Ab aufs Sofa: DIESE Serien retten dich durch die kalte Jahreszeit

Wenn es draußen zu usselig wird, verkriechen wir uns einfach aufs heimische Sofa und starten einen Serien-Marathon, der es in sich hat. Die perfekte Auswahl dafür hätten wir auch schon ...

Ich muss jetzt mal ein Geständnis machen: Im Winter bin ich wirklich faul. Wenn es draußen so ungemütlich kalt ist, verbringe ich meine Abende am liebsten gemütlich auf der Couch (natürlich mit Schoki, Kuscheldecke und einem Gläschen Wein) und schaue mir Serien in Dauerschleife an. Es gibt einfach nichts Besseres!

Bridget Jones bei der Geburtsvorbereitung

Und wie sieht es bei dir aus? Kehrst du dem Winter auch nur allzu gerne den Rücken zu und verschanzt dich lieber im heimischen Wohnzimmer? Dann habe ich hier gute Nachrichten für uns Saison-Couch-Potatoes: Denn Netflix, Sixx und Co. stehen mit jeder Menge neuem Serien-Futter in den Startlöchern. Winter? Pfff, der kann ne’ Nummer ziehen – denn wir sind jetzt erstmal beschäftigt.

Gilmore Girls (Netflix):

Wahrscheinlich hast du das Revival bereits gesehen und wahrscheinlich bist du genauso enttäuscht wie ich. DAS KANN DOCH NICHT DAS ENDE SEIN??? (Falls du es noch nicht gesehen haben solltest, spoilere ich jetzt nicht weiter - versprochen). Was aber definitiv keine Enttäuschung ist, sind die ersten sieben Staffeln unserer Lieblings-Serie. Wenn uns also der Winter-Blues überkommt, schauen wir uns einfach die alten Folgen an - immer und immer wieder ... Klingt nach einem Plan, oder?

Friends (Netflix):

Und wenn wir mal eine Pause von Lorelai und Rory Gilmore brauchen, laden uns bestimmt Rachel, Monica, Pheobe, Ross, Chandler und Joey in ihr Wohnzimmer ein. Wenn du mal wieder herzhaft lachen und das Gefühl haben möchtest, Teil der coolsten Clique der Welt zu sein, bist du mit ‚Friends’ immer bestens bedient. Du kannst dir vorstellen, wie ich gejubelt habe, als der Serien-Klassiker endlich ins Netflix-Programm aufgenommen wurde.

Pretty Little Liars (TNT Serie):

Niemand kann so hübsch Verbrechen vertuschen und Geheimnisse bewahren wie die Girls von ‚Pretty Little Liars’. Sechs Staffeln lang haben wir schon mitgefiebert, am 21. Dezember kommt endlich auch die siebte und finale Staffel ins Fernsehen. Die Identität von ‚A’ wurde ja bereits in der letzten Staffel geklärt, jetzt müssen eigentlich nur noch Aria und Ezra wieder zueinander finden und wir sind glücklich, oder?

Victoria (Sky):

Nach ‚The Crown’ auf Netflix (übrigen seeehr zu empfehlen!) zieht der Pay-TV-Sender Sky nach und bringt am 25. Dezember die Serie ‚Victoria’ an den Start. Darin geht es um das Leben und die Regentschaft von Königin Victoria von England. Winter & Royals – passt!

Travelers (Netflix):

Hunderte Jahre in der Zukunft ist eine Gruppe von Zeitreisenden in der Lage, ihr Bewusstsein ins 21. Jahrhundert zurückzuschicken und so das Leben von „gewöhnlichen“ Menschen zu übernehmen. Angeführt von FBI Special Agent Grant MacLaren wollen sie versuchen, die Menschheit vor einer schlimmen Katastrophe zu bewahren. Klingt vielversprechend - einen Blick sollten wir ab dem 23. Dezember unbedingt riskieren.

Mozart in the Jungle (Amazon):

Die Comedy-Serie hat bereits zwei Golden Globes abgesahnt und das völlig zu Recht. Es geht um die Dramen und Skandale hinter den Kulissen von New Yorks größtem Symphonie-Orchester. Die Geschichten werden dabei so kurzweilig und amüsant erzählt, das wirklich jeder auf seine Kosten kommt (und was fürs Auge gibt es auch: Hauptdarsteller Gael Garcia Bernal hat definitiv Schmacht-Potential). Staffel drei startet am 9. Dezember.

Reign (Sixx):

Ich gebe es zu: ich habe die ersten beiden Staffeln verschlungen! Wenn die junge Mary, Königin von Schottland und Frankreich, mal wieder nicht weiß, ob ihr Blaublüter-Herz für Göttergatte Francis oder doch für dessen Bastard-Bruder (deren Ausdrucksweise, nicht meine!) schlägt oder sich ihre drei Freundinnen/Hofdamen erneut von einem Drama ins nächste manövrieren, bin ich in meinem Serien-Element. Außerdem frage ich mich immer, ob Hauptdarstellerin Adelaide Kane nicht in Wahrheit eine Zwillingsschwester von Michelle Trachetenberg ist (Gossip-Girl-Fans erinnern sich). Am 5.Januar feiert Staffel drei auf Sixx Premiere.

The Good Wife (Fox):

Diese Serie ist Frauenpower pur. Nachdem Anwältin Alicia Florrick öffentlich von ihrem Mann bloßgestellt wurde (es geht um Sex und Korruption – was sonst!) beginnt sie endlich, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Sie startet beruflich durch, verliebt sich zeitweise neu und entwickelt sich zu einer Powerfrau, die man nur bewundern kann. Kurz: eine Serie ganz nach unserem Geschmack. Nur traurig, dass nach Staffel sieben, die ab dem 10. Januar über die TV-Bildschirme flimmern wird, Schluss ist. 

Also, ich wär dann soweit und du?

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!