Traumdeutung Weinen

Menschen weinen, zeigen damit ihre Traurigkeit und lassen ihre Emotionen freien Lauf. Das kann auch im Traum stattfinden, wenn man aufgestaute Gefühle in Form von Weinen verarbeitet. In der Traumdeutung ist das zudem ein Signal dafür, dass einem etwas in der Wachwelt bedrückt. Die Träumende baut daher durch das Weinen im Traum innere Spannung ab.

Träumt man sehr häufig vom Weinen, ist das in der Traumdeutung ein Zeichen dafür, dass man im realen Leben zu wenig seinen Gefühlen nachgeht. Deshalb werden die Emotionen dann im Traum verarbeitet. Auch schlimme Ereignisse werden durch das Traumsymbol Weinen unterbewusst verarbeitet. Die Tränen im Traum deuten daraufhin, dass es hier noch nötig war, sich mit dem Problem oder Ereignis auseinander zusetzten. 

Themen in diesem Artikel
Viversum