"Honig im Kopf": Schweiger und Hallervorden ganz dramatisch

Ungewohnt ernste Töne: In "Honig im Kopf" erzählen Til Schweiger und Dieter Hallervorden eine tragikomische Alzheimer-Geschichte. Wie schon bei seinem Hit "Keinohrhasen" wieder dabei: Tils Tochter Emma.

Auch wenn manche Filmkritiker die Augen verdrehen: An Til Schweiger führt im deutschen Kino seit Jahren kein Weg vorbei. Sein neuer Film "Honig im Kopf" könnte vielleicht sogar seinen bisherigen Spitzenreiter "Keinohrhasen" übertreffen: Neben Schweiger ist auch Dieter Hallervorden zu sehen, der sich nach "Sein letztes Rennen" wieder an eine ernste Rolle wagt. Worum geht es? Hallervorden spielt einen an Alzheimer erkrankten Großvater, der von seiner Enkeltochter spontan nach Venedig entführt wird. "Alzheimer" klingt auf den ersten Blick deprimierend, aber im Trailer zeigt sich, dass Hallervorden aus dem ernsten Thema auch Lacher herausholen kann:

Trailer: Honig im Kopf

Auch wieder dabei: Schweigers Tochter Emma, die seit der Tragikomödie "Barfuß" fest zu Papa Tils Film-Inventar gehört. Ihre Schwester Luna, die auch schon oft mit ihrem Vater vor der Kamera stand, ist in "Honig im Kopf" nicht zu sehen, spielt dafür aber wieder in den nächsten beiden Schweiger-"Tatort"-Folgen mit.

Ein Familiendrama mit der Schweiger-Familie und Hallervorden? Wenn die richtige Mischung aus Pathos und Komödie gelingt, hat Til vielleicht tatsächlich die Erfolgsformel für einen weiteren Hit in den Händen. Starttermin ist der 25. Dezember - dann wird sich zeigen, ob das Thema Alzheimer sich in der Weihnachtszeit durchsetzen kann.

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

"Honig im Kopf": Schweiger und Hallervorden ganz dramatisch

Ungewohnt ernste Töne: In "Honig im Kopf" erzählen Til Schweiger und Dieter Hallervorden eine tragikomische Alzheimer-Geschichte. Wie schon bei seinem Hit "Keinohrhasen" wieder dabei: Tils Tochter Emma.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden