"Nettelbeck und Familie" von Gerhard Matzig

Das Buch "Nettelbeck und Familie" ist nicht nur witzig, es hat den Untertitel "Vom Abenteuer, heute Vater zu sein" wirklich verdient. Ein würdiges Geschenk zum Vatertag am 29. Mai.

keine Bildunterschrift

Ich muss zugeben, dass es seit Kurzem ein richtig gutes Papa-Buch gibt. Das fällt mir ein bisschen schwer, denn die vielen Typen, die nach zwei Monaten Elternzeit gleich ein Werk über ihre Heldentaten an der Wickelfront verfassen, haben mich schon immer misstrauisch gemacht. Gerhard Matzig hingegen ist als Dreifach-Vater mit Schulreife ("Lehrer sind nicht nur die natürlichen Feinde von uns Eltern. Sie sind auch unsere natürlichen Opfer") ein altes Schlachtross im täglichen Kampf um den Familienfrieden. Sein Buch "Nettelbeck und Familie" ist nicht nur witzig, es hat den Untertitel "Vom Abenteuer, heute Vater zu sein" wirklich verdient. Ein würdiges Geschenk zum Vatertag am 29. Mai.

(288 S., 17,99 Euro, Goldmann)

Jetzt online bestellen

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!