Anders als die anderen: Sängerin Alma erobert die Musikwelt

Auffallend, Anti-Mainstream und einfach gut: Sängerin Alma begeistert derzeit die Musikwelt - und auch uns!

Sängerin Alma fällt definitiv auf, und das nicht nur wegen ihrer Neonhaare und den schrillen Klamotten. Die 21-jährige Finnin ist eine erfrischende Abwechslung zwischen den sonst so perfekt inszenierten Pop-Sternchen.

Buchmesse: Brigitte Live mit Zeruya Shalev

Das macht Alma so einzigartig

Alma bedient keine Klischees und genau das macht sie so gut. Sie schaut nach vorn, nicht nach links und rechts, und entzieht sich dem vorherrschenden Schönheitsideal junger Popkünstlerinnen.
Mit ihrer souligen Stimme und den scharfsinnigen Texten erobert sie aktuell die Musikszene. "Sie sieht aus, als wäre die junge Adele als Cyber-Goth wiedergeboren, und klingt wie Beth Ditto unter Tropical-House-Einfluss", sagt der britische Guardian.

 

Mit dem Titel 'Dye My Hair' wurde Alma bekannt. Der Song wurde bereits 30 Millionen Mal in den finnischen iTunes-Charts gestreamt. "Als kleines Mädchen erkannte ich einfach, dass ich mich beim Singen anders als sonst fühle: sicher, gut, irgendwie besser. Das hat mir geholfen zu überleben, so kitschig sich das auch anhören mag", erklärt die Sängerin.

Neuer Hit 'Hasing Highs' 

Ab Mitte Mai ist Alma auf großer Europatournee. In Finnland hat sie große Erfolge gefeiert. Jetzt will sie mit ihrem Hit 'Hasing Highs' den Rest der Welt erobern. Hört mal rein:  


Schu

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!