgiebig korrigieren, was nicht mehr wünschenswert erscheint. Phasenweise werden Sie Ihre Ziele in Frage stellen, Perioden von überschwänglicher Zuversicht und Angst wechseln ab. Das kann heilsam sein, denn in jedem Falle lockern Sie damit das Wurzelwerk, das Sie am Bestehenden, was eigentlich nicht mehr zu Ihnen passt, hält. Hin und wieder gibt es kosmische Ausnahmesituationen, speziell im Februar und April, wo sich die Ereignisse überschlagen können und Sie einerseits in der Gnade stehen, andererseits aber auch von Empfindungen überschwemmt fühlen können. Impulsive Entscheidungen beinhalten immer eine gewisse Gefahr, sind andererseits bei Ihnen aber oft der absolute Treffer, auch wenn anderen bei diesem Verfahren der Atem stocken mag. Bleiben Sie sich treu, hören Sie auf Ihren ersten Impuls, der fast immer die richtige Vorgehensweise, die richtige Spur aufzeigt. Eins ist unter Jupiter-Pluto Vorschrift: ausschließlich oder vornehmlich dem schnöden Mammon nachzurennen, Ideale und den Ruf der Seele dabei zurückzusetzen, führt nirgendwo hin. Sie können sogar von einem neuen idealen Berufsweg so erfasst und durchdrungen sein, dass Sie Ihr Leben und Wirken vollständig neu interpretieren. Statt Beruf, die Passion auf Ihre Fahne schreiben! Und diese dann mit Herzblut verwirklichen. Ab Jahresmitte multipliziert Jupiter Ihren kreativen Gedankenfluss, Ihre Schöpfungskraft und Führungsqualität. Und das Bedürfnis, plus Talent, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Mit kosmischem Rückenwind.

Ihre Kräfte: Überschwang, Unrast und manchmal auch ein Allmachtsgefühl sind die beherrschenden Emotionen, die 2014 für ein hohes Lebenstempo sorgen könnten. Der Konjunktiv ist deswegen angebracht, weil Sie es ja selbst in der Hand haben, mit welcher Geschwindigkeit Sie sich durch Zeit und Raum bewegen oder treiben lassen. Unter mächtiger Planeteneinwirkung immer wieder zu verinnerlichen, dass Sie selbst an dem Schöpfungsprozess Leben stark beteiligt sind, zumindest Ihre Reaktionen eindeutig selbst bestimmen, ist der Schlüssel dazu, sich energetisieren zu lassen, statt zu verausgaben. Bis zum Spätsommer lädt Jupiter zu Muße und Besinnung auf das, was Ihr Leben reich macht, ein. Die Rückbesinnung auf Ihre seelische Kraft ist dann auch eine exzellente Stärkung, Lebensenergien zu vervielfältigen. Trotz turbulenter Ereignisse bei sich zu bleiben, einen inneren Ruhepol aufzubauen, der einen Zufluchtsort darstellt, wäre eine gute Strategie. Die Präventivmaßnahme wäre, in der inneren Mitte zu bleiben. Und sollten Sie den Eindruck haben, dass die Ereignisse Sie förmlich umtoben, besinnen Sie sich auf eine alte Meditationstechnik. Stellen Sie sich vor, Sie wären der Berg Merú (ein heiliger Berg in Indien) und Stürme, Wetter und Wolken ziehen an Ihnen vorbei; immer aber ohne das Wesen des Berges zu erschüttern. Meditation ist das eine, Sport das andere. Und ohne Letzteres sind Widder nicht vorstellbar. Powern Sie sich ganz nach Gusto in jeder Weise dabei aus und zwar nach Herzenslust.

Glücksoptionen: 26.02./27.02. Erste spannende Angebote erreichen Sie jetzt, die allerdings noch des Feinschliffs bedürfen. Und in der Liebe? Verzückende Begegnungen können Ihr Herz auf das Innigste ansprechen.

20.04.-23.04. Alles geht, nichts muss! Was sich jetzt an Chancen bietet, fordert heraus und sollte nicht aus der Stegreif entschieden werden.

25.09./26.09. Die Liebe in schillernden Farben könnte Ihren Weg in Gestalt eines aufregenden Wesens kreuzen, das wahrlich in kein Raster passt.

11.10./12.10. Liebe auf den ersten Blick, ja es gibt sie. Genau dieser könnten Sie jetzt in Reinkultur begegnen.

Viversum