"Alte Liebe": Rezensieren Sie Elke Heidenreichs neues Buch

Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Bernd Schroeder erzählt Elke Heidenreich die Geschichte eines Ehepaars. Lesen Sie "Alte Liebe" exklusiv vorab und schreiben Sie eine Rezension.

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Im BRIGITTE.de-Buchsalon können Sie zur Literaturkritikerin werden. Nutzen Sie die Chance, exklusiv unveröffentlichte Bücher bekannter Autoren zu lesen. Diesmal: "Alte Liebe" von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder.

Darum geht's:

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Nur in einem sind sich die Alt-Achtundsechziger einig: Ihre Tochter Gloria hat alles nur Mögliche im Leben falsch gemacht! Nun will Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen heiraten, der auch noch ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen? Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

"Alte Liebe" erscheint am 7. September (Hanser, 192 S., 17,90 Euro).

Sie wollen beim Buchsalon dabei sein? So geht's:

Sie sind neugierig auf Elke Heidnreichs und Bernd Schroeders Szenen einer Ehe und möchten "Alte Liebe" für BRIGITTE.de rezensieren? Dann füllen Sie bitte gleich das unten stehende Formular aus.

Außerdem brauchen wir von Ihnen eine kurze Begründung, warum Sie die Richtige für die Buchkritik sind.

Einsendeschluss ist der 17. August. Unter allen Einsendungen werden wir sechs Teilnehmerinnen in den BRIGITTE.de-Buchsalon einladen.

Und dann?

Dann erhalten die Teilnehmerinnen ein Vorabexemplar des Buches und haben bis zum 4. September Zeit, uns eine kurze Kritik (1000 bis 1500 Zeichen) zu schicken.

Ab 7. September stehen die Rezensionen dann auf BRIGITTE.de, wo über die gelungenste Buchbesprechung abgestimmt wird.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!