Elyas M’Barek wird "Mann des Jahres 2014"

Der erste Sieger steht fest! Elyas M’Barek zählt zu den erfolgreichsten Schauspielern Deutschlands – jetzt wurde er zu den "Männern des Jahres 2014" gewählt.

Seine Erfolgsgeschichte nimmt derzeit kein Ende. Für das Männermagazin GQ gehört Elyas M’Barek zu den "Männern des Jahres 2014". In der Kategorie "Film National" konnte sich der Schauspieler gegen seine Konkurrenten durchsetzen und wird am 6. November 2014 den Award in Berlin entgegennehmen.

Mit seinem Kinohit "Fack ju Göhte" begeisterte Elyas M’Barek als Zeki Müller Millionen von Fans und gilt schon lange als einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Zurzeit ist er gleich zweimal im Kino zu sehen: in "Who Am I" wird er von BKA und Europol gejagt und in der Komödie "Männerhort" ist er neben Christoph Maria Herbst zu sehen.

Hut ab und Herzlichen Glückwunsch, Herr M’Barek!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!