Neue Details zum Gilmore-Girls-Revival

Die Ankündigung, dass die Geschichte um Rory, Lorelai und ihre Freunde aus Stars Hollow weitergehen soll, hat viele Fans in helle Aufregung versetzt. Nun gibt es erste Details.

Die "Gilmore Girls" haben viele Fans auf der ganzen Welt. Groß war die Freude und auch die Erwartungen, als der Streaming-Dienst Netflix ankündigte, dass er mit dem Original-Cast und den Drehbuchschreibern der frühen Staffeln ein vierteiliges Special drehen würde. Nun sind erste Details zum Inhalt der Mini-Serie durchgesickert.

Michale Ausiello, ein bekannter und gut vernetzter TV-Journalist, hat in einem Artikel für die Website "TV-Line" einen ersten Ausblick auf eine überraschende Wendung im Leben von Lorelai und Rory Gilmore gegeben: "Was würdet ihr sagen, wenn eine der Hauptfiguren der vier Netflix-Folgen sich völlig neu verliebt und einen bisher in der Serie unbekannten Partner kennenlernt?"

Dieser Satz alleine reichte schon aus, um wilde Spekulationen zu starten. Wird Rory jemand neues finden? Oder trennt sich Lorelai etwa endgültig von Luke? Nicht in die engere Auswahl kommen Lorelais Vater Richard (Edward Herrmann) und Sookie (Melissa McCarthy), die Köchin (Herrmann ist inzwischen verstorben, und McCarthy ist angeblich nicht daran interessiert, bei der Neuauflage mitzumachen - was natürlich eine gezielte Irreführung iherseits sein kann). Mit Schauspieler Milo Ventimiglia wird aber offenbar noch über seine Rückkehr in die Serie verhandelt. Milo spielte "Jess", einen Jungen, der Rory ganz schön den Kopfe verdrehte ...

Wann genau der Sendetermin 2016 sein wird, steht noch nicht fest.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!