Club der roten Bänder: Diese Botschaften sollten wir uns zu Herzen nehmen

Gib niemals auf, hab Vertrauen und Nutze jeden Tag - 'Club der roten Bänder' überzeugt dank der lebensnahen Botschaften, die wir uns viel öfter ins Gedächtnis rufen sollten.

Keine TV-Serie hat 2015 so viele Menschen begeistert wie ‚Club der roten Bänder’. Dabei ist das Erfolgsrezept der VOX-Produktion ganz einfach: Die Krankenhaus-Serie ist anders, als alles bisher Dagewesene. Statt der üblichen Dramen, die normalerweise in solchen Produktionen ausgeschlachtet werden, dreht sich hier alles um die wirklich wichtigen Themen des Lebens: Freundschaft, Liebe, Vertrauen und Verständnis. Es geht darum, das Leben zu genießen und stets das Beste aus ihm zu machen – trotz oder vielleicht gerade wegen all der Hürden, die uns in den Weg gestellt werden.

Video: Daniel Day-Lewis über "There will be Blood"

Erzählt wird die Geschichte der Jugendlichen Leo, Jonas, Toni, Alex, Emma und Hugo. Sie alle verbringen eine lange Zeit im Krankenhaus und kämpfen um ihr Leben. Dabei haben sie aber eines gemeinsam: Den Lebensmut und den Willen, sich gegenseitig Kraft zu geben. Sie gründen deswegen den "Club der roten Bänder" - als Zeichen ihres Zusammenhalts und ihrer Freundschaft.

Wir können viel vom 'Club der roten Bänder' lernen

Es ist aber nicht nur die tiefe Verbundenheit der Figuren, die Millionen von Zuschauern vor den Fernseh-Bildschirmen rührt. Es sind vor allem die emotionalen Erkenntnisse, die ‚Club der roten Bänder’ zu etwas Besonderen machen. Statt mit erhobenem Zeigefinger pseudo-philosophische Lebens-Weisheiten vom Stapel zu lassen, setzen die Macher auf lebensnahe Botschaften, die wir uns alle zu Herzen nehmen sollten. Wir haben die Wichtigsten für euch zusammengefasst:

Es ist nicht traurig zu sterben, sondern traurig nicht intensiv zu leben.

Leben bedeutet, deine Fragen zu verändern und neue Antworten zu finden.

Es gibt viele verschiedenen Wege, miteinander zu kommunizieren. Nicht immer braucht man dafür Worte. Aber immer eine Verbindung.

Zu einer echten Freundschaft gehört, dass man füreinander da ist.

Wir habe begriffen, dass es manchmal das Wichtigste ist, einfach zusammen zu sein. Eine Verbindung zu haben.

Man wird sich niemals daran gewöhnen, dass jemand geht, den man liebt.

Schicksalsschläge sind feige. Sie kommen meistens im Rudel.

Wir sind immer wieder gezwungen, unangenehme Wahrheiten zu sagen. Das ist eine der schwierigsten Aufgaben in unserem Leben.

'Club der roten Bänder' läuft seit dem 3. Oktober 2016 wieder im TV. Nach der Wiederholung von Staffel eins zeigt VOX direkt im Anschluss die lang ersehnte zweite Staffel. Immer montags, um 20:15 Uhr.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!