VG-Wort Pixel

Traumdeutung Fallen


Wer kennt das nicht? Man ist kurz vorm Einschlafen, träumt, dass man fällt und zuckt zusammen. Diese Art des Fallens im Traum hat eine medizinischeUrsache. Während des Einschlafens fährt der Körper herunter und die Ruhephase tritt ein. Gleichzeitig entspannen sich die Muskeln, worauf die Gliedmaßen mit einem zucken reagieren. Auch das Gleichgewichtsorgan im Ohr hat sich schon auf das Schlafen eingestellt, weshalb es nicht angemessen im Traum reagieren kann. Man erschreckt sich und es fühlt es sich so an, als würde man fallen. 

In der Traumdeutung kann das Traumsymbol Fallen, besonders wenn dieser Fall lange ist, auch für Machtverlust stehen. Die Träumende hat somit die Angst zu versagen und Anerkennungzu verlieren. 


Mehr zum Thema