TV-Moderatorin Kathy Weber: Ihr Babybauch kostete sie ihren Job!

Schockierende Enthüllung von Kathy Weber, Moderatorin von "K1 - Das Magazin" auf Kabel Eins: Die 36-Jährige verlor einen TV-Job, weil sie einen Babybauch hatte! Das enthüllt sie nun zu ihrem Comeback nach der Babypause.

Die TV-Moderatorin hat im letzten Sommer ihr zweites Kind bekommen - nun feiert sie ihr TV-Comeback. Doch dass es werdende Mütter in der Branche schwer haben können, erfuhr Weber am eigenen Leib.

Als sie vor über zehn Jahren ihr erstes Baby erwartete, bedeutete das für sie das Aus bei einem Moderatoren-Job. Gegenüber der "Bunten" verriet Kathy nun: "Da hieß es: Was du bist schwanger? Wir wollen keine schwangere Moderatorin! Ab dem vierten Monat war ich meinen Job los. Ich wurde wegen des Babybauchs abserviert."

Was für eine bittere Erfahrung! Und auch ein Grund, warum Weber eine eigene Moderatorenschule gründete und heute Nachwuchskräfte ausbildet. Absurd: Diese bittere Erfahrung machte Kathy ausgerechnet bei einem Kindersender, bei dem vor allem Frauen das Sagen hatten.

Bei ihrer zweiten Schwangerschaft war die Reaktion allerdings viel besser: Inzwischen arbeitet Kathy für Kabel Eins und die Macher hier haben sich mit ihr gefreut: "Selbst als ich sagte, dass ich Stillen möchte und mir Zeit für meine Tochter nehmen wolle, war das kein Problem. Sie meinten, sie würden auf mich warten. Da war ich sehr erleichtert. Nach sechs Monaten war ich dann wieder im Studio."

Na dann: Willkommen zurück auf dem TV-Bildschirm, Kathy!

Videoempfehlung:

Mutter trägt Baby mit links
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!