Buch des Monats: Seelenruh

Spannender gehts nicht: Nana Rademachers packender Krimi "Seelenruh".

Nana Rademacher: Seelenruh

Nana Rademacher: Seelenruh

Das beschauliche Örtchen Schönbach in Südbaden kann eigentlich gar nichts erschüttern. Weite Felder, malerische Hügel, gemütliche kleine Fachwerkhäuser. Doch dann werden innerhalb kurzer Zeit drei ältere Frauen tot in ihren Betten gefunden - ordentlich zurecht gemacht, die Hände über der Brust verschränkt. Goldschmiedin Sina, die die erste der Toten gefunden hat, glaubt nicht an einen natürlichen Tod und macht sich gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen daran, den Fall auf eigene Faust zu lösen. Schnell verfolgen sie eine heiße Spur: Der Bürgermeister plant einen großen Golfplatz am Dorfrand und die drei Verstorbenen waren ihm dabei in die Quere gekommen. Ein Motiv hätte er also. Doch auch andere Dorfbewohner machen sich verdächtig: ein Immobilienhai, der Bankberater von nebenan, der Vater von Sinas Freundin Caroline und nicht zuletzt der Pfarrer persönlich...

>>Auf der nächsten Seite: Spannend bis zum Schluss

Spannend bis zum Schluss

Nana Rademacher: Seelenruh

Nana Rademacher arbeitete früher als Lektorin beim NDR und wechselte dann ins Feuilleton des Südwestrundfunks. Literatur-Erfahrung hat sie also reichlich, und die Weinregion um Freiburg im Breisgau kennt sie wie ihre Westentasche. All dies merkt man ihrem Krimi "Seelenruh" auch an. Der Leser kann sich förmlich reinfühlen in die engen Gassen des alten Örtchens Schönbach, sich den Marktplatz vorstellen, auf dem die Dorfbewohner hinter vorgehaltener Hand über die Todesfälle flüstern.

Zuerst scheint alles recht eindeutig: Irgendjemand aus dem Rathaus hat sicherlich etwas mit den Morden zu tun. Doch dann tun sich Abgründe und weit in die Vergangenheit reichende Geheimnisse zwischen den Dorfbewohnern auf, die den Leser in ihren Bann ziehen und ihn verzweifelt mit am Fall rätseln lassen. Die Idee, einzelne Kapitel aus der Sicht des Mörders beginnen zu lassen, ist zudem genial und jagt einem regelrecht einen Schauer über den Rücken.

Absolut lesenswert!

Nana Rademacher Seelenruh 271 Seiten, 8.95 EUR Taschenbuch, Rowohlt ISBN: 978-3-499-24896-2

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!