Allmählich wird es Tag von Franka Potente

Dass Franka Potente schreiben kann, hat sie schon mit ihren Kurzgeschichten ("Zehn") bewiesen. Vier Jahre später liefert die Schauspielerin, die dieses Jahr 40 wird, jetzt ihr Romandebüt "Allmählich wird es Tag" ab.

keine Bildunterschrift

Dass Franka Potente schreiben kann, hat sie schon mit ihren Kurzgeschichten ("Zehn") bewiesen. Vier Jahre später liefert die Schauspielerin, die dieses Jahr 40 wird, jetzt ihr Romandebüt "Allmählich wird es Tag" ab. Es spielt in Los Angeles, wo sie mit ihrem Mann, dem Schauspieler Derek Richardson, und ihren beiden Töchtern lebt, ist aber alles andere als autobiografisch: Potente erzählt von Tim, einem Banker um die 50, der Frau und Job verliert und ins Bodenlose stürzt. "Dieses Aus-den-Wolken-Fallen" habe sie gereizt, sagt Potente. Es habe für sie etwas Poetisches und auch Rührendes. Und so zeichnet sie voller Mitgefühl und doch mit angenehmer Distanz das Porträt eines Mannes, dem man gern auf die Beine helfen würde. (304 S., 19,99 Euro, Piper)

Jetzt bestellen!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!