GNTM 2017: Kandidatin Maja verblüffte Heidi mit Achselhaaren

Fast wäre die 19-jährige Maja rausgeflogen. Doch Thomas wollte sie beibehalten - allerdings musste sie sich von ihren Achselhaaren dennoch verabschieden!


Es ist wieder soweit. Jetzt heißt es zum zwölften Mal: "Es kann nur eine Germany’s Next Topmodel werden". Dienstagabend sind die neuen GNTM-Folgen gestartet - und auch dieses Jahr gibt es wieder zwei Teams: Das schwarze Team von Thomas Hayo und das weiße von Micheal Michalsky. Model-Mama Heidi hat aber natürlich auch etwas mitzumischen. Und stellte in der ersten Folge direkt fest: "So schwer haben wir es noch nie gehabt."

Maja sorgte für Aufmerksamkeit

Unter den "Meeeedchen" sind uns bereits jetzt schon so einige ins Auge gestochen. So sorgte Maja mit ihren zarten 19 Jahren für ein haariges Problem auf dem Laufsteg. "Ich weiß gar nicht, wo ich hingucken soll – diesen Lampenschirm, den du anhast, diese langen Haare unter deinen Achseln. Wooow! Rasierst du die nie?", so Heidi. Und Maja antworte ganz gelassen: "Nein. Ich finde die schön. Aber wenn Sie das nicht wollen, dann mache ich das." Heidi musste gleich zweimal hinsehen: "Zeig mal! Wow! Ich dachte erst, ich sehe nicht richtig." Heidi erklärt zwar, dass sie nichts dagegen hat, aber kann nicht wegsehen: "Habe ich schon ewig nicht mehr gesehen! Nochmal!", so Heidi weiter.

Doch letztendlich half nichts und Thomas Hayo hat dem jungen Mädchen dazu geraten, kurz vor dem Walk in Haut-Couture-Kleidern ihre Achselbehaarung zu entfernen. "Sicher ist sicher. Clean ist immer besser", so der Juror. Was meint ihr? Hätte nicht sein müssen, oder? Als Heidi Maja dann nicht mit in die nächste Runde nehmen wollte, zog Thomas jedoch die Wildcard für sie!


Diese Kandidatinnen sind herausgestochen 

Auch Giuliana hat für Aufsehen gesorgt. Sie ist ein Transgender-Model. Beide Juroren wollten sie in ihrem Team haben – doch letztendlich entschied sie sich für Team Michael.

Bitte Votet für mich ❤😘🙈... http://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/models-2017/

Gepostet von Giuliana Farfalla am Donnerstag, 19. Januar 2017


Auch Kandidatin Anh ist Heidi ins Auge gestochen: "Du bist mit Abstand am besten gelaufen!", lobte die Model-Mama.


Letztendlich blieben von 50 Mädchen 28 übrig. 15 Girls aus Team Michael (Victoria, Soraya, Saskia, Melina, Milena, Romina, Julia St., Leticia, Kimberley, Claudia, Deborah, Giuliana, Carina, Brenda und Anh) und 13 aus Team Thomas (Selina, Maja, Neele, Sabine, Helena, Lynn, Julia, Christina, Elisa, Céline, Greta, Aissatou und Chaline). Mehr über die Show und alle Neuheiten der 12. Staffel findest du hier

View this post on Instagram

Céline im Beauty-Shoot #gntm Foto @studio.bauendahl

A post shared by Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) on


Unsere Favoritin ist bislang Céline - und eure? Ihre großen blauen Augen und ihre Sommersprossen haben es uns einfach angetan! Es wird aber gemunkelt, dass die Finalistinnen bereits feststehen. Hier erfährst du mehr. 

Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!