VG-Wort Pixel

Buch-Tipps 5 Bücher, die du lesen solltest, wenn du Liebeskummer hast

junge Frau mit Brille liest Buch gegen Liebeskummer
© Dean Drobot / Shutterstock
Du hast Liebeskummer? Vielleicht können dir die folgenden Buch-Tipps weiterhelfen. Hier findest du Bücher, die dich aufmuntern, wenn du der verlorenen Liebe nachtrauerst. 

Die Liebe ist eines der schönsten Gefühle und gleichzeitig ist es das schmerzvollste. Wer schon einmal so richtig stark unter Liebeskummer gelitten hat, weiß: Er ist nicht zu unterschätzen. Eine Person auf schmerzvolle Art und Weise zu verlieren, kann uns in ein Loch ziehen, aus dem wir nicht so leicht wieder herauskommen.

So schnell der Dopamin-Spiegel beim Verliebtsein in die Höhe schießt, so rasant sinkt er nach einer Trennung wieder herab. Zurück bleiben Trauer, Ohnmacht und das Gefühl, kein aktiver Teil dieser Welt zu sein.

Was kann gegen Liebeskummer helfen?

Warme, tröstende Worte von Freund:innen sind lieb und können durchaus aufmunternd sein. Jedoch nicht so sehr, wie die Erkenntnis, dass es weiter gehen wird. Vielleicht sogar besser als zuvor. Denn in Liebeskummer steckt großes Potenzial: Wachstum und Veränderung. Dort anzukommen, ist aber ein langer und vor allem steiniger Weg.

Es wird immer wieder Momente geben, in denen wir der verlorenen Liebe nachtrauern. Vielleicht wird diese Trauer künftig Teil unseres Lebens sein. Bemisst sich die große Liebe daran, dass sie ein Leben lang hält? Möglicherweise kann man einen Menschen zwar für immer im Herzen tragen, sich aber gegenseitig auf Dauer nicht guttun.

Was also hilft gegen Liebeskummer? Neben alltäglichen Glücksmomenten, die neue, schöne Erinnerungen schaffen, ist es die Zeit, die wir mit uns selbst verbringen. Mit uns selbst und vielleicht mit Büchern.

Welches Buch hilft bei Liebeskummer?

Ob es das eine Buch gibt, was Liebeskummer in Sekundenschnelle verschwinden lässt, wage ich zu bezweifeln. Doch es gibt viele großartige Bücher, die zeigen, dass am Ende vielleicht doch alles Sinn ergibt, uns dabei helfen, eigene Wege zu gehen oder uns einfach nur Ablenkungen verschaffen, indem sie uns in fremde Welten eintauchen lassen.

5 Bücher gegen Liebeskummer

  1. "Alles, was ich weiß über die Liebe" von Dolly Alderton
  2. "Der Sommer ohne Männer" von Siri Hustvedt
  3. "Ich möchte lieber nicht" von Juliane Marie Schreiber
  4. "Der große Trip – zu dir selbst" von Cheryl Strayed
  5. "Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen" von Michèle Loetzner

1. Alles, was ich weiß über die Liebe

Affiliate Link
Alles, was ich weiß über die Liebe
Jetzt shoppen
15,00 €

Mit Liebeskummer kennt sich Autorin Dolly Alderton aus. So sehr, dass sie ein ganzes Buch darüber geschrieben hat. Und doch nimmt Liebeskummer in "Alles, was ich weiß über die Liebe" nicht den allergrößten Raum ein. Ja, es geht um Herzschmerz, Dates und wilde Nächte. Vor allem ist "Alles, was ich weiß über die Liebe" aber eins: eine Hommage an die Freundschaft, die ihren stiefmütterlichen Ruf als Lückenbüßer zwischen all den Liebhaber:innen nicht verdient hat. Wenn du also zu Hause mit Liebeskummer im Bett liegst und nichts fühlen kannst außer Schmerz und Einsamkeit, dann schnapp dir das Buch und lass dich davon überzeugen: Fernab von klassischen Beziehungsmustern ist die Liebe oft so nah, dass wir sie nicht genau erkennen können. 

