Die schönsten Bilder der MTV Video Music Awards

New York stand Kopf - schuld waren die MTV Video Music Awards am Sonntagabend. Wir zeigen euch hier die schönsten Bilder der 25. VMAs!

Die schönsten Bilder der MTV Video Music Awards

Großes Promi-Aufgebot in New York: Die Stars und Sternchen der Pop-Musikwelt drängten sich einmal mehr auf dem roten Teppich der Radio City Music Hall. Dort lud MTV zu den Video Music Awards 2009. Durch den Abend führte der amerikanische Comedian Russel Brand. Unter anderem traten Pink und Beyoncé live auf. Und natürlich gab es wieder schockierende Momente, überdrehte Künstler, ausgefallene Outfits, Tränen und Lästereien...

Und das sind die Gewinner der diesjährigen VMAs

Video Of The Year: Beyoncé "Single Ladies (Put A Ring On It)"

Best New Artist: Lady Gaga "Poker Face"

Best Hip-Hop Video: Eminem "We Made You"

Best Male Video: T.I. f/ Rihanna "Live Your Life"

Best Pop Video: Britney Spears "Womanizer"

Best Rock Video: Green Day "21 Guns"

Best Female Video: Taylor Swift "You Belong With Me"

Best Video ("That Should Have Won A Moonman"): Beastie Boys "Sabotage"

Breakthrough Video: Matt And Kim "Lessons Learned"

Best Art Direction: Lady Gaga "Paparazzi"

Best Choreography: Beyoncé "Single Ladies (Put A Ring On It)"

Best Cinematography: Green Day "21 Guns"

Best Direction: Green Day "21 Guns"

Best Editing: Beyoncé "Single Ladies (Put A Ring On It)"

Best Special Effects: Lady Gaga "Paparazzi"

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!