Traumdeutung Gefängnis

Wer sich in einem Gefängnis befindet, dem ist die Bewegungsfreiheit verwehrt. Träumt man davon in Gefangenschaft zu sein, steht das jedoch nicht dafür physisch, sondern psychisch in der Wachwelt gefangen zu sein. Das Traumsymbol Gefängnis spiegelt demnach die tiefgründigen, versteckten Probleme in einem wider.

Es kann mehrere Gründe haben sich psychisch gefangen zu fühlen. Das können zum einen die persönliche Beziehung, der Job oder die verschiedenen Lebensumstände sein, an die man gefesselt ist. Es kann sein, dass die Träumende sich dadurch bedrängt oder überfordert fühlt und sich nach Freiheit sehnt. Häufig resultieren daraus Schuldgefühle und man baut sich im Traum sein eigenes Gefängnis.

Dann ist es tatsächlich wichtig, sich Gedanken über die Probleme zu machen, die einen einengen. Manchmal muss man sich von den Umständen und Menschen, an die man gebunden ist, frei machen. 

Themen in diesem Artikel
Viversum