2. Der Sommer ohne Männer

Affiliate Link
Der Sommer ohne Männer: Roman
Jetzt shoppen
10,00 €

"Der Sommer ohne Männer" eignet sich besonders, wenn du mindestens für eine Buchlänge deinen Liebeskummer vergessen willst. Ganz nebenbei ermutigt der Roman, eigene Wege zu gehen. Die Geschichte veranschaulicht, dass dies oft viel erfüllender ist, als an Beziehungen zu hängen, die uns davon abhalten, unser Potenzial völlig auszuschöpfen. Nach einer Ehe-"Pause" verbringt die Protagonistin Mia den Sommer in der Nähe ihrer Mutter – ohne Männer. Wie bereichernd diese Zeit trotz anfänglicher Schwierigkeiten ist und inwiefern sich Mia neu kennenlernt, erzählt Siri Hustvedt so fesselnd, dass man das Buch gar nicht mehr beiseitelegen will. 

3. Ich möchte lieber nicht

Affiliate Link
Ich möchte lieber nicht: Eine Rebellion gegen den Terror des Positiven
Jetzt shoppen
16,00 €

Hast du auch genug davon, andauernd gute Miene zum bösen Spiel zu machen? Manchmal ist das Leben eben blöd. Und manchmal kann man nicht mehr so positiv sein, wie es uns Ratgeber immer predigen. Toxic Positivity nennt sich das Phänomen übrigens, das auf Dankbarkeitstagebücher und #goodvibesonly setzt. "Ich möchte lieber nicht" ist anders. Es zeigt, dass Schimpfen durchaus erlaubt ist, dass es ohne Schmerz keine Kunst gibt und dass die Welt eben nicht von den Glücklichen, sondern von den Unzufriedenen verändert wurde. Also: Lass den Schmerz zu, heule, wenn dir danach ist und schnapp dir "Ich möchte lieber nicht", wenn dir die zwanghafte Positivität der Leistungsgesellschaft – insbesondere bei der Verarbeitung einer Trennung – auf die Nerven geht.

4. Der große Trip – zu dir selbst 

Affiliate Link
Der große Trip zu dir selbst: Ungeschminkter Rat für die Liebe, das Leben und andere Katastrophen
Jetzt shoppen
14,99 €

Wenn wir Liebeskummer haben, stellen wir nicht nur uns selbst, sondern die gesamte Welt infrage. Welchen Sinn hat das Leben? Ohne Liebe schonmal gar keinen – so oder so ähnlich sind zumindest die Gedanken nach einer Trennung. Fragen zur Liebe, Sex, Freundschaft, Arbeit und eben auch zum Sinn des Lebens beantwortet Cheryl Strayed in "Der große Trip – zu dir selbst". Falls dir der Titel bekannt vorkommt: Cheryl Strayed ist die Autorin des Bestsellers "Wild – Der große Trip". Diesmal müssen wir uns zur Selbstfindung aber nicht in die Wildnis begeben.

5. Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen

Affiliate Link
Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen
Jetzt shoppen
20,00 €

"Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen" klingt erstmal nach Dankbarkeitstagebüchern. Ist es aber nicht. Es hilft dabei, nach einer Trennung wieder auf die Beine zu kommen. Zurück zu sich selbst zu finden. Das Buch stellt die richtigen Fragen, um das Erlebte zu verarbeiten und nach "99 Tagen" wieder die alte Person – nein, eine viel bessere Version unserer selbst – zu sein. 

Noch mehr Buch-Tipps gefällig? Hier haben wir Bücher gegen Traurigkeit und Bücher, die du lesen solltest, wenn du dich nach Liebe sehnst.

Brigitte

Mehr zum Thema