Neun der Münzen – deine Tarotkarte

Neun Münzen erfreuen die schöne Gärtnerin – eine sehr glückliche Tarotkarte, als persönliche Tageskarte wie im Liebestarot. Was bedeutet sie genau?

"Neun der Münzen": Was bedeutet diese Karte?

Kurz und knapp
Erfolg, Glück, Belohnung, Fülle, Reichtum, Harmonie, Einklang mit sich und der Welt

Tipp!
 Genieße, womit du jetzt beschenkt wirst – du hast es dir wirklich verdient!

"Neun der Münzen": Was zeigt die Tarotkarte?

Die Tarotkarte lädt dich in einen üppigen Garten ein. Inmitten von Weinstöcken mit prallen, erntereifen Trauben steht eine prächtig gekleidete junge Frau. Liebevoll schaut sie den behelmten Jagdfalken an, der sich auf ihrem linken Arm niedergelassen hat. Ihr Hobby ist also die Falknerei, früher ein beliebter Jagdsport der feineren Gesellschaft.

Die rechte Hand der Frau ruht auf einer der neun mit Pentakeln geschmückten Münzen, die sich um sie herum am Boden türmen. Hat der Falke die Münzen für seine Herrin erbeutet? Oder stehen sie symbolisch für den Ertrag, den die Ernte im Weintraubengarten gebracht hat? Dritte Möglichkeit: Beides! Sowohl das geduldig Handverlesene wie auch das mutig Erjagte bringen reichen Lohn.

Eine kleine Schnecke auf dem goldenen Boden erinnert noch daran, wie lang, weit und mühselig der Weg vom Anbau, den der Bauer auf der Tarotkarte "Sieben der Münzen" auf sich genommen hatte, bis zur jetzigen Erntezeit war. Nun ist alles gut, der vormals arbeitsalltagsgraue Himmel erstrahlt golden, die Früchte der Arbeit sind eingebracht.

Die holde Falkner-Gärtnerin ist also nicht nur zu ihrem Freizeitvergnügen hier. Sie hat auch die Ernte eingebracht. Ihr vornehmes, goldenes, mit roten Blumen besticktes Gewand erscheint dafür zwar etwas unpraktisch, doch es betont die Feierlichkeit und Bedeutung des Ernteaktes, in dem sich Schönheit und greifbarer Nutzen verbinden.

Als Tageskarte: Wenn das Tarotbild "Neun der Münzen" für dich selbst steht

Herzlichen Glückwunsch! Die Geduld, aber auch der Mut, den du in der letzten Zeit bewiesen hast, werden jetzt reich belohnt. Du bist heute die strahlende Königin; für deinen Herzkönig ebenso wie für den Chef, unter Kollegen ebenso wie im Kreis deiner Freundinnen. Genieße von Herzen, was dir jetzt zu teil wird – du hast es dir redlich verdient! Du hast in der Vergangenheit die richtigen Entscheidungen getroffen, sauber deinen Job gemacht und dich mit den richtigen Menschen zusammengetan; Schulterklopfen dafür!

Als Liebestarot: Wenn die Tarotkarte "Neun der Münzen" für deinen Partner oder eure Beziehung steht

Gut möglich, dass du da gerade einen echten Goldfisch an der Angel hast! Nicht unbedingt in materieller Hinsicht, denn ein Millionärssöhnchen wird dein Herzenskandidat nicht zwangsläufig sein; aber eine „Gute Partie“ sehr wohl. Da ist jemand, bei dem du dich sehr sicher und geborgen, verwöhnt, gut versorgt und vor allem innig geliebt fühlen kannst. Wenn ihr schon länger zusammen seid, kommt jetzt eine Phase, in der euch so richtig bewusstwird, was für ein wunderbarer Schatz ihr jeweils füreinander seid.

"Neun der Münzen": Zuordnungen der Karte

Im Tarot: Kleine Arkana, Zahlenkarten

Weitere Namen der Karte: IX der Pentakel / IX of Pentacles (Rider-Waite-Tarot) – 9 Scheiben, Gewinn / 9 of Disks, Gain (Aleister-Crowley-Tarot)

Element / Astrologie: Erde – Venus in der Jungfrau

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Horoskop-Newsletter

Horoskop-Newsletter

Du interessierst dich für die Sterne und Astrologie? Hier bekommst du dein aktuelles Horoskop.

Viversum
 

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Tarotkarte Neun der Münzen
Neun der Münzen – deine Tarotkarte

Neun Münzen erfreuen die schöne Gärtnerin – eine sehr glückliche Tarotkarte, als persönliche Tageskarte wie im Liebestarot. Was bedeutet sie genau?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden