#dotheyknowitsscheisse?

ZDF-Neo-Moderator Jan Böhmermann kritisiert "Band Aid 30" und spricht aus, was viele in Deutschland denken.

Jan Böhmermann steht "Band Aid 30" extrem kritisch gegenüber, und hat seine Bedenken in einem Beitrag seiner Sendung "NEO MAGAZIN" zusammengetragen: Wo von Hilfe für Afrika und Spenden für die Ebola-Forschung die Rede ist, sieht er nur Heuchelei und Eitelkeiten. Zunächst einmal rechnet er vor, dass die Beteiligten offensichtlich selbst über sehr viel mehr Geld verfügen als ihre Fans (oder im Fall von "Die Toten Hosen"-Sänger Campino einen Bruder haben, der erst kürzlich einen Gewinn von rund 834 Millionen Euro erwirtschaftet hat - Zahlen, von denen ein Weihnachts-Charity-Projekt wie "Band Aid" nur träumen kann). Auch der wiederholte Hinweis "Kauft die CD, auch wenn ihr den Song schlecht findet!" (ein Motto, das Bob Geldof auch für die englischsprachige Version des Songs ausgerufen hat) gefällt Böhmermann gar nicht - so ein Statement klingt ja auch nicht unbedingt nach Künstlern, die hinter ihrem Produkt stehen. Und überhaupt: Die Mehrheit der "selbstlosen" Künstler haben laut Böhmermann rein zufällig gerade neue CDs, Touren oder andere Projekte vor der Tür stehen (oder stehen bei Plattenlabel Warner unter Vertrag, wo "Band Aid 30" produziert wurde). Die Liste seiner Vorwürfe ist lang, die Kritik immer auch mit eingeblendeter Quellenangabe unterlegt.

Im Netz fielen seine Worte auf offene Ohren - schon vor Böhmermanns Kritik war Band Aid auf deutsch schon umstritten. Der Clip brachte auf den Punkt, was viele Menschen über das Projekt dachten und verbreitete sich blitzartig über Facebook und Twitter.

Nichtdestrotz: Nicht alle Menschen stimmen zu. Für viele ist es nebensächlich, ob sich mit der Aktion Stars zu Helden stilisieren oder ob sie nur Eigenwerbung machen wollen. Solange Menschen in Not geholfen wird, ist das Projekt eine gute Sache. Daher ist der von Jan Böhmermann ins Leben gerufene Hashtag #dotheyknowitsscheisse zwar einer der Top-Trends auf Twitter - aber wohl vor allem deshalb, weil sich viele Menschen darüber streiten, ob Böhmermann recht hat oder nicht.

Gutes "Band Aid", böses "Band Aid" - am besten fasst Autor Misha Anouk die Diskussion über das deutsche "Do they know it's Christmas?" in einer Grafik auf der Website indub.io zusammen:

heh; Foto: imago/STAR-MEDIA
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!