Der Bube der Stäbe – deine Tarotkarte

Ein schmucker Bube der Stäbe macht sich auf dieser Tarotkarte auf den Weg. Was bedeutet das für dich auf deiner Tageskarte oder im Liebestarot?

"Der Bube der Stäbe": Was bedeutet diese Karte?

Kurz und knapp
Den Aufbruch vorbereiten, Angebote prüfen, Chancen ergreifen

Tipp!
Zeit, aktiv zu werden! Du hast nichts zu verlieren – aber viel zu gewinnen. Höre auf dein Herz und wage dich ins Unbekannte.

"Der Bube der Stäbe": Was zeigt die Tarotkarte?

Auf der Tarotkarte, die auch "Page der Stäbe" genannt wird, siehst du einen munteren jungen Mann, der unternehmungslustig seinen Wanderstab betrachtet. Der Stab ist das Symbol seiner kommenden Reise und seiner Zielvorstellungen.

Vor allem die kecke Feder an seinem Hut zeigt, wie dringend es den Buben nach vorn, in Richtung Zukunft drängt. Auch sein sonstiges Outfit ist in den leidenschaftlich-dynamischen Farben Gelb und Orange gehalten. Feuersalamander zieren seinen Wanst und der hügelige Boden unter seinen Füßen, auf dem er die Wanderschaft beginnt, scheint ebenfalls zu glühen.

Doch noch hat der "Bube der Stäbe" sich nicht auf den Weg gemacht, noch betrachtet er nur den Wanderstab. Bei aller Unternehmungslust prüfen seine grauen Zellen (unter dem grauen Hut) noch einmal sehr gründlich, ob sich der Aufbruch auch lohnt: Wird die Reise ihm Reichtum einbringen? Anerkennung? Oder Liebesglück? Wird er auf Gegner treffen, denen er vielleicht unterliegt? Auf Hindernisse, die er allem Optimismus zum Trotz nicht überwinden kann?

Der strahlend blaue, wolkenlose Himmel über ihm macht dem noch zögerlichen Buben Mut, endlich zuversichtlich aufzubrechen. Doch es ist ganz bestimmt sehr klug von ihm, dass er vor Beginn seiner Reise noch einmal gut überlegt, was ihm unterwegs alles begegnen kann, und vor allem: wohin er selbst eigentlich gehen will, wohin sein Herz ihn treibt.

Als Tageskarte: Wenn das Tarotbild "Bube der Stäbe" für dich selbst steht

Etwas brennt dir unter den Nägeln. Beruflich oder privat? Du stehst vor neuen Herausforderungen, deren Reichweite für dein weiteres Leben du noch nicht so ganz abschätzen kannst. Bevor du den ersten Schritt machst: Spiele in Gedanken noch einmal alle Worst-Case- und Best-Case-Szenarien durch, die nun passieren könnten; denn so bist du für alle Eventualitäten gewappnet. Versäume es darüber aber nicht, dann auch wirklich den Schritt nach vorn zu machen und dich auf neue Kontakte und Möglichkeiten einzulassen! Sonst versäumst du vielleicht eine Chance, die so schnell nicht wiederkommen wird.

Als Liebestarot: Wenn die Tarotkarte "Bube der Stäbe" für deinen Partner oder eure Beziehung steht

Dein Liebster ist schwer entflammt, zeigt sich aber noch unentschlossen. Auch wenn es deine Geduld sehr strapaziert: Lass ihm die Zeit, die er braucht, um von ganzem Herzen "Ja!“ zu dir zu sagen! Dann wird er viel Leidenschaft und Lebensfreude in dein Leben bringen. Sein Sportsgeist lässt auch im Schlafzimmer nichts zu wünschen übrig. Allerdings: Etwas eitel ist er schon; und wenn er nicht wieder und wieder euphorisches Feedback von dir bekommt, dann kann es sein, dass er erneut auf Wanderschaft geht.

"Der Bube der Stäbe": Zuordnungen der Karte

Im Tarot: Kleine Arkana, Hofkarten

Weitere Namen der Karte: Page der Stäbe / Page of Wands (Rider-Waite-Tarot) – Prinzessin der Stäbe / Princess of Wands (Aleister-Crowley-Tarot)

Element / Astrologie: Erde des Feuers – Venus in den Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze)

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Horoskop-Newsletter

Horoskop-Newsletter

Du interessierst dich für die Sterne und Astrologie? Hier bekommst du dein aktuelles Horoskop.

Viversum
 

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Tarotkarte Der Bube der Stäbe
Der Bube der Stäbe – deine Tarotkarte

Ein schmucker Bube der Stäbe macht sich auf dieser Tarotkarte auf den Weg. Was bedeutet das für dich auf deiner Tageskarte oder im Liebestarot?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden