Ist DAS der neue Rosenkavalier?

Im Januar wird ein neuer "Bachelor" bei RTL seine Traumfrau suchen. Schon vor dem Serienstart machen Gerüchte um die Identität des Rosenkavaliers die Runde.

Die Gerüchteküche brodelt: Wer wird wohl der neue Junggeselle sein, der ab Januar in der sechsten Staffel der RTL-Serie "Der Bachelor" seine roten Rosen verteilt? Das Promi-Magazin "Closer" meint, es schon jetzt zu wissen: Der neue Herzensbrecher soll Leonard Freier heißen, 30 Jahre alt sein, als Versicherungskaufmann arbeiten und in Stahnsdorf bei Berlin wohnen.

Die Muskeln definiert, das dunkle Haar gestylt: Ähnlich wie seine Vorgänger legt auch Leonard viel Wert auf sein Äußeres. Und vor der Kamera hat er auch schon erste Erfahrungen gesammelt: Für seinen Arbeitgeber trat er in Werbevideos auf - wie etwa in diesem Clip als "Mutmacher":

RTL gibt sich bisher noch zugeknöpft. Auf Nachfrage von brigitte.de heißt es, man freue sich zwar über das Interesse an der Serie, wolle sich jedoch erst "zu gegebener Zeit" zu den Gerüchten äußern und den neuen Bachelor vorstellen. Bis dahin müssen sich die Rosenfans also noch gedulden.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!