Drei der Schwerter – deine Tarotkarte

Autsch! Drei Schwerter zieren eine echte Herzschmerzkarte als persönliche Tageskarte oder im Liebestarot. Wir sagen, wie man am besten damit umgeht.

"Drei der Schwerter": Was bedeutet diese Karte?

Kurz und knapp
Verletzung, Ernüchterung, ausgeliefert sein, Liebeskummer, schmerzliche Einsichten

Tipp!
Sei auf schlechte Nachrichten gefasst – doch lasse dich davon nicht gleich entmutigen.

"Drei der Schwerter": Was zeigt die Tarotkarte?

Du hast jetzt eine der wenigen Tarotkarten gezogen, auf denen im Rider-Waite-Tarot kein Mensch und keine symbolische Szene aus dem Leben zu sehen ist; sondern einfach nur ein Symbol für eine Befindlichkeit.

Deutlicher und plakativer als die Tarotkarte "Drei der Schwerter" kann man das Thema Herzschmerz allerdings wirklich nicht darstellen! Drei scharfe Schwerter durchbohren das rote Herz der Liebe, und am Himmel dahinter regnet es obendrein auch noch aus grauen, schweren (Tränen-)Wolken.

Doch was genau verursacht diesen Herzschmerz? Was hier so verletzt, sind zerstörerische, negative Gedanken oder Worte, die auf der Karte symbolisch von den drei Schwertern dargestellt werden. Diese bohren sich von oben (also vom Kopf her!) direkt in das Herz. Wie die Kartenreihe der Kelche, so steht auch das Herz für die Welt der Gefühle. Geist (= Schwert) und Gefühl (= Herz) treten in unserem inneren Erleben sehr oft als Gegenspieler auf. Und sehr oft siegt – wie hier – der Verstand über das Gefühl. Zu Recht?

Das Schwert verkörpert die Fähigkeit zu teilen; unter anderem auch die Fähigkeit, sich mitzuteilen. Mit unseren "ausgeatmeten" Gedanken, den Worten, können wir einander bezaubern und sehr glücklich machen, aber auch zutiefst verletzen. Auch ein geistiges Schwert ist eine tödliche Waffe, mit der man fair und behutsam umgehen sollte!

Als Tageskarte: Wenn das Tarotbild "Drei der Schwerter" für dich selbst steht

Heute ist wahrscheinlich nicht gerade der schönste Tag deines Lebens. Es wird Nachrichten geben, die dich ernüchtern, vielleicht sogar sehr verletzen, frustrieren oder traurig machen. Zähne zusammen – und durch! Ziehe Schwert für Schwert den Schmerz wieder aus deinem Herzen heraus! Erledige lang aufgeschobene Telefonate oder unangenehme Aussprachen; mach endlich den fälligen Termin beim Zahnarzt, trenne dich von der Jeans, in die du voraussichtlich nie mehr passen wirst – dann wirst du dich bald wieder viel freier und glücklicher fühlen!

Als Liebestarot: Wenn die Tarotkarte "Drei der Schwerter" für deinen Partner oder eure Beziehung steht

Hast du ihn verletzt? Hat er dich verletzt? Auf jeden Fall stellst du eure Beziehung im Moment in Frage. Es ist möglich, dass einer von euch beiden nun sein absolutes Schmerzlimit erreicht hat und die Trennung möchte. Ja, das könnte das Klügste sein. Doch wenn du daraus lernen willst (vielleicht auch für später, wenn sich die Regenwolken wieder verzogen haben) – dann frag jetzt noch einmal nach, welche Worte oder Gesten genau so viel zerstören konnten.

"Drei der Schwerter": Zuordnungen der Karte

Im Tarot: Kleine Arkana, Zahlenkarten

Weitere Namen der Karte: III of Swords (Rider-Waite-Tarot) – Kummer / Sorrow (Aleister-Crowley-Tarot)

Element / Astrologie: Luft – Saturn in der Waage

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Horoskop-Newsletter

Horoskop-Newsletter

Du interessierst dich für die Sterne und Astrologie? Hier bekommst du dein aktuelles Horoskop.

Viversum
 

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Tarotkarte Drei der Schwerter
Drei der Schwerter – deine Tarotkarte

Autsch! Drei Schwerter zieren eine echte Herzschmerzkarte als persönliche Tageskarte oder im Liebestarot. Wir sagen, wie man am besten damit umgeht.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden