Das Hamburger Reeperbahn Festival 2008

"Auf der Reeperbahn nachts um halb eins, dingelingeling" - wer kennt ihn nicht, den Gassenhauer von Hamburgs Urgestein Hans Albers. Aber jetzt bekommt der Schlager eine ganz neue Bedeutung, denn das diesjährige Reeperbahn Festival bringt Hamburg mit einem Line-Up der Extraklasse richtig zum Beben. Und das hätte selbst den guten alten Hans Albers aus den Socken gehauen. Plus: Gewinnt Tickets für das Konzert der K*Rings Brothers auf dem Reeperbahn Festival!

Typische Kneipen auf der Reeperbahn

Fette Party auf dem Kiez

Ob Tomte, Madsen oder die K*Rings Brothers: Das dritte Hamburger Reeperbahn Festival lassen sich die Stars auch dieses Jahr nicht entgehen. Los geht es am Donnerstag, den 25. September mit Acts wie Jennifer Kae oder Madsen im D-Club, den K*Rings Brothers, Smudo und der Hip-Hop-Combo K.I.Z. im Mandarin Kasino und Sängerin Zascha Moktan im Schmidts Tivoli. Am Freitag, den 26. September rocken dann unter anderem die Hamburger Lokalpatrioten Tomte und die britische Indietruppe The Subways das Reeperbahn Festival. Und zum krönenden Abschluss treten am Samstag dann noch Bands wie The Lemonheads in der Großen Freiheit 36 und Nada Surf im D-Club auf. Den kompletten Timetable gibt es hier. Aber das Reeperbahn Festival wartet nicht nur mit Musik, sondern auch mit einem spannenden Rahmenprogramm auf: Dazu zählen eine tägliche Posterausstellung auf dem Spielbudenplatz, eine Tour auf den Spuren der Beatles, Kurzfilmvorführungen sowie ein Fußballturnier der Hamburger Kult-Charityorganisation Viva con Agua.

Und was kostet der Spaß?

Ein Tagesticket ist ab 26 Euro zu haben, zwei Tage kosten 38 Euro und das komplette Reeperbahn Festival erlebt ihr für 55 Euro. Karten gibt es hier.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Das Hamburger Reeperbahn Festival 2008

"Auf der Reeperbahn nachts um halb eins, dingelingeling" - wer kennt ihn nicht, den Gassenhauer von Hamburgs Urgestein Hans Albers. Aber jetzt bekommt der Schlager eine ganz neue Bedeutung, denn das diesjährige Reeperbahn Festival bringt Hamburg mit einem Line-Up der Extraklasse richtig zum Beben. Und das hätte selbst den guten alten Hans Albers aus den Socken gehauen. Plus: Gewinnt Tickets für das Konzert der K*Rings Brothers auf dem Reeperbahn Festival!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden