VG-Wort Pixel

Die schönsten Einrichtungsideen fürs Zuhause

Einzimmerwohnung, Homeoffice oder Wohnküche – beim Einrichten sollte einiges beachten werden. Wir haben die besten Einrichtungsideen und Tricks für ein schönes Zuhause auf Lager!

Einrichtungsideen für jedes Zimmer


Wohntrends zum Verlieben


Schluß mit Chaos! So bleibt es ordentlich


Die besten Tricks für ein schönes Zuhause


Wohlfühloase und Rückzugsort
Unser Zuhause ist eine Eventlocation für schöne Partys und Familienfeste, aber auch unser Rückzugsort und unsere Wohlfühloase. Wir verbringen dort viel Zeit und wollen uns entsprechend geborgen und sicher fühlen. So unterschiedlich Menschen sind, so vielfältig sind auch ihre Wohnungseinrichtungen. Die einen mögen es minimalistisch und farblich zurückhaltend, die anderen konkurrieren lieber mit der Villa Kunterbunt.
Einrichtungsideen: Darauf kommt es an
Neben dem persönlichen Geschmack werden die räumlichen Gegebenheiten beim Einrichten berücksichtigt. So hat eine Wohnung mit Dachschräge andere Anforderungen als ein großes Landhaus oder eine Einzimmerwohnung. Beim Gestalten der Einrichtung sollten – egal ob Burgschloss oder WG-Zimmer – einige Basisregeln beachtet werden:
  • Zweck des Raumes berücksichtigen: Wofür wird er genutzt? Soll die Einrichtung praktisch, gemütlich oder multifunktional sein?
  • richtige Farbwahl für die Wände: Farben und Tapeten können einen Raum größer, kleiner, heller, dunkler, ruhig oder unruhig wirken lassen, daher sollte die Wahl gut überlegt sein.
  • die perfekte Beleuchtung: Licht schafft Atmosphäre – zumindest richtig eingesetzt. Und geht auf vielfältige Art und Weise: Wandleuchten, Lichterketten, Stehlampe, Deckenbeleuchtung sowie Kerzen machen's möglich.
  • passende Accessoires: Deko muss nicht immer farblich passend sein, manchmal sind es genau die Stilbrüche, die Kontraste und Statements richtig in Szene setzen. Das kann mit Kissen, Vorhängen oder Dekoration im Wohnzimmer oder Schlafzimmer sein. Auch persönliche Accessoires (Urlaubsmitbringsel, Fotos an der Wand, DIY-Stücke, etc.) dürfen nicht fehlen.
Ideen für deinen persönlichen Stil
Welcher Einrichtungsstil einzieht, ist selbstverständlich Geschmackssache – und an Wohnideen mangelt es sicherlich nicht:
Magst du es clean und elegant, lieber etwas luxuriöser oder ganz natürlich? Was am besten zu dir passt, entscheidest du. Außerdem gilt: Stile dürfen nach Geschmack gemixt werden! Möbel im Kolonialstil ergänzen einen Industrial Look wunderbar sowie der Scandi Style durch seine Zurückhaltung viel Platz für eigene Ideen und Trends lässt. 
Einrichtungsideen mit DIY
Es ist durchaus sinnvoll auf hochwertige Möbel zu setzen, die uns lange begleiten und uns Freude machen. Unser Budget macht das vielleicht nicht immer mit – und das ist gar kein Problem. Ein Mix aus hochwertigem Interieur (ob neu oder vom Flohmarkt) und günstigeren, praktischen Möbeln hat seinen ganz eigenen Charme. Und schicke Möbel können wir auch selber machen! DIY-Möbel sorgen für eine individuelle Note in jeder Wohnung und sind gar nicht immer mit viel Aufwand verbunden – dabei aber mega stylisch (so wie bspw. Palettenmöbel). 
Wer beim Einrichten ein paar simple Basics beachtet und seinen ganz eigenen Stil miteinbringt, fühlt sich schnell pudelwohl!