Naturerlebnis im Kino: "Unsere Erde"

Danke, Alastair Fothergrill und Mark Linfield, dass Ihr so geduldige Menschen seid. Denn hättet Ihr nicht ganze fünf Jahre an der Dokumentation "Unsere Erde" gearbeitet, hätten wir bestimmt auf manch fantastische Szene verzichten müssen. So schauen wir nun gebannt auf spektakuläre Luft- und Unterwasseraufnahmen, auf Balzrituale und Farbenspiele: im Kino oder gleich hier auf BRIGITTE.de!

Fotostrecke: Sehen Sie hier die besten Bilder aus "Unsere Erde"!

"Unsere Erde soll den Zuschauern eine Art Flucht aus dem Alltag ermöglichen. Ich möchte, dass die Menschen Naturereignisse miterleben, die nur wenige von uns jemals selbst erfahren können." Alastair Fothergill

"Die Arbeit an 'Unsere Erde' hat meine Sicht auf unseren Planeten verändert, weil mir klar wurde, wie einzigartig unsere Heimat ist. Ich hoffe, der Film wird das gleiche Gefühl bei den Zuschauern hervorrufen." Mark Linfield

Der Trailer zum Film

Kino: Trailer: Unsere Erde

Fotos aus "Unsere Erde"

Wie filmt man Walrosse aus nächster Nähe? Annäherung an zwei schwerfällige Kameraden.

"Moment, was macht Ihr da drinnen eigentlich?" Ein Eisbär schaut neugierig durchs Fenster des Basiscamps der Filmemacher in Spitzbergen.

Festmahl bei Familie Löwe: im Hintergrund die ungeladenen Gäste Alastair Fothergrill (l.) und Mark Linfield.

Affentheater im Wasser: Paviane waten durch eine überflutete Landschaft im Okavango Delta, Botswana.

Das gab es so noch nicht auf der Großleinwand zu sehen: Wölfe, die Karibus jagen - in den Nordwest-Territorien Kanadas.

Suchbild mit Eisbär: Ein Artgenosse von Knut schwimmt zwischen Eisschollen in Svalbard, Norwegen.

Die Karawane zieht weiter: Elefanten auf ihrer alljährlichen Wanderung durch die Wüste auf der Suche nach Wasser (Kalahari Wüste, Botswana).

Wehe, hier tanzt jemand aus der Reihe: Tausende Schneegänse sammeln sich zu ihrem alljährlichen Vogelzug an der Ostküste der USA.

Bin ich schön? Ein Paradiesvogelmännchen versucht ein Weibchen zu beeindrucken (Tari Valley, Papua Neu Guinea).

Dem schnellsten Säugetier der Welt kann man nicht entkommen: Ein Leopard jagt eine Thompson Gazelle (Masai Mara).

Immer schön locker bleiben: Unterwasseransicht eines schwimmenden Eisbären

Und jetzt erstmal tief durchatmen: Ein Buckelwal beim Luftholen an der Wasseroberfläche (Antartkis).

Komm, lass uns spielen: Zwei junge, afrikanische Elefanten.

"Mama, mir ist kalt." Ein Eisbärjunges kuschelt sich an seine Mutter.

Spaziergang in der Abendsonne: Eine Eisbärmutter und ihre zwei Jungen auf einer Wanderung bei Sonnenuntergang.

kawa Fotos und Trailer: Universum
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!