"Sie ist so voller Liebe": Wie Robbie von seiner Ayda schwärmt

Robbie Williams und Ayda Field haben geheiratet. Was hat sie, was andere Frauen nicht haben? Das lassen wir Robbie am besten selbst erklären.

Robbie Williams im Wandel der Zeit

Robbie über Ayda

"Sie ist so voller Liebe! Sehr aufrichtig. Sie hat eine süße, süße Seele und ein großes Herz. Ayda hat eine große emotionale Intelligenz. Sie versucht nicht, mich zu verändern, und gerade dadurch verändert sie mich zum Guten."

"Sie hat mich zu einem besseren Menschen gemacht, zu jemandem, der sich gefunden hat und in sich ruht. Heute bin ich viel besser zu mir als früher. Hey, ich war kein schlechter Mensch, aber ich bin nicht besonders gut mit mir umgegangen. Das ist vorbei - jetzt bin ich in meiner kleinen Welt glücklich. Die sieht heute ganz unspektakulär und normal aus. Ayda und ich freuen uns beispielsweise jedesmal, wenn wir einfach nur zusammen DVDs gucken können."

"Ich entwickelte die romantische Vorstellung, dass ich nur wegen Ayda nach Amerika gekommen war. Als edler Ritter, um die Liebe meines Lebens zu finden und sie zurückzubringen, nach Hause, in mein Königreich."

"Ich habe nie jemanden so nahe an mich herangelassen wie sie. Und ich musste mich erst ganz schön zusammenreißen, weil ich genau wusste, dass ich bei Ayda mit Fremdgehen nicht durchkommen würde. Das möchte ich ihr auch niemals antun. Denn mit ihr habe ich jemanden getroffen, der mich total liebt - und den ich nicht verletzen möchte."

"Ayda kann - verdammt noch mal - einfach alles. Ich weiß, dass es sich ein bisschen albern anhört, wenn ich das sage, aber so sehe ich sie eben. Ich nenne Sie "mein Schweizer Armeemesser", weil sie immer alles hinkriegt. Wenn der Computer oder der DVD-Player kaputt ist, repariert sie ihn ganz fix. Und sie liebt Fußball, stellen Sie sich das mal vor!"

"I just want to feel real love Fill the home that I live in 'Cause I got too much life Running through my veins Going to waste"

(aus dem Songtext zum Megahit "Feel", den Robbie damals zwar nicht seiner Ayda gewidmet hat - er lernte sie erst später kennen - aber inzwischen hat er ihr den Song bestimmt schon mal vorgesungen, so ganz privat)

Fotos: Getty Images (2), Bullspress
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!