VG-Wort Pixel

"Sex and the City": Kommt ein dritter Film?

"Sex and the City": Kommt ein dritter Film?
© imago/Future Image
Sechzehn Jahre ist es her, dass "Sex and the City" das Fernsehen eroberte. Angeblich soll nun nach längerer Pause doch noch ein dritter Film gedreht werden - das wurde zumindest über Twitter angedeutet.

Für viele "Sex and the City"-Fans wäre ein dritter Film ihrer Lieblingsserie ein willkommenes Geschenk: Vier lange Jahre sind vergangen, seit Carrie und Co uns das letzte Mal an ihren Leben teilhaben ließen. In "Sex and the City 2" mischten die New Yorker Ladies ein Luxus-Hotel in Abu Dhabi auf – viel Drama und ein Happy End inklusive. Von einer Fortsetzung der Erfolgsgeschichte war seitdem nicht die Rede. Doch nun lassen aktuelle Gerüchte die Fans hoffen. Anlass für die aktuellen Spekulationen gibt eine Twitter-Konversation zwischen den Co-Stars Sarah Jessica Parker und Kirstin Davis. Davis meldete sich scheinbar ganz unschuldig bei Parker via Twitter, um ihr zu sagen, wie sehr sie sie vermisst.

Carrie-Darstellerin Sarah Jessica Parker twitterte daraufhin geheimnisvoll an Davis zurück, ob sie schon die News gehört habe.

Für weiteren Zündstoff sorgte die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson, die bereits im ersten "Sex and the City"-Film zu sehen war. Hudson erwähnte in einem Interview mit "Dish Nation", dass eine weitere Fortsetzung in Arbeit sei.

Ob es sich bei den Andeutungen um eine ausgetüftelte PR-Strategie oder reines Wunschdenken der Fans handelt, dürften die nächsten Wochen zeigen. Wir folgen auf jeden Fall Jennifer Hudsons Rat: Sie ließ die Fans wissen "haltet die Augen offen"!

Meike Osterchrist

Mehr zum Thema