Die besten Karikaturen 2008

"Schneller, höher, weiter!" Unter diesem Motto traten die besten Zeichner des Landes beim Deutschen Karikaturenpreis 2008 gegeneinander an. Wir zeigen Ihnen die Sieger.

Platz 1: "Schneller, höher, weiter, aber..." von Burkhard Fritsche

Platz 2: "Think Big" von Franz Bierling

Platz 3: Adam Trepczynski (Adam) aus Berlin mit "Langweiligster Ort"

Finalist: "Er kennt schon das Steuerrecht" von Christine Dölle

Finalist: "Praktikum" von Amelie Glienke

Finalist: "Sportgeräte, die auf fremde Grundstücke gelangen" von Gerhard Glück

Finalist: "Blöde Frage" von Wolfgang Horsch

Finalist: "Arm jetzt noch ärmer" von Thomas Kriebaum

Finalist: "Ich hab schon alles" von Gerhard Mester

Finalist: "Privatpatienten" von Til Mette

Finalist: "Geblitzt" von Ralph Ruthe

Finalist: "Hochbegabt" von Renate Alf

"Verwöhnt" von Steffen Butz

Der Deutsche Karikaturenpreis

Seit acht Jahren lädt die Sächsische Zeitung die besten deutschsprachigen Karikaturisten und Cartoonisten zum Wettstreit um den Deutschen Karikaturenpreis. Seit 2006 wird der Preis gemeinsam mit der Frankfurter Rundschau verliehen. Es gibt jedes Jahr ein neues Wettbewerbsmotto. Eine fachkundig besetzte Jury wählt die drei Gewinner des "Geflügelten Bleistifts" in Gold, Silber und Bronze, außerdem gibt es einen "Preis für das Lebenswerk", der in diesem Jahr an die 86-jährige Karikaturistin Marie Marcks ging.

Quelle: Deutscher Karikaturenpreis 2008
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!