VG-Wort Pixel

Traumdeutung jemand will mich töten


Im Traum getötet zu werden, ist ein bedrückendes Ereignis, dass man im ersten Moment nur schwer einordnen kann.

Der eigene Tod ist ein häufiges Traumthema, was aber auf keinen Fall bedeutet, dass dieses Ereignis tatsächlich eintreten könnte. Das Traumthema weist eher darauf hin, dass dieses Thema immer präsent im Leben ist, auch wenn man sich nicht damit beschäftigen will.

Indirektes Traumbild

Der Traum muss nicht unbedingt direkt für den Tod stehen. Oft symbolisiert das Traumbild unsere Konflikte im Alltag. In der Traumdeutung kann der Traum, dass jemand den Träumenden töten will zum Beispiel dafür stehen, dass man sich nicht vor dem Einflussvon anderen Menschen wehren kann. Man hat sozusagen Angst, sich nicht verwirklichen zu können, weil einem die Freiheit verwehrt wird. Das Traumsymbol spiegelt dementsprechend das Gefühl von Hilflosigkeit wider, welches man im Traum verarbeitet.

Wichtig ist, dann zu hinterfragen, welche Konflikte in der Wachwelt dieses Gefühl von Hilflosigkeit auslösen. Gerade wenn der Traum häufiger vorkommt, kann enormer Stress und Angst der Grund für solch einen Albtraum sein. 

Mehr zu "Traumdeutung Tod" findest du hier. 


Mehr zum Thema