Ausgerechnet: Auf SIE müssen wir beim "Gilmore Girls"-Revival verzichten

Das trübt die Freude über die bevorstehende "Gilmore-Girls"-Neuauflage: Ausgerechnet die beliebteste Nebenfigur wurde nicht einmal gefragt, ob sie dabei sein möchte.

Traurig, aber wahr: Ausgerechnet Melissa McCarthy wird bei der Neuauflage der "Gilmore Girls" nicht mitspielen. Keine gut gelaunte Köchin Sookie, die Lorelai ins Gewissen redet, wenn es sein muss - unvorstellbar!

Serien-Erfinderin Amy Sherman-Palladino sagte dazu offiziell, dass sie McCarthy ja wahnsinnig gerne mit an Bord gehabt hätte - aber leider sei McCarthy inzwischen ein vielgefragter Star und habe für eine kleine Netflix-Serie keine Zeit.

Video: Daniel Day-Lewis über "There will be Blood"

Das sieht McCarthy selbst allerdings anders: Auf Twitter stellte sie klar, dass sie nicht einmal gefragt wurde:

Keine Sookie bei den Gilmore Girls - wirklich?

Während die beiden sich gegenseitig in der Öffentlichkeit die Schuld zuschieben, liegt die Wahrheit vermutlich woanders: Melissa McCarthy ist seit Ende der "Gilmore Girls" endgültig zu einem Filmstar aufgestiegen, der auch mittelmäßige Komödien zu Kassenschlagern werden lässt. Eine bescheidene Fernsehgage wird sie nicht mehr vor die Kamera locken können - auch nicht für ein Wiedersehen mit der alten "Gilmore"-Crew.

Egal, wer von beiden jetzt Recht hat, am Ende bleibt das Ergebnis gleich: Keine Melissa McCarthy, keine Sookie, stattdessen ein großes Loch im Herzen aller "Gilmore-Girls"-Fans.

Oder ist vielleicht alles ganz anders? McCarthy mag erfolgreich sein, machte aber bisher den Eindruck, nach wie vor ein gutes Verhältnis zu den anderen "Gilmore Girls"-Darstellern zu haben. Eine öffentliche Absage könnte auch eine geschickt platzierte Ablenkung sein - und die Überraschung umso größer machen, wenn McCarthy plötzlich doch bei Lorelai and Rory auftaucht.

Auch wenn Autorin Sherman-Palladino damit beschwichtigt, Sookies Abwesenheit würde schon "ausreichend erklärt" werden: Wir geben die Hoffnung nicht auf!

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